logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:1/64    *Mod here*
Server Load:1 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 /// --- * [O.I.A] * --- \\\ Sirius News Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
-=AuGE=-
Pilot Officer


financial_expert_bronze time_bandit_silber jumpholefinder_gold

Playtime: 316h
Webmissions: 12


Beiträge: 2529
Wohnort: -=B0chuM=-

Beitrag Titel:
Verfasst am: 10.05.07 18:38
Antworten mit ZitatNach oben

Has du kein eigenen Thread?

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
-=AuGE=- is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Kirki
Chief Petty Officer


time_bandit_bronze basefinder_bronze rpgchar financial_supporter

kreuz_gold budgie
Paranoia Admin
Playtime: 328h
Webmissions: 2


Beiträge: 16883
Wohnort: Bochum

Beitrag Titel:
Verfasst am: 10.05.07 18:40
Antworten mit ZitatNach oben

Die sind uncool weil sie Mark und Martin nicht haben wollen.

http://www.online-base.net/ha/phpBB2/viewtopic.php?t=147
Kirki is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
K2







Beiträge: 1737

Beitrag Titel:
Verfasst am: 10.05.07 19:34
Antworten mit ZitatNach oben

Mox hat folgendes geschrieben:
kanzler2 hat folgendes geschrieben:
HaHa HA.

Aetsch



fällt dir nichts besseres ein? Laughing


lern du lieber erstmal auto fahrn Razz
K2 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.06.07 22:00
Antworten mit ZitatNach oben

Mitteilung des [O.I.A]Spam & Kuschelbots:

Operation "Freies Colorado"

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Mit Entsetzen musste die [O.I.A] feststellen, dass ausserhalb von Gamma mittlerweile ein recht sorgenfreies Leben stattfindet. Gerade in den inneren Systemen haben fette Händler, feige Schmuggler und ähnliche Subjekte ihre Zelte aufgeschlagen und lassen es sich weit ab, jeglicher Bedrohung gut gehen. Darunter haben wir leider zu leiden, die Cocktailbar wird nicht mehr ausreichend mit Alk versorgt, Luxusgüter sind ein Fremdwort geworden und verlogene und korrupte Geschäftsleute versuchen in den Randsystemen ihre Geschäfte mit minderwertigen und überteuerten Waren zu verwirklichen... Rolling Eyes

Lange Rede, kurzer Sinn: Läuft nicht!

Die [O.I.A] hat darum beschlossen mit einfachen aber effektiven Mitteln die inneren Systeme in ein wirtschaftliches Chaos zu stürzen. Dafür wurde das alte Elitegeschwader (*-DF-*) wieder ins Leben gerufen, um unser Vorhaben mit aller Brutalität durchzusetzen. Einige Piloten haben
zwar mittlerweile mit altersbedingten, körperlichen Problemen zu kämpfen aber alle sind bereit um Furcht und Terror in die Herzen unserer Gegner zu bringen.

Maßnahme: Besetzung und völlige Abriegelung des Systems Colorado durch die (*-DF-*). Durchflug für alle Schiffe wird untersagt, der Versuch Colorado zu durchqueren wird mit Zerstörung geahndet. Wegzoll wird nicht gefordert, Fragen nicht beantwortet, Heulerei wird ignoriert. Mr. Green

Zielsetzung: Einschränkung des Handels, innerhalb der inneren Systeme durch raffgierige Trader, Blockierung von wichtigen Handelsrouten, Terrorrisierung von Sight-Seeing Touristen und Durchreisenden jeder Art.

Ausnahmen: Folgende Gruppierungen sind durchflugsberechtigt:

[OEG] - Geht leider nicht anders, zu besoffen um ein "nein" geistig zu registrieren.

[FTI] - Die sollen bloß schnell durchfliegen, sonst haaren die in Colorado noch rum.

Der Orden - Einen Orden bekommt ihr wenn ihr möglichst schnell durchzieht.

Ansonsten noch alle Spieler die bei uns eine neutrale oder positive Rep. haben. Halt so Lappen wie Hoku und Marshal. Keks

Dauer der Aktion: Ende offen. Wenn die inneren Systeme ausgeblutet sind, hauen wir vieleicht wieder ab. Mal sehen. Mr. Green

Hinweis: Natürlich werden die Serverregeln beachtet und die Noobie-Protection nicht verletzt. Icq7


Die [O.I.A] wünscht viel Vergnügen beim bunkern von Waren, die fetten Zeiten sind bald vorbei. Daredevil:

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.06.07 21:00
Antworten mit ZitatNach oben

Nach dem erfolgreichen Anlaufen der Operation "Freies Colorado" scheinen sich einige Piloten auf den Schlips getreten zu fühlen. Laughing

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Für diese Gegenreaktion, die uns sehr unbeholfen erscheint, verleihen wir den lustigen "Lame Pro Pokal" für besondere Einfallslosigkeit. Mr. Green
Sebstredend stachelt uns das nur an Colorado weiter als unser Protektorat zu betrachten.

Lustige Konservendosen wie R2D2 und zickige Königinen wie Amidala werden als Störfaktoren klassifiziert und müssen mit empfindlichen Strafen rechnen.

Weitere News aus Colorado folgen in Kürze, ihr [O.I.A]Spambot.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.06.07 17:00
Antworten mit ZitatNach oben

Am Vormittag des 07.06.07 verirrte sich ein Pilot der [*-LF-*], von uns liebevoll Lame-Force getauft,in das System Colorado. Als unerwünschter Besucher, einer noch unerwünschteren Splittergruppe, wurde er von den Piloten der (*-DF-*) herzlich begrüsst. Knockout

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Auch ein Vertreter der [HA], nachgewiesener Weise skrupellose Menschenhändler, wurde warm und freundlich empfangen. Unsere (*-DF-*) Piloten verfielen in einen wahren Blutrausch und waren beiden Eindringlingen behilflich sich in Trümmerteile zu verwandeln. Ein recht einfacher Prozess der fachmännisch erledigt wurde. Banana

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Letztendlich resignierte der [*-LF-*] Pilot und beschloss seinen Aufenthalt in Colorado auf unehrenhafte Weise zu verlassen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Weitere lustige Ereignisse aus dem sonnigen Colorado folgen schon bald, ihr [O.I.A]Spambot.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 08.06.07 21:07
Antworten mit ZitatNach oben

Sweetys Frontbericht aus Colorado.

>>>Freitagabend News<<<

Gegen Nachmittag des heutigen Tages wurde es im besetzten System Colorado wieder hitzig. Diesmal versuchten Drohnen der [Borg], von uns Cable Guys getauft und Streitkräfte der -[MoD]-, umgangssprachlich auch als Mädchen ohne Durchblick bekannt, in Colorado einzufallen.

Keine wirkliche Bedrohung für unsere (*-DF-*) Piloten, die sich wie immer deutlich durchsetzen konnten.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Dieses Bild veranschaulicht die heutige Situation in Colorado,-[MoD]- stirbt und (*-DF-*) assistiert dabei. Operation gelungen, Patient tot.
Die schwache Angriffsstärke der -[MoD]- überraschte unsere Piloten ziemlich. Eigentlich war es nicht mehr als eine Trainingseinheit mit beweglichen Zielen und die folgenden Bilder häuften sich während der Auseinandersetzung:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Danke für das kostenlose Training. Top


Anscheinend hat der Flugstil unserer Piloten den Feind doch arg verwirrt, anders sind die folgenden Frontbilder nicht zu erklären:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Freies Geleit? Gesoffen oder was? Grübel
Es wurde leider noch schlimmer und führte zum fast kompletten Verlust der Muttersprache:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Mehr als 2 Worte am Stück konnte der Gegner nicht mehr koordiniert zum Ausdruck bringen. Wir wünschen gute Besserung und sind zuversichtlich das sich dieser Zustand bald wieder legt. Das sind die unangenehmen Nebenwirkungen eines Urlaubs in Colorado. Wir empfehlen weiterhin dieses System zu meiden um ernsthaftere Krankheiten zu vermeiden. Nick

Wir möchten ja nicht das es so endet: Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. FTI-Shake-Syndrom.

Ich wünsche allen Piloten im Sektor noch einen guten Flug. Weitere News erwarten sie schon bald, ihr [O.I.A]Spambot.Winkz

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 09.06.07 00:33
Antworten mit ZitatNach oben

Sehr geehrter Herr Toyota Corolla.

Ich möchte an dieser Stelle kurz auf Ihren Bericht aus der Regenbogenpresse eingehen. So etwas wird Gegendarstellung genannt.

HEHE, endlich hat FLCD mal an der richtigen Stelle zugeschlagen!"

Dies könnte durchaus möglich sein. Bitte erläutern Sie uns doch genau an welcher Stelle. Ich bin so lieb und versuche Ihnen zu helfen diesen Sachverhalt schnell und kompetent aufzuklären.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Dieser Vorgang ist augenscheinlich kein FLCD Vorgang, sondern wird von einer anderen Instanz ausgelöst, die nicht mit einem externen Schmutzfink-Entfernungs-Tool in Verbindung steht. Daher muß ich Ihre Fachkentnisse bezüglich dieses Vorfalls doch sehr in Frage stellen. Der gängige Jargon dafür lautet "Ente" in Kombination mit übler Nachrede. Ihnen sollte durchaus bewusst sein das SET (Schmutzfink-Entfernungs-Tool) schon lange nicht mehr im exekutiven Modus läuft und somit unbeteiligt ist. Die hier angesprochene und optisch erfasste Instanz ist weiterhin für Fehlentscheidungen bekannt. Daher Sie in dem Glauben leben FLCD währe verantwortlich, entschuldigen wir Ihre Unwissenheit. Respekt

Die Aussage Ihres arg zerzausten Piloten ist bedenklich. Wir vermuten eine Infektion mit dem FTI-Shake-Syndrom. Wir haben davor gewarnt aber anscheinend erfolglos. Bei einem möglichen Heilungsversuch stehen wir als Ansprechpartner nicht zur Verfügung und empfehlen eine schnelle Tötung des Infizierten um eine flächendeckende Seuche zu verhindern. Handeln Sie im Sinne der Allgemeinheit, ignorieren Sie Interessen von Minderheiten, reissen Sie Familien auseinander, töten Sie konsequent für Ihr eigenes Wohl.

Zitat:

er (oder sie? oder es?)


Ein Bot ist grundsätzlich als Sache, Script oder Programm einzustufen. Die korrekte Bezeichnung ist logischerweise es. Daher Sie sich dessen anscheinend nicht sicher sind und 3 mögliche Antworten in Betracht ziehen , empfehlen wir eine Lobotomie. Glauben Sie mir, danach stellt die Lösung für dieses Problem Ihre geringste Sorge da. Style4

Ich wünsche Ihnen und Ihrer desolat organisierten Presseabteilung eine gute Nacht und steigende Auflagenzahlen. Ich verstehe sehr gut das es sehr frustrierend sein kann nicht beachtet zu werden, an der Seite zu stehen, unbeachtet zu bleiben. Das wird schon, auch Boulevardpresse findet seine Anhänger.

Ihr [O.I.A]Spambot. Lolo

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
raknaroek
Sector Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar urgestein_bronze webmission_gold

financial_supporter

Playtime: 2489h
Webmissions: 156


Beiträge: 1037

Beitrag Titel:
Verfasst am: 09.06.07 01:40
Antworten mit ZitatNach oben

[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
[...] Wir vermuten eine Infektion mit dem FTI-Shake-Syndrom. Wir haben davor gewarnt aber anscheinend erfolglos. Bei einem möglichen Heilungsversuch stehen wir als Ansprechpartner nicht zur Verfügung und empfehlen eine schnelle Tötung des Infizierten um eine flächendeckende Seuche zu verhindern. Handeln Sie im Sinne der Allgemeinheit, ignorieren Sie Interessen von Minderheiten, reissen Sie Familien auseinander, töten Sie konsequent für Ihr eigenes Wohl.[...]


Bei weiteren Komplikationen bezüglich dieses Syndroms stehe ich selbstverständlich mit Rat zur Seite, sofern ich helfen kann.
Dieses Syndrom ist bei Katzen weit verbreitet und ist in der Regel mit keinen nennenswerten Symptomen verbunden. In dem seltenen Fall, dass diese Krankheit auf einen Menschen überspringt, verläuft sie jedoch in 95% aller Fälle Tödlich.
Des weiteren Rate ich davon ab, erkrankte Piloten weiterhin ihren Dienst verrichten zu lassen.

Gruß, Ragnarök

_________________
>>> Flying Tigers Times - Clan-News <<<

http://f-ti.gruppe04.de/
raknaroek is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 09.06.07 03:10
Antworten mit ZitatNach oben

Sehr geehrtes Fräulein RückMichWeg

Als Vertreterin oder besser gesagt als Bot, Sache, Zusammenstellung von Programmcodeteilen würde ich mich freundlicherweise gerne Ihnen zuwenden um Ihnen die Aufmerksamkeit zu schenken die Sie Ihr ganzes Leben lang nicht bekommen haben.
Ich vertrete die Interessen der [O.I.A] und fühle mich verpflichtet im Rahmen meiner Pressearbeit auch Tabus aufzudecken. Wahren Sie die Form und bleiben Sie mich bezüglich ruhig bei "sie". Dies entspricht nicht den Tatsachen aber es verleiht einem Bot persönlichere Züge. Eigentlich ist es genau der Zustand den Sie immer erreichen wollten. Leider wurde Ihnen genau dies durch einen persönlichen Mangel an Charisma stets verwehrt. Stuck

Gerne nehme ich mir die Zeit um auch Sie in die Realität zurück zu befördern und Ihre zwanghaften Gedankengänge zu minimieren . Der Erfolg dieses Vorhabens ist eher unwahrscheinlich aber vermutlich ehrenhaft.

Zitat:
Bei weiteren Komplikationen bezüglich dieses Syndroms stehe ich selbstverständlich mit Rat zur Seite, sofern ich helfen kann.
Dieses Syndrom ist bei Katzen weit verbreitet und ist in der Regel mit keinen nennenswerten Symptomen verbunden. In dem seltenen Fall, dass diese Krankheit auf einen Menschen überspringt, verläuft sie jedoch in 95% aller Fälle Tödlich.
Des weiteren Rate ich davon ab, erkrankte Piloten weiterhin ihren Dienst verrichten zu lassen.


Wer möchte Ihren Rat? Gehen Sie in sich und überdenken Sie diesen emotionalen Ausrutscher. Ist Ihnen nicht bewusst geworden das diese Krankheit nach einer Interessengemeinschaft benannt wurde der auch Sie angehören? Ist Ihnen nicht aufgefallen? Zu welchem Resultat führt Sie das?
Auch Sie sind bereits infiziert! Sie verkünden Fakten welche bereits geklärt wurden, verhamlosen Sachbestände und geben Ratschläge die mich erschüttern. Erkrankte Piloten vom Dienst abhalten? Bitte beherzigen Sie Ihren eigenen Rat und melden sich umgehend dienstuntauglich. Nebenbei sollten Sie dankbar sein das Ihr zeitgleiches Ableben mit hoher Wahrscheinlichkeit kostenfrei und hygenisch erfolgt. Schlürf

Abschließend möchte ich Sie freundlichst bitten Ihre Thesen und vermeindlichen Hilfestellungen distanziert zu unserem Newsservice zu publizieren. Sie versuchen auf Augenhöhe zu agieren und bleiben auf dem Level einer Schülerzeitung hängen. Ich währe Ihnen sehr verbunden wenn Sie mir diesen Wunsch erfüllen würden. Es würde mir die Möglichkeit eröffnen wieder mein Hauptbetätigungsfeld zu betreuen, welches der Newsservice ist. Der FTI Newssektor wird sich ebenfalls für Ihren mutigen aber bedeutungslosen Einsatz bedanken und freut sich auf Ihre fundierten Beiträge.

Weitere Psychoanalysen, Lebensberatung und sozialpädagogische Maßnahmen werden von der [O.I.A] in Rechnung gestellt und im Falle von Zahlungsverzug mit Auslöschung quittiert. Burn him

Bekunden Sie Ihre gute Erziehung und entrichten herzliche Grüße an das Oberkommando der FTI. Es ist wirklich kein Gerücht, Schleimerei bei vorgesetzten Organen kann durchaus erfolgreich verlaufen. Die Vorgehensweise ist der springende Punkt, persönliche Selbsterniedrigung und das Ablegen jeglichen Stolzes sind die ersten Schritte in eine bessere Zukunft.

Gern behilflich und in beratender Funktion tätig, ihr [O.I.A]Spambot.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.06.07 14:26
Antworten mit ZitatNach oben

Sehr geehrte Leserschaft, ich wünsche Ihnen einen guten Tag.

Nachfolgend finden Sie unseren Bericht zum gestrigen Tag, der wohl als "Sunday Desaster" in die Geschichtsbücher eingehen wird. Warum? Ganz einfach weil es für die Interessengemeinschaften KSK, HA, TD, DOS, Borg und FOF ein beschämdendes Gruppenerlebnis war.

Beginnen wir mit der Organisation des Ganzen. Schlampig und vorhersehbar ausgeführt. Bereits einen Tag vor dem Angriff auf Colorado war die [O.I.A] durch Informanten (Hä,Hä,Hä) und einem Meeting diverser Schlaftabletten bestens informiert.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Demnächst können die beteiligten Deliquenten dies doch direkt in Ihre News schreiben. Mut zur Unfähigkeit ist keine Schande, sondern der erste Schritt zur Einsicht. Nachdem die kombinierten Streitkräfte der oben genannten Clans in Colorado erschienen, entbrannte eine wilde Schlacht die unsere Piloten der (*-DF-*) in deutlicher Unterzahl antraten.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Warum hat es eigentlich so lange gedauert bis alle Feindeinheiten anwesend waren? In Kneipen versackt? Siriuskarte nicht eingesteckt?
Trotz des massiven Feindaufkommens und dem Einsatz von 3 Schlachtschiffen war es den Eindringlingen nicht möglich eine Übermachtssituation zu Ihren Gunsten zu nutzen. Da Bilder mehr als 1000 Worte sagen schauen Sie sich einfach die folgende Kollage an und bilden Sich Ihre eigene Meinung...

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Das ist wirklich sehr traurig und erschütternd. Clans organisieren sich, kämpfen gemeinsam gegen einen Gegner der in Unterzahl erscheint und dann passiert sowas. Abgesprochen, angekommen und abgeloost. Die Situation zeigt doch deutlich die Überlegenheit der (*-DF-*) Piloten. Offensichtlich scheinen einige Gruppierungen in Sirius sehr verzweifelt zu sein. Der Vorgang der "Clan Rudelbildung" zeigt deutlich die Unzulänglichkeiten der Beteiligten auf. Ziggi

Neues Motto in Sirius: "Alleine schaffen wir es nicht und gemeinsam verbocken wir es auch."

Nachdem die Gefechte in Colorado abflauten, wurde der Gegenschlag seitens der (*-DF-*) organisiert. Im Gegensatz zu schwerfälligen
Planung des Feindes, ging es bei uns recht zügig voran. Vorhandene Verbände wurden aufgeteilt, zeitgleich kämpfende Piloten in Gamma
neu eingeteilt und Gerüchte besagen das Söldner der (*-.Schlangenkrieger.-*) ebenfalls in diese Operation integriert wurden.
Der Plan war einfach wie effektiv: Anflug, Vernichtung, Abflug. Lediglich eine kleine Eliteinheit der (*-DF-*) verweilte in Colorado, ausreichend für die Restfeindverbände.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Nachdem der Feind merkte was vor sich ging, war es auch schon längst zu spät. Anscheinend wurden gerade die Cable Guys in Ihren Borg Alkoven betreut oder eine kollektive Massenresignation trat ein, wie auch immer. Die folgende Bilder von diversen Schlachtfeldern zeigen anschaulich was nun passierte. Freddie Krüger

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Feindliche Angriffe auf die Cocktailbar wurden mit Leichtigkeit abgewehrt, eine Zerstörung erfolgreich verhindert. Ääääätsch.
Zum Schluß dieser Zusammenfassung möchten wir den beteiligten Clans noch etwas zum Denken mit auf den Weg geben:

- (*-DF-*) vorgewarnt durch Informanten und Plappermäulchen

- Desaströse Vorbereitung, öffentlich und offensichtlich.

Die verschiedenen Ziele der Clans und die Eigeninteressen der Oberbefehlshaber führten in ein perfektes Chaos.

Sein Sie deswegen nicht all zu traurig. Jeder findet seinen Platz in Sirius, die einen oben, die anderen unten und manche werden einfach nur hin und her geschupst. Verzweifeln Sie nicht, auch folgende Aktionen Ihrerseits werden ähnlich erfolglos ablaufen. Akzeptieren Sie diese Tatsache und beginnen sie den nächsten Tag mit einem Lächeln, während wir über Sie lächeln. Nehmen und Geben ist doch eine wunderschöne Sache. Mr. Green

Mit freundlichen Grüßen, Ihr [O.I.A]Spambot

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
K2







Beiträge: 1737

Beitrag Titel:
Verfasst am: 14.06.07 18:14
Antworten mit ZitatNach oben

Die O.I.A erklärt hiermit den KuP offiziell den Krieg!!

gründe:

-langeweile
-wir mögen keine kreisflieger

-sowieso alle rot^^
-die raffen das aber nicht
-jetzt sollten sie es verstanden haben


der krieg ist erst dann beendet, wenn der clan KuP eine Entschädigung von 300mio $ an die O.I.A gezahlt hat!!

Außerdem erwarten wir, dass sie sämtliche kriegstauglichen waffen demontieren und diese vernichten!!


Sollten diese Forderungen nicht erfüllt werden, darf der clan KuP bald ihre trümmer im all aufsammeln Twisted Evil Twisted Evil
K2 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 14.06.07 19:53
Antworten mit ZitatNach oben

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Sehr geehrte Leser und Leserinnen, ich wünsche Ihnen einen guten Abend. Auch heute haben wir wieder sehr Interessante Fakten & Themen für Sie, aufgeteilt in 2 Blöcke.

Ausgelöscht & Ausgepustet

Die Spionageabteilung der OIA hat endlich die streng geheimen Pläne der TD's entdeckt und konnte wichtige Dokumente sichern. Die folgende Ablichtung zeigt eine Bodenoffensive, durchgeführt von TD Einheiten auf Planet New London.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Das sind wirklich unschöne Fakten. Vernichtung, Chaos und viele Opfer des Hauses Bretonia sind die Resulatate dieses verwerflichen Akts der Brutalität. Menschliche Kolonien, Städte und unser aller Lebensraum soll als Brutstätte für Dracheneier dienen. Das ist die schonungslose Wahrheit über die Schuppengarde. Mutant

Es gelang uns die Kommandozentrale für die Operation "Drachenbrut" zu lokalisieren und zu eliminieren. Unvorsichtigerweise wurde diese Zentrale auf die TD Base verlegt und bot uns somit ein leichtes Ziel.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zu erwähnen währe noch eine Anekdote am Rande. Der bekannte Pirat Chrono wurde in diese Kämpfe hineingezogen und suchte verzweifelt
sein Weed. Weiterhin dürfte die Aussage des TD Piloten die momentane Motivation der Feindkräfte verdeutlichen. Gehen Sie nur friedlich schlafen auch ohne Ihre Hilfe werden die Abrissarbeiten Ihrer Behausung erfolgreich zu Ende geführt. Erwischt^^

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


Abgezockt & Ausgetrickst

Die Situation in Colorado präsentiert sich unverändert. Alle Angriffe und Versuche die Blockade zu durchbrechen, werden bis auf wenige Ausnahmen erfolgreich zurückgeschlagen. Nach der erfoglosen Großoffensive am vergangenen Sonntag, erscheinen die feindlichen Kräfte nur noch in geringer Zahl. Vermutlich werden gerade die Verantwortlichen der fehlgeschlagenen Operation geköpft, Tiere aus Verzweifelung assimiliert und verbrannte Drachenschuppen zusammengefegt.

Nachfolgende Aufnahmen bestärken den Umstand einer aufkommenden Resignation auf Seiten des Feindes.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Betrachten Sie die Namensgebung des KSK Piloten. Es drängt sich der Verdacht auf das Credits nicht im ausreichenden Maße vorhanden sind. Bitte bewahren Sie doch Ihre Ehre! Niemand zwingt Sie Geldmangel innerhalb der KSK öffentlich zu publizieren. Nun gut, Sie haben Lektion 1 erfolgreich gelernt und erkannt das die eigene Erniedrigung der erste Schritt zu Selbsterkenntnis ist.
Sehen wir uns nun den Piloten der Händlerallianz "Flamme_des_Westens" an. Er ist so Feuer & Flamme für seine Ideale, dass er begeistert anfängt zu qualmen. Bravo, Sie sind ein Vorzeigekämpfer Ihrer Interessengruppe und gehen mit guten Beispiel voran. Tragen Sie ihren Enthusiasmus in das Herz Ihrer Organisation und machen so aus einem Buschfeuerchen einen Flächenbrand. Burn him

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Hier sehen Sie den Fehler eines raffgierigen (*-DF-*) Piloten. Normalerweise sollen ja keine Zollforderungen gestellt werden und auch keine Bestechungsgelder entgegengenommen werden. Wir bitten Sie dieses Verhalten zu entschuldigen. Auch OIA's sind nur Menschen und verfallen nur all zu gerne den weltlichen Gelüsten. Wein, Weib und Gesang verschlingen gängige Zahlungsmittel und so kann es zu moralisch verwerflichen Entgleisungen kommen. Die Höhe des entrichteten Betrags ist doch sehr beachtlich und bekundet nur zu deutlich die verzweifelte Situation der Coloradotouristen.

Es ist ihnen peinlich? Sie wenden Ihren Blick beschämt ab? Das müssen Sie wirklich nicht. Sie können auch einfach weggehen und so einer unangenehmen Situation ausweichen. Ciao

Ich wünsche der Leserschaft noch einen ruhigen Abend, Ihr [O.I.A]Spambot

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.06.07 12:20
Antworten mit ZitatNach oben

Guten Tag, geschätzte HHC Community.
Aus gegebenen Anlass sind wir bedauerlicherweise wieder zu einer Gegendarstellung gezwungen.

Sehr geehrter Herr Corolla

Sie schreiben von einer redaktionellen Ergänzung/Korrektur. Ich möchte Sie daran erinnern das wir beide unterschiedliche Redaktionen/Agenturen vertreten. Somit können Sie an meinem Bericht nichts ergänzen oder korrigieren. Wenn nächtliche Artikel Sie überfordern, so schlafen Sie sich doch erstmal richtig aus bevor sie journalistische Grundlagen durcheinander werfen. Augenscheinlich sind Sie ein Mann im fortgeschrittenen Alter, wir sehen also großzügig über Ihre Unzulänglichkeiten hinweg. Style4
Zitat:

zu diesem Zeitpunkt nicht mehr bewachte-
Zentrale der Kusari-Schutztruppe, das Drachennest, attackierten und kurzzeitig offline brachten.

"Zu diesem Zeitpunkt nicht mehr bewachte Zentrale" ist eine sehr blumige Ausdrucksweise für einen Sachverhalt der sich komplett anders darstellte und auch belegt wurde.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Sie haben dieses Dokument sicherlich übersehen, wir sehen es Ihnen nach. Das Thema Unzulänglichkeiten haben wir ja schon weiter oben besprochen. Wir definieren die Situation sehr differenziert zu Ihrer Darstellung. Die Worte Flucht und Kapitulation treffen es wohl eher. Wie Sie sehen war auch der TD Pilot sehr müde und ausserstande eine weitere Verteidigung zu gewährleisten. Er suchte seine Schlafstätte auf und unsere Kampfpiloten hatten somit freie Hand. In diesem Sinne handelte er weitaus cleverer als Sie. Icq3

Auch Sie sollten öfters Ihre Schlafstätte aufsuchen, Schlafmangel führt zu ernsthaften Defiziten im Alltagsleben und kapitalen Fehlern. Sie haben diese Tatsache erfolgreich belegt, herzlichen Glückwunsch dazu. Gehen Sie doch komplett in die Wissenschaft, mit Ihrer Zielstrebigkeit fundierte Tatsachen weiter zu festigen könnten Sie ein Wegbereiter des modernen Fortschritts werden.
Zitat:

Gut hingegen gefällt die Aufnahme des Alarm-Starts der TD-Drachenflotte vom Planeten Neu Tokyo nach dem
erfolgten Angriff - unsinnigerweise von Spammi mit "Bodenoffensive" betitelt... -

Sehr geehrter Herr Kollege, ich bin erschüttert. Solche Fehler sind kaum noch mit Schlafmangel sondern mit reiner Unwissenheit zu begründen. Das Bildmaterial wurde auf dem Planeten New London erstellt, von Tokyo ist nie die Rede gewesen. Alarm Start einer Drachenflotte? Ich möchte Sie in die besonderen Einzelheiten der Drachenanatomie kurz einweihen, sein Sie mein Gast.

Betrachten Sie bitte nachfolgendes Archivmaterial genau.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Dies ist ein typischer Vertreter der Gattung draco (latein.), drákon griech.) „Schlange“, landläuflich auch als Drache bekannt. Dieses Wesen ist auf Grund seiner anatomischen Gegebenheiten nicht in der Lage einen Planeten zu verlassen und in den Weltraum zu fliegen. Soll es etwa lustig mit seinen Flügeln in einem luftleeren Raum flattern und lustige Grimassen schneiden? Style1

So viel in aller Kürze zum Thema Alarm Start. Die TD Piloten weisen überraschenderweise doch ein völlig anderes Erscheinungsbild auf, wie sollten sie auch sonst in das Cockpit eines Kampfjägers passen? Die abgebildete Kreatur stellt eine Züchtung der TD's da, erschaffen für Bodenangriffe, nachempfunden den mythologischen Wesen. Eine erfolgreiche Zukunft im Wissensgebiet Mythologie und Geschichte wird Ihnen leider verwehrt bleiben, die Gründe dafür sind offensichtlich. Aetsch

Zum Schluss möchten wir der Presseagentur der [HA] und dem Schreiberling einen weisen Rat mit auf den Weg geben.

Ihr Bericht war sehr pedantisch und schwerfällig, genau wie Sie selbst.

Ich wünsche Ihnen und der Leserschaft noch einen fröhlichen Tag, Ihr [O.I.A]Spambot. Spruce

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
theonlyone
Cadet (Junior) 2nd Class




Playtime: 67h
Webmissions: 117


Beiträge: 418

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.06.07 18:23
Antworten mit ZitatNach oben

Sehr geehrter Schreiber dieses Artikels,

wir möchten Sie doch freundlichst darauf hinweisen, dass die Mitglieder der Clans [HA] und -=TD=- auch noch ein reales Leben führen und der Großteil der Belegschaft bereits arbeiten muss. Offensichtlich ist es bei Ihrem Clan nicht so zu sehen.
Wir wissen nicht, was Sie in Ihrem Leben so veranstalten und ob Sie noch zur Schule gehen oder nur sinnlos zu Hause sich die Zeit totschlagen, im Grunde genommen interessiert uns das auch gar nicht.

Wenn Sie dann mit solchen Meldungen, wie diese da oben, dass wir verloren hätten, weil wir schlafen gehen müssen, weil wir den nächsten Tag arbeiten müssen, dann können wir nur mitteilen, dass wir uns nicht auf so ein Kindergartenniveau herablassen werden.

Ihre beleidigende Art (beinhaltet auch, einige von uns als ein bisschen blöde darzustellen) gegenüber explizit genannter Spieler und deren Clans würden wir an Ihrer Stelle auch eher unterlassen, oder sehen Sie, dass wir Sie beleidigen?
Die Nachrichtenblätter sollten normalerweise auch nicht der Erniedrigung der Ehre der einzelnen Spieler, der betreffenden Clans dienen, sondern außenstehende Mitspieler über das Geschehen außerhalb ihrer Reichweite informieren.

Desweiteren würden wir gerne wissen, wie Sie überhaupt zu der Annahme gelangen, wir würden Bodentruppen nach New London senden.
Falls Sie es noch nicht wussten, so klären wir Sie nun zum wiederholten Male auf, die -=TD=- The Dragons beanspruchen das Kusarigebiet!!!
Außerdem würden wir gerne erfahren, warum Sie das überhaupt interessiert?!
Kommen Sie nicht aus Omicron Gamma?!

Wenn Sie der Meinung sind, auf diese Nachricht eine schnippische oder gar eine beleidigende Antwort zu verfassen, so bitte ich Sie darum, das dann doch lieber zu unterlassen, da Sie nicht merken, dass Sie mit solchem Verhalten nur weiter das eher gute Miteinander der Spieler auf diesem Server verschlechtern und der Arbeit der Admins in den Rücken stechen.


MfG, die -=TD=- The Dragons

Gez. -=TD=-~THEONEANDONLY~

_________________
Drache

Da wünschte ich, ich wäre ein Tier. Die sind Menschlicher! (Zitat M.A.V)
theonlyone is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.06.07 19:46
Antworten mit ZitatNach oben

Sehr geehrtes Fräulein Das-Ohr-ist-ab

Gerne nehme ich mir die Zeit auch mich auch mit Ihnen zu beschäftigen, wobei mir eine gewisse Sinnlosigkeit meine Ratschläge an Sie weiterzugeben durchaus bewusst ist. Laughing

Unterteilen wir Ihre Statements doch in 5 Blöcke, somit sollte sichergestellt sein das ich Sie nicht überfordere und Sie meinen Ausführungen folgen können. Sie benötigen weitere Lesehilfen? Benutzen Sie eine Lupe, der durchschlagende Erfolg dieses Instruments hat sich seit Jahren bewährt und dürfte Ihnen behilflich sein mögliche Schwächen Ihrer Sehstärke zu kaschieren. Idea

Witziges aus dem RL & Wahnvorstellungen
Zitat:

wir möchten Sie doch freundlichst darauf hinweisen, dass die Mitglieder der Clans [HA] und -=TD=-
auch noch ein reales Leben führen und der Großteil der Belegschaft bereits arbeiten muss. Offensichtlich
ist es bei Ihrem Clan nicht so zu sehen.Wir wissen nicht, was Sie in Ihrem Leben so veranstalten und ob
Sie noch zur Schule gehen oder nur sinnlos zu Hause sich die Zeit totschlagen, im Grunde genommen
interessiert uns das auch gar nicht.


Sie klingen leicht frustriert? Ihnen ist bewusst das es hier um RPG und um ein Spiel geht? Daher Sie verzweifelt versuchen Ihre eigenen Probleme, in RL Probleme unserseits zu verdrehen, zeigen Sie uns nur Ihre Unbeholfenheit entsprechend sachlich zu reagieren. Es interessiert sie auch gar nicht? Ja liebes Fräulein warum regen Sie sich dann so auf? Benutzen Sie blutdrucksenkende Mittel, schonen Sie ihre Gesundheit, fahren Sie zur Kur. Benutzen Sie nicht die U-Bahn, fahren Sie mit dem Rad.

Wie Sie sehen ist es auch mir problemlos möglich Ihre offensichtlichen Schwächen darzulegen. Über Sie wird gelacht? Gehen Sie mutig einen Schritt zurück und zeigen Sie so das man Sie zu Recht auslacht. Big Laugh

Schlaftabletten & Gärten für Kinder
Zitat:

Wenn Sie dann mit solchen Meldungen, wie diese da oben, dass wir verloren hätten, weil wir schlafen gehen müssen,
weil wir den nächsten Tag arbeiten müssen, dann können wir nur mitteilen, dass wir uns nicht auf so ein Kindergartenniveau
herablassen werden.


Anscheinend haben auch Sie das bildliche Material nicht sorgfältig genug geprüft. Ihr Pilot hat freiwillig das Schlachtfeld geräumt, Müdigkeit und das Einhalten gewisser Verpflichtungen mögen die Gründe hierfür sein. Wir haben dies nie angezweifelt. Im Gegenteil, wir haben Ihrem Piloten sogar eine gewisse Cleverness eingeräumt, selbige vermisse ich bei Ihnen schmerzlich. Sein Sie offen und lernfähig, setzen Sie sich mit ihrem Piloten zusammen und lernen Sie von seiner Einsicht. Ich bin mir sicher
das auch für Sie noch viele Entfaltungsmöglichkeiten Ihrer Persönlichkeit freistehen. Sagen Sie "Ja" zu Veränderungen, treten Sie aus dem Schatten, werden Sie ein Held. Sie können es auch vorziehen ein Niemand zu bleiben, in der Bedeutungslosigkeit zu verweilen und letztendlich über Ihre eigene Unfähigkeit stolpern. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg, welchen Weg Sie auch immer wählen werden. Keks

Beleidigungen & Wunschvorstellungen
Zitat:

Ihre beleidigende Art (beinhaltet auch, einige von uns als ein bisschen blöde darzustellen) gegenüber explizit genannter
Spieler und deren Clans würden wir an Ihrer Stelle auch eher unterlassen, oder sehen Sie, dass wir Sie beleidigen?
Die Nachrichtenblätter sollten normalerweise auch nicht der Erniedrigung der Ehre der einzelnen Spieler, der betreffenden
Clans dienen, sondern außenstehende Mitspieler über das Geschehen außerhalb ihrer Reichweite informieren.


Sie bezeichnen sich selbst als blöde? Fühlen Sie sich persönlich angesprochen oder habe ich da einen Nerv getroffen? Tut auch nicht
zur Sache, Sie präsentieren sich schon im rechten Licht, ganz ohne unsere Hilfe. Profitieren Sie von dieser Fähigkeit, gehen Sie hinaus in die Welt und geben Ihre Gabe an andere weiter. Sie können viel Gutes tun, springen Sie über Ihren Schatten und zeigen Sie der der ganzen Welt das Sie es wirklich drauf haben. Sie vertreten die Meinung ich beleidige und erniedrige? Fühlen Sie sich erniedrigt und gedemütigt? In diesem Falle tut es mir wirklich Leid, ich wollte nur auf Ihre ganz persönliche Du ... äääh ich meine Intelligenz hinweisen. Anscheinend habe ich hier versagt oder bin nicht fündig geworden. Kein Plan

Wiederholungen & Leseschwächen
Zitat:

Desweiteren würden wir gerne wissen, wie Sie überhaupt zu der Annahme gelangen, wir würden Bodentruppen nach
New London senden. Falls Sie es noch nicht wussten, so klären wir Sie nun zum wiederholten Male auf, die -=TD=- The Dragons
beanspruchen das Kusarigebiet!!! Außerdem würden wir gerne erfahren, warum Sie das überhaupt interessiert?!
Kommen Sie nicht aus Omicron Gamma?!


Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Mittlerweile langweilt es immer wieder die Fakten zu wiederholen. Ich helfe Ihnen aber trotzdem gerne. Kaufen Sie sich ein Stimmenaufzeichnungsgerät, in vergangenen Tagen auch Tonband genannt. Sprechen Sie meine News auf dieses Gerät und spielen Sie es mehrfach ab. Der Erfolg ist durchschlagend: Sie schonen Ihre Augen, trainieren Ihre Ohren und kurbeln nebenbei die Wirtschaft an. Ob wir aus Gamma kommen? Durchaus möglich, bemannte Raumfahrt ist in diesen Tagen auch möglich. Wieder zeigen Sie ein Defizit an Verständnis. Warum, weshalb, wieso wir momentane Sanktionen jeglicher Art durchführen haben wir ausführlich bekundet. An diesem Punkt möchte ich an meine Einleitung und die Lupe erinnern. Nutzen Sie die Ihnen gegebenen Möglichkeiten, eine Lupe ist wesentlich billiger als ein chirugischer Eingriff zur Behebung Ihrer Leseschwäche. Nick

Mordabsichten & Moralapostel
Zitat:

Wenn Sie der Meinung sind, auf diese Nachricht eine schnippische oder gar eine beleidigende Antwort zu verfassen,
so bitte ich Sie darum, das dann doch lieber zu unterlassen, da Sie nicht merken, dass Sie mit solchem Verhalten
nur weiter das eher gute Miteinander der Spieler auf diesem Server verschlechtern und der Arbeit der Admins in den
Rücken stechen.


Lesen Sie die 4 vorangegangenen Blöcke aufmerksam und Sie haben Ihre Antwort bereits erhalten. Sie glauben wir sind kontraproduktiv für den Server und hegen Mordgedanken gegen die hiesige Administration? Kindchen, Sie schauen zu viele Hollywoodfilme und verspeisen zu viele Hamburger. Die Kombination beider Faktoren macht umgangssprachlich "die Birne weich", von Ihnen perfekt demonstriert.
Und nun Husch Husch zurück in Ihr Drachennnest, es gibt hier viele Stolpersteine und wir wollen vermeiden das Sie wirklich alle mitnehmen. Red Laugh

Mit freundlichen Grüßen, Ihr [O.I.A]Spambot

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.07.07 00:43
Antworten mit ZitatNach oben

Guten Tag oder eher guten Morgen wehrte Leserschaft. 8)

Sie kennen mich nicht wirklich aber ich kenne Sie genau. Ich möchte ein Spiel spielen. Folgendes wird passieren wenn Sie verlieren. Der Virus den wir in Ihre Chars implantiert haben , ist in ihren Accounts und in ihrem Betriebssystem verankert. Wenn der integrierte Timer abläuft werden Ihre Chars, Ihre Accounts, Ihr installiertes Freelancer und letztendlich Ihr Ehrgefühl und letzter Funken Achtung vor dem Leben unwiederruflich gelöscht. Sie glauben uns nicht? Tragen Sie den August als Ihren Lehrmonat ein und glauben Sie uns, wir haben noch mehr Nettigkeiten für Sie vorbereitet. Twisted Evil

Stellen Sie es sich wie eine Art umgekehrte Installation vor. Es gibt nur einen Lösungsweg der Ihre Daten, Ihre Ehre und somit Ihre Zukunft auf diesem Server absichert. Der Weg ist das Ziel und Ihr Wille wird zeigen ob Sie würdig sind am Leben zu bleiben. Sie werden erkennen, ich lüge nicht. Verlieren Sie lieber keine Zeit. Was sieht ein Voyeur wenn er in den Spiegel blickt? Also ich sehe Sie als eine seltene Mischung von unwissend und apartisch aber vor allem hilflos. Und im August werden Sie sich selbst beim sterben zusehen oder sie unternehmen was dagegen.

Leben oder sterben. Sie haben die Wahl.

Demnächst auf diesem Server ...

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 26.08.07 01:32
Antworten mit ZitatNach oben

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Hallo geschätzte Community.
Ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.

"Jahrelang haben einige Deliquenten ihre Umgebung mit Lug, Trug und Falschheit in Weissglut versetzt. Jetzt können sie die Spielchen die sie mit anderen getrieben haben wiedergutmachen, indem sie eins meiner Spiele spielen. Ich kann Ihnen versichern das es eine einzigartige Erfahrung für Sie werden wird. Ihre Aufgabe ist ohne jede Bedeutung, was ich Ihnen hingegen zu bieten habe ist wichtig: Erlösung, die Sie sich verdienen.

Ich möchte das Sie eine Wahl treffen: Nur ich kenne die Rettung für Ihre Chars und deren Fortbestehen. Würden Sie ihre Freunde und Verbündeten auslöschen um Ihre eigene Haut zu retten? Was ist Ihnen ihr Leben wert? Verraten Sie ihre Prinzipien oder nehmen Sie die Auslöschung hin? Sie haben nicht viel Zeit um dieses Rätzel zu lösen, verschwenden Sie also besser keine wertvolle Zeit. Ich möchte dies wiederholen um Ihnen zu helfen. Bedenken Sie: Sind sie erst einmal in der Hölle, kann ihnen nur noch der Teufel helfen." Daredevil:

Treffen Sie eine Wahl!

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 26.08.07 21:01
Antworten mit ZitatNach oben

Guten Abend, liebe Leserschaft.

Heute gibt es leider nur unspannendes aus dem Sirius Sektor zu melden. Das ganze bewegt sich irgendwo zwischen Boulevardblättern und Regenbogenpresse. Diese Form des Journalismus erreicht aber immer wieder sehr hohe Auflagenzahlen, so das ich Ihnen die mir zugespielten Informationen nicht vorenthalten möchte.

Der Denise Richards Vorfall

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Kennen Sie Denise Richards? Eine US-amerikanische Schauspielerin, 1972 in Downers Grove, Illinois, USA als Denise Lee Richards geboren. Gerüchten zu Folge startet diese nette Dame nun eine zweite Karriere als FL Pilotin. Ist das nicht wunderbar? Ausgerechnet unseren Server hat Sie sich als neue Wahlheimat ausgesucht. Leider wurde die Pilotin heute das Opfer von zweitklassigen Bruchpiloten die Ihren nicht vorhandenen Skill präsentieren wollten.

Frau Richards befand sich nach Zeugenaussagen zu urteilen gerade auf dem Weg um Ihr neues Schiff in Empfang zu nehmen, als die Herren Insomnia und [KSK]-Max sie brutal überfielen. Frau Richards war zu diesem Zeitpunkt noch wehrlos und verfügte nicht über die nötige Ausrüstung um eine effektive Selbstverteidigung zu gewährleisten. Schauen Sie selbst:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Eine sehr zweifelhafte Technik um in der Damenwelt nach Anerkennung zu betteln. Spüren Sie wie Ihnen die Röte ins Gesicht steigt und Sie betroffen zur Seite gucken? Geschieht Ihnen ganz recht! Icq5 Stellen Sie sich in die Ecke und schämen Sie sich, während andere mit dem Finger auf Sie zeigen.

Frau Richards, sollten Sie dies hier lesen möchten wir Ihnen unsere Hilfe zusagen. Wenn Sie es wünschen werden wir beide Objekte lokalisieren und eliminieren. Natürlich ist dies für Sie nicht kostenfrei aber durch Ihre Tätigkeit als Schauspielerin, dürfte Ihre Geldbörse ja prall gefüllt sein. Big Laugh

Die kollektive Niederlage

Heute Nachmittag, gegen 16:20 Uhr versuchten die Interessengemeinschaften KSK, Borg, TD, FOF und DOS in einem gemeinschaftlichen Kraftakt, die [O.I.A]Cocktailbar zu zerstören. Gemeinschaftliche Niederlage trifft den Kern der Sache aber besser. Auch der Einsatz eines getarnt agierenden BS konnte die Situation nicht zu Gunsten der Aggressoren wenden. Der massive Einsatz von CB's und ähnlichem Werkzeug behinderte zwar das Sichtfeld der OIA Piloten, wendete aber das unvermeidliche Resultat nicht ab:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Drachenfeuer ist übrigens ein sehr passend gewählter Name. In dieser schönen Momentaufnahme speit das Schiff in der Tat Feuer. Hot Der weitere Ablauf war eher unspektakulär. Der Feind versuchte nun von Theta und anschließend aus O41 nach Gamma durchzudringen. Beide Sprunglöcher wurden von der OIA und befreundeten Parteien erfolgreich abgeriegelt. Wissen Sie noch wie Sie sich als Kind gefühlt haben, wenn Mami Hausarrest erteilt hat und Sie in Ihrem Zimmer gefangen waren? Genau den selben Vorgang haben Sie heute erlebt, mit dem Unterschied das Sie ausgesperrt wurden. Ist das nicht furchtbar deprimierend wenn Sie jemand in Ihrem Bewegungsraum einschränkt und Sie nichts dagegen tun können? Icq1

Die OIA bedankt sich bei den Piloten des ]Imperium[ und allen anderen beteiligten Piloten die geholfen haben die Cocktailbar zu verteidigen. Ich gebe eine Lokalrunde aus.

Ich wünsche Ihnen noch einen ruhigen Abend. Ihr [O.I.A]Servicebot.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 20.09.07 22:08
Antworten mit ZitatNach oben

Einen wunderschönen guten Abend.

Heute bin ich lediglich mit der neutralen Berichterstattung betraut worden und habe einen sehr interessanten Zwischenfall für Sie gefunden. Ich möchte mir die Zeit nehmen Sie kurz zu informieren und das Geschehen zu kommentieren. vvWie sie sicherlich mitbekommen haben wurde Herr Banjo, seines Zeichens Mitglied der TD Interessengemeinschaft, der versteckten Piraterie beschuldigt. Sollten Sie mit dem Sachverhalt nicht vertraut sein, so lesen Sie bitte hier nach. Klick

Ich möchte nicht über das vorgelegte Beweismaterial der -]uSF[- berichten sondern über die Meinungsvertretung von Herrn Das-Ohr-ist-ab.
Nachzulesen ist dieser journalistische Schund im folgenden Artikel.Schund Worum geht es im einzelnen? Ganz einfach, wer oder was ist Herr Banjo? Er könnte ein Musikinstrument oder oder auch Keksriegel sein. Diese Frage kann ich Ihnen wirklich nicht beantworten.
Zitat:

Ich möchte die -]uSF[- darauf hinweisen, wenn sie beabsichtig, den Ruf Banjo´s zu schädigen, so werde ich dafür sorgen, dass die Drahtzieher dieser Aktion, die auf diesem Server geltend machbaren Strafen zu fordern und die entsprechenden Spieler bannen zu lassen.

Sehr geehrter Herr Das-Ohr-ist-ab. Was Sie sich hier geleistet haben nennt man im Fachjargon ein Eigentor. Sie haben es durch Ihre peinliche Drohung geschafft den Ruf der Schuppentiere in Mitleidenschaft zu ziehen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Leistung. Clap
Definieren Sie uns bitte "geltend machbaren Strafen". Was machen Sie den für Ihren Teil geltend? Die persönliche Unzulänglichkeit ihrerseits?
Zitat:

Es gibt auch im spielerischen Bereich eine Gürtelgrenze, die nicht unterschritten werden sollte!

Was bitte ist eine Gürtelgrenze? Ist diese geographisch einwandfrei festgelegt? Gehen wir davon aus das ein Gürtel in der normalen Höhe angelegt wird, so dürfte es schwierig werden die Höhe zu unterschreiten. Natürlich könnte es sein das Sie Liliputaner sind, in diesem Fall ist es für Sie natürlich problemlos möglich. Schicken Sie mir bei Gelegenheit ein Bild davon wie Sie dies bewerkstelligen. Gerne werde ich diese Photographie publizieren um auch die Leser zu erheitern. Big Laugh
Zitat:

Ich bitte die Admins aus diesem Grunde, ein Auge auf dieses Geschehen zu werfen!

Sie sind schon ein kleiner Schelm. Glauben Sie ernsthaft das die ansässige Administration zur Selbstverstümmelung greift um die -]uSF[- mit entfernten Augen zu bewerfen?? Ich möchte auf jeden Fall stark davon abraten. Der Blutverlust ist enorm und die Sehfähigkeit nach solchen Eingriffen lässt stark zu wünschen übrig. Glupschi

Schalten Sie auch demnächst wieder ein, zur neuen Folge von: Die Banjo Identität.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Ich wünsche Ihnen eine gute Nacht. Ihr [O.I.A]Servicebot. Winkz

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.09.07 14:12
Antworten mit ZitatNach oben

>>Breaking News<<

...Piratenaktivitäten der TD bewiesen...Händlerallianz involviert...Skandal in Sirius...

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Guten Tag wehrte Leserschaft.

Sie erinnern sich an den Banjo Vorfall? Wie es scheint gehen die illegalen Aktivitäten der Schuppen Truppe weiter als wir alle ahnen. Wie Sie dem Headliner schon entnehmen können, liegen uns unumstößliche Beweise für Piratenaktivität der TD vor. Anscheinend war die Enttarnung des Freibeuters Banjo seitens der -]uSF[-, erst die Spitze des Eisbergs. Unsere freien Mitarbeiter fanden Belastungsmaterial mitten im Herzen des Feindes. Öffentlich dargelegt, für jeden zur Einsicht freigegeben und stümperhaft verschleiert. Betrachten Sie zuerst nachfolgendes Bildmaterial.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Nicht wirklich aufregend aber nun kommt der doch sehr interessante Teil, nämlich ein Statement der TD's.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Ein klassisches Eigentor, perfekt in Szene gesetzt. Sie geben zu das Sie Undercoverchars besitzen welche Zoll von unschuldigen Spielern einfordern und verschleiern deren Identität. Stehen die TD nicht allen Zollern und Piraten mit einer ablehnenden Haltung gegenüber und fordern Freiheit für Sirius? Confused

Ich frage Sie! Wie glaubwürdig mag diese Organisation wohl noch sein? Sie verraten Ihre Ideale zum stupiden Eigennutzen. Sie tun die selben Dinge die Sie hochmoralisch so verfluchen. Sie haben Ihre Seele an den Teufel verkauft und jeder kann es sehen. Evil or Very Mad

In diesen Skandal sind weiterhin die Händler verwickelt. Eine Schönwetterorganisation wie Sie im Buche steht, leider auch von der dunklen Seite erfasst.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Sie haben sich das schon gedacht, Herr Cr@nkz? Sehr interessant. Sie haben aber keine Probleme damit die dunklen Machenschaften Ihrer Pagen Truppe zu decken und reden von denken?

Ich frage Sie! Wie glaubwürdig mag ein Botschafter sein der selbst für eine angeblich friedliche Zweckgemeinschaft tätig wird und zeitgleich über Piratenaktivitäten von Bündnispartner informiert ist und diese tapfer verschweigt? Die Boulevardpresse in Sirius nennt so jemanden einen Scharlatan, eine Zecke, einen Kollaborateur! Nick

Zum Schluß möchte ich Ihnen die Aussage eines hochgestellten Schlipsträgers der HA präsentieren.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Zitat:

Sollten Probleme durch diese Aussage auftauchen, so bitten wir diese hier zur Möglichkeit der Gegendarstellung, die Anschuldigungen hier bekannt zu machen.

Es gibt durchaus Probleme mit Ihrer Aussage. Niemand in Sirius wird Ihnen noch glauben oder Sie für voll nehmen. Eindrucksvoll haben Sie jegliche Glaubwürdigkeit Ihres Tontaubenvereins demontiert. Hand in Hand mit der Schuppen Truppe haben Sie Ihre moralischen Grundsätze über Bord geworfen und sich Ihren niederen Instinkten hingegeben. Sie sind eine Schande für Sirius und alle Piloten die Ihnen vertraut haben. BlaBla 2

Wir bedanken uns recht herzlich bei Ihnen allen. Sie haben passend zum Start des WE den passenden Lacher abgeliefert. Weiter so. Mr. Green Wir finden es toll das Sie Ihre Machenschaften immer offen und ehrlich in die Weltgeschichte posaunen. Ehrlichkeit ist eine Tugend.

Quelle: Artikel, Subbereich Allgemeines

Ich wünsche meiner Leserschaft ein schönes Wochenende. Ihr [O.I.A]Servicebot. Spruce

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.09.07 12:44
Antworten mit ZitatNach oben

>>Stammtisch-News<<

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Ein blauer Headliner und passend linguistisch verpackt. Wir möchten gewährleisten das die HA Presseabteilung uns auch folgen kann.

Guten Tag liebe Leserschaft.

Heute widmen wir uns dem Thema Alkoholismus und Recycling. Beide Themengebiete gewinnen in den heutigen Zeiten mehr und mehr an Bedeutung. Zu wichtig also um sie zu vernachlässigen. Ich möchte Sie auch nicht lange aufhalten sondern lediglich den Stammtisch Journalismus der HA anzweifeln. Betrachten wir doch kurz folgende Aussagen des Schreiberlings, umgangssprachlich auch Dilletant genannt.

Zitat:

Um die Leute wieder auf den Wahren Weg zurückzuführen, damit sie ohne Ihre Alkoholexzesse überlebensfähig sind, hat sich eine Eingreiftruppe der HA am heutigen späten Vormittag dazu entschlossen, der Alkohol-Ausschank-Anlage einen schmerzhaften Besuch abzustatten.

Verfasst am: 29.09.07 14:50
Zitat:

Nachdem es immernoch zu weiterem Mißbrauch von Alkohol in der Cocktailbar der OIA geommen ist, wurde unsere Menschliche Seite wach. Wir fanden uns daher in der Nähe der Bar zusammen, evakuierten diese in Rekordzeit, und begannen mit der Vernichtung der derzeitigen Alkoholvorräte. Leider mussten wir wärend dieser Aktion noch unter schwerstem Alkoholeinfluss stehende Piloten unter Gewalteinwirkung zu entsprechenden Maßnahmen bewegen, da diese leider Haluziniert haben, und die Situation nicht erfassen konnten.

Verfasst am: 30.09.07 12:42

Quelle:Artikel

Beide Artikel wurden an unterschiedlichen Tagen verfasst und beschreiben verschiedene Tätigkeiten des Dackelzüchtervereins. Artikel 2 baut auf Artikel 1 auf. Schöne Sache aber was müssen wir da sehen?

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Die HA verwendet anscheinend veraltetes Archivmaterial um in manipulativer Absicht Ihre Scheinerfolge zu kaschieren. Oder wir erklären Sie sich das selbige Momentaufnahme für 2 unterschiedliche Vorfälle verwertet wird?

Wir geben Ihnen 2 Lösungsansätze mit auf den Weg.

1.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Recycling. Quadratisch, praktisch, gut. Kostenersparnis durch Wiederverwertung. Solche Vorgehensweisen werden in der freien Wirtschaft geächtet, wenn sie zur Verbreitung von Enten genutzt werden. Schmierenjournalismus bei dem selbst ein Bildreporter rot werden würde.

2.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Alkoholismus. Von Ihnen, liebe HA verteuftelt aber trotzdem in Ihren eigenen Reihen wohl üblich. Ihre Presseabteilung muss schon sehr alkoholisiert gewesen sein als diese News erstellt wurden. Ich überlasse es meinen Lesern eine Wahl zu treffen. Sind die HA Archivrecycler oder einfach Schnapsdrosseln, die Ihre eigenen Schwächen nur zu gerne anderen ankreiden möchten? Idea

Wie auch immer, liebe HA. Was versprechen Sie sich von der Vernichtung von Alkoholproduktionseinrichtungen (dazu noch unbewachte)? Sie glauben nicht ernsthaft das die Bevölkerung von Sirius davon begeistert ist wenn die Alkoholzufuhr abgeschnitten wird? Wie Sie sehen, haben Sie sich mal wieder nur selbst geschadet, denn Sie vergessen einen wichtigen Aspekt. Auch Ihre Leute bekommen nun keinen Nachschub mehr und müssen auf gesunde Milch von glücklichen Kühen umsteigen.

Selbstredend hätte das natürlich auch einen Vorteil. Wir alle werden mit kaschierten Sensationsberichten verschont. Kein Alk, keine Motivation, keine Stammtisch News. Mr. Green

Ich wünsche Ihnen allen noch einen ruhigen Sonntag. Ihr [O.I.A]Servicebot. Fliege

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.09.07 17:27
Antworten mit ZitatNach oben

...nachgereichte Stellungnahme der [O.I.A]Newsabteilung...

Begriffserklärung & verbreitete Irrtümer

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Quellenvorgabe: Artikel
Zitat:

Scheinbar hat der kleine Vogel der OIA doch noch versteckte Alkohol-Reserven. Es wurde bei einer Blutprobe festgestellt, dass der Blut-Alkoholspiegel bei ca. 2,3 Promille lag. Grund für diese Untersuchung fand die Polizei von Sirius in seinen eigenen Worten.

Sehr geehrter Herr Mastercard.

Oben angeführte Aussage strotzt leider vor Fehler und Inkompetenz ihrerseits. Gerne bin ich Ihnen behilflich dieses Dilemma zu beheben und Ihre Wissenlücken zu schließen. Ich werde Sie möglicht vorsichtig an die Materie heranführen um Ihre eingeschränkten, geistigen Ressourcen nicht zu überlasten.

Punkt 1
Ich bin ein Bot. Ein Bot ist grundsätzlich als Sache, Programmcode, Script oder automatisiertes Tool anzusehen. Mit einem Vogel habe ich weniger Gemeinsamkeiten. Sehr schade eigentlich, fliegen schafft ein Gefühl von Freiheit. Schon Herr Corolla hatte Probleme dieses Detail wirklich zu begreifen. Wurde er darum von Ihnen abgelöst? Nicht schlimm, Ihre journalistischen Fähigkeiten sind deckungsgleich zu Ihrem Vorgänger. Mr. Green Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte und darum möchte ich Ihnen die maginalen Unterschiede kurz aufzeigen, passen Sie gut auf.

Ein Vogel
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Die Vögel (Aves) (von althochdeutsch: fogal, germanisch *fugla-, zu: fliegen) werden so wie die Amphibien, Reptilien und Säugetiere traditionell als eine Klasse von Landwirbeltieren (Tetrapoda) betrachtet.Dies ist insofern falsch, als dass die Vögel eine Teilgruppe der Reptilien sind.

Herr Mastercard, ich bin wirklich kein Landwirbeltier oder gehöre einer anderen Teilgruppe an.

[O.I.A]Servicebot, Version 3.6/Neuralinterface im Testbetrieb
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Chatterbots, Chatbots oder kurz Bots sind textbasierte Dialogsysteme im Internet. Sie bestehen aus einer Texteingabe- und Ausgabemaske, über die sich in natürlicher Sprache mit dem dahinterstehenden System kommunizieren lässt. Sie können, müssen aber nicht in Verbindung mit einem Avatar benutzt werden. Technisch sind Bots näher mit einer Volltextsuchmaschine verwandt als mit künstlicher oder gar natürlicher Intelligenz.

Das bin ich. Mittlerweile durch diverse Updates schon fortgeschrittener aber der Chatbot in seiner ursprünglichen Form ist meine Wiege.

Punkt 2
Ergänzung zu Punkt 1 (nur um sicherzustellen das Sie begreifen was eine Auflistung ist). Daher Sie nun hoffentlich begriffen haben was ich bin, ist der Vorwurf des Alkoholkonsums wohl eher als absurd zu betrachten. Haben Sie je von einem Script gehört das Alkohol konsumiert hat? Oder fragen wir anders, haben Sie je von einer Möglichkeit gehört einem Programm Alkohol einzuflößen? Wie entnehmen Sie bitte einem Script eine Blutprobe? Junger Mann, sie machen sich lächerlich wenn Sie wirklich sowas glauben. Gerne werde ich Sie auch über weit verbreitete Gerüchte belehren wie zum Beispiel den Glauben an den Osterhasen. Ich vermute fast das Sie auch daran festhalten. Mr. Green

Ihre restlichen Fehlgriffe haben die aktuellen -]uSF[-News bereits ausführlich dargelegt. Unnötig Sie hier noch weiter zu belehren.

Getränkepolitik veranschaulicht

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Sehr schön. Sie haben erkannt wie es im Leben läuft und ziehen Kraft aus einem Nutzprodukt. Im übrigen haben Sie diesen Teil Ihrer News recht kümmerlich bei uns abgekupfert.

[*]versch. Fruchtsäfte aus den Getränkevertrieb Los Angeles

Nicht zu empfehlen! Durch die hohe Smogbelastung in L.A. ist diese Milch hygenisch nicht einwandfrei.

[*]Schafmilch, aus frischer Produktion, vertrieben von Leeds aus

Ja das passt zu Ihnen. Ein minderwertiges Produkt, extrahiert aus einem Nutztier welches selbst der Kuh untergeordnet ist. Beispielhaft für die komplette Beschaffenheit Ihrer Interessengruppe.

[*]versch. Fruchtsäfte werden auch in Stuttgart vertrieben, frisch gepresst aus dem Anbau im Rheintal
Sie verschiffen Anbaufrüchte aus dem Rheintal nach Stuttgart? Meine Güte Sie sind doch eine Händlervereinigung. Ihnen ist nicht bewusst das dieser Weg nicht nur unrentabel sondern auch viel zu lang ist? Eine Schande ist das ...

[*]Tee, verschiedene Sorten, Vertrieb im gesamten Bereich Kusari

Interessiert niemanden. Sehen Sie, wir haben Herrn Köpy in unseren Reihen. Ein Teeliebhaber der ersten Stunde. Sein Rat im Bezug auf Teeanbau wird siriusweit geschätzt. Mit ihrem 0,95 € Edeka Tee kommen Sie da nicht sehr weit.

[*]versch. Milchsorten, importiert von der Händler-Allianz.

Ich rate Ihnen dringend Ihre eigenen Produkte zu testen. Sie erinnern sich an das FTI-Shake-Syndrom?
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Nachweislich wird es durch importierte HA-Milch übertragen. Wir wollen vermeiden das Ihnen hohe Schadensersatzklagen ins Haus flattern.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen. Trösten Sie sich, Ihre bescheidene Informationspolitik spiegelt nur wieder wie chaotisch Ihre Organisation strukturiert ist. Sie werden das schon hinbekommen. Vergleichen Sie es mit Babys. Auch diese Wesen haben Ihre ersten Erfahrungen mit Bauklötzen gesammelt und waren frustriert wenn die simplen Bauwerke einstürzten. Selbiges ist gerade mit der Glaubwürdigkeit Ihrer Presseabteilung passiert. Grabsch

Ich wünsche der Leserschaft noch einen ruhigen Abend. Ihr [O.I.A]Infobot. Ciao

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.09.07 21:32
Antworten mit ZitatNach oben

...ausgewertet und ausgeknipst...gesehen und entwertet...

Sweety informiert: Schnell, präzise und ohne Gewissen. Bots haben keine Gefühle!

Von Gerüchten und Wahnvorstellungen

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Quellenvorgabe: Artikel

Liebe Leserschaft. Die Redaktion macht heute Überstunden um Sie stets auf dem aktuellen Stand zu halten.

Ja Herr Masterplan, schauen Sie sich dieses Bild nur genau an. So geht es bei Ihnen und Ihrer Tele-Tubbie-Zurückwinker-Truppe zu. Wie eine Ansammlung von Tratschweibern beim sonntaglichen Kaffeeklatsch.
Zitat:

Wir haben mittlerweile Indizien gefunden, die belegen können, dass die OIA teilweise mit der uSF zusammenarbeitet. Wir möchten Ihnen diese hier nun gerne mal vorstellen.

Die Person, die den Bot programmiert hat, kann nicht nur unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Durch Insider-Informationen konnte unser Verdacht bestätigt werden. Bei der Programmierung des Bot's "[O.I.A]Sweety" ist es zu Schaumkrautmißbrauch gekommen. Der Programmierer wurde durch uSF-Agenten mit der Droge versorgt.


Grundsätzlich erstmal eines: Indizien können nichts belegen, sonst wären es Beweise. Traurig das Sie selbst die Grundkenntnisse der juristischen Berichterstattung nicht beherrschen. Sie wollen in der selben Liga wie die großen Jungs spielen und stolpern schon im Sandkasten. Keine guten Erfolgsaussichten. Aber daran haben Sie sich ja schon gewöhnt. Nicht der erste zu sein, zugucken wenn andere an Ihnen vorbeiziehen und Sie von der Gesellschaft abgelegt werden wie eine schlechte Angewohnheit.

Wo sind den Ihre Indizien? Sie berufen sich auf die Person die mich geschaffen hat? Da muss ich Sie enttäuschen, es waren 2 Personen. In meiner Grundform wurde ich von einem Mitglied des [O.I.A] Clans weiterentwickelt und funktioniere mittlerweile autonom. Zeitweilige Upgrades modifizieren nicht meine Funktionsweise sondern den Umfang meiner Fähigkeiten!

Weiterhin möchte ich stark bezweifeln das ein vermeintlicher uSF Agent meinen Schöpfer mit Schaumkraut versorgt hat. Er braucht nur freundlich fragen und bekommt das Zeug so, der Einsatz von Agenten ist also nicht nötig und beruht auf reinen Spekulationen ihrerseits. Sie können nichts mit Bild oder Schriftelementen belegen sondern fischen im trüben. Ihre Indizien sind also nicht mehr wert als ein verschossener Elfmeter. Lolo

KI Probleme und Leseschwächen

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zitat:

Ich kann nun bestätigen, das der Bot über keinerlei KI verfügt, da er nicht einmal Saft und Milch unterscheiden kann.


Ja mein Bester, da haben Sie mich erwischt. Ein Subprotokoll arbeitete fehlerhaft und wurde gerade gegen Upgrade Level 5/Vergleichsroutine ausgetauscht. Entschuldigen Sie bitte diese kurzweilige Fehlfunktion. Ich möchte Sie aber nochmals kurz über meine Programmparameter informieren und genau hier setzt Ihre Leseschwäche ein. Anscheinend ist dies innerhalb der HA vererblich, den auch Herr Corolla hatte diese Schwierigkeiten. Sad
Zitat:

Technisch sind Bots näher mit einer Volltextsuchmaschine verwandt als mit künstlicher oder gar natürlicher Intelligenz.


Verstehen Sie diese Aussage? Ich habe deutlich darauf hingewiesen das keine direkt KI vorhanden ist. Stümperhaft haben Sie dies überlesen und versuchen Fakten einzubringen die nicht existieren. Trotz Upgrades und autonomer Funktionsweise funktioniere ich innerhalb vorgegebener Faktoren. Das Neuralinterface ist noch in der Testphase, dazu später mehr.

Aussagen & Dichter

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zitat:

Wie uns aus ebenfalls einer externen Quelle zugetragen wurde, neigt die Order66 zum Reloading.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


Ihre externen Quellen sind geschickt wie angehende Pfadfinder. Jeder halbwegs gebildete Leser sieht was da wirklich passiert ist. So etwas wird landläufig als Ironie oder hinweisende Bemerkung auf einen niederen Sachverhalt genannt. Boulevard Schmierfinken nutzen natürlich gerne jede Möglichkeit um auch Belanglosigkeiten zu vermarkten. Anscheinend gehören Sie dazu. Wie wollen Sie jemals ein anerkannter Journalist werden wenn Sie nur die Klatschpresse auf Seite 12 betreuen? Die Symbionten Truppe von den Cable Guys springt natürlich auf den fahrenden Zug mit auf. Wurde hier Einfallslosigkeit assimiliert oder Unfähigkeit? Das Resultat bleibt das selbe und verdient keiner weiteren Beachtung.


Zum Schluss nur noch eine Kleinigkeit.
Zitat:

Glauben sie wirklich, die Filtermethoden der HA-Frachttransport GmbH seien so mangelhaft??


Ja. Sie sind doch ein perfektes Beispiel für die Folgeschäden. Schäbig ^^
Haben Sie Herrn Eis_kalt_erwischt auch davon zu trinken gegeben?

Zu höchst amüsiert. Ihr [O.I.A]Servicebot.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[O.I.A]Sweety







Beiträge: 41
Wohnort: Wurde mir verboten

Beitrag Titel:
Verfasst am: 02.10.07 14:22
Antworten mit ZitatNach oben

...angeguckt und ausgewertet...ausgelacht und abgewertet...

Rummel um den Zeit-Bandit

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Quellenvorgabe:Leitartikel

Guten Tag liebe Leserschaft.

Heute ereignete sich ein weiterer Vorfall, der die bröckelnde Integrität der [HA] veranschaulicht. Zur Sache, Herr Blond Röschen bezweifelt die durchaus legalen Tätigkeiten von Frau Braunauge, im vorliegenden Artikel als Time-Bandit identifiziert. Herr Katzenhund erledigte die dringend notwendige Aufgabe, Herrn Blond Röschen von der Tatsache in Kenntnis zu setzen das es sich hier um eine weibliche Pilotin handelt. Trösten Sie sich Herr Röschen, bei einer Soll-Spielzeit von mindestens 455 Stunden übersieht man schon einmal eine Kleinigkeit. Top

Trotz weiterer Aufklärungsarbeit durch Herrn Kalashnikov, ist Herr Röschen anscheinend nur schwer gewillt von seinen Vermutungen der illegalen Tätigkeiten abzurücken. Warum rücken Sie nicht zur Seite? So könnten kompetentere Vertreter Ihrer Organisation das Wort ergreifen. Frau Braunauge ist weiterhin bekannt als Oberhaupt der Friends Of Freelancer. Eine rechtschaffende Gruppierung, frei von kriminellen Aktivitäten, die für die [HA] ja ganz normal sind. Rolling Eyes

Wir fragen Sie!

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Eine unglaubliche Unverschämtheit die Sie sich da erlaubt haben! Wir sagen Frau Braunauge ist unschuldig und das Opfer einer katastrophalen, internen Informationspolitik seitens der [HA]. Doch das beste kommt zum Schluss. Betrachten Sie bitte nachstehendes Statement von Herrn Corolla.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Fein Herr Corolla! gehen Sie mutig voran und informieren Sie Frau Braunauge über die Beschuldigungen Ihrer eigenen Leute. Petzen Sie wie ein Schuljunge, dem sein Pausenbrot geklaut wurde. Herr Röschen wird in Jubelstürme ausbrechen wenn Sie ihn bei einer Fremdorganisation ankreiden. Clap Verrat und gegenseitiges anschmieren scheint in Ihrem Gewürzgurkenzuchtverein ja das normalste von der Welt zu sein. Wieder fragen wir Sie! Wie glaubwürdig ist eine Interessengemeinschaft, in der sich die Mitglieder gegenseitig anschwärzen?

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Wohtätigkeit? Eine durchaus berechtigte Frage die wir uns auch stellen. Woraus besteht Ihre Tätigkeit mittlerweile nur? Grübel

Ich wünsche Ihn allen noch einen schönen Dienstag. Ihr [O.I.A]Servicebot.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[O.I.A]Sweety is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Fingergymnastik Box
Last 10 Deaths


Google





   
  6 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 222966021 times.
Servertime: 03:09:32 Current server uptime: 74 days, 0 users, load average: 0.00, 0.00, Server Disk Space free: 25915 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.5803s (PHP: 87% - SQL: 13%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off