logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:2/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : 78.46.109.124:2302


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   Clan Statistik  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   HC Universum Map  •   Banned Players  •   Bug Tracker  
/

   
 Dauerevent der Nomaden Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Breeze
Pilot Officer


time_bandit_gold rpgchar hcl_gunso_silber

Playtime: 1210h
Webmissions: 52


Beiträge: 912

Beitrag Titel: Dauerevent der Nomaden
Verfasst am: 06.03.13 17:57
Antworten mit ZitatNach oben

Hi!

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, habe ich mir mal einige Gedanken dazu gemacht, wie man mit relativ wenig Aufwand versuchen könnte, die Serverattraktivität zu steigern.

Grundidee

Der Gedanke befasst sich damit, dass eine permanente Nomadeninvasion auf dem Server stattfindet, die durch die Spieler selbst gesteuert wird.
Zugegeben: Innovativ ist etwas anderes, allerdings soll dieses Konzept vor allem durch die technische Umsetzung und Unterstützung überzeugen.
Vielmehr soll durch die Nomaden eine neue Spielerfraktion geschaffen werden, die sich dauerhaft auf dem Server etabliert und als Gegenstück zu den "Menschen" fungiert.
Logischerweise hat man jederzeit die freie Wahl, ob man sich nun ganz normal in seinen Adler setzt oder ob man lieber im Nomadenjäger unterwegs ist. Es soll also keine direkten Grenzen in der Spielerschaft geben, sondern jeder kann sich mit jedem einloggen neu entscheiden, welcher Seite er angehören will.

Umsetzung

Hierbei möchte ich gerne einen Punkt einbringen, der vor allem zu Beginn das Interesse an der Nomadenfraktion wecken soll: die Öffnung von Tohoku.
Dieses System soll als Stützpunkt der Nomaden dienen. Dort wird es möglich sein, den vorausgerüsteten Nomadenjäger zu kaufen. Auch könnten einige neue "One-Way-Sprunglöcher" Richtung Omikron mit eingebaut werden, um die Wege zu verkürzen.
Dies alles würde mit dem Einfügen einer neuen Reputation einhergehen, die zunächst zu sämtlichen anderen Fraktionen verfeindet ist. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass die Nomaden in anderen System nicht docken können und somit das "Alltagsfreelancer" nach wie vor unberührt bleibt.
Entschließt sich nun also ein Spieler, den aktuellen Character als Nomade zu verwenden, wird er nach einer Anfrage z.B. per Ingamebefehl gehackt und kann nun in Tohoku docken.
Damit eine Dynamik entsteht ist noch ein weiterer Punkt wichtig: Die Nomaden sollen auch mit einem Schlachtschiff ausgestattet werden (wenn nicht sogar mit mehreren). Dieses soll den herkömmlichen Clanschlachtschiffen wesentlich überlegen sein (zum einen sind Novabomben uneffektiv, zum anderen durch höhere Feuerkraft sowie Panzerung) und die Invasion in die "menschlichen" Systeme anführen. Logischerweise ist eine Dockfunktion unablässlich.
Die Angriffswelle ist also dann so gut wie abgewehrt, wenn der mobile Spawnpunkt zerstört wurde.

Balancing

Die Nomadenjäger sollten mit einem normalen Adler gleichwertig aufgerüstet werden (angepasste Nomadenlaser, Wendigkeit, Panzerung, etc.). Sicherlich wird es aber in dem Punkt Unterschiede geben, da z.B. der Nomadenjäger wesentlich schmaler und eine andere Form als der Adler beseitzt.
Schlachtschiff: siehe oben
Natürlich ist auch ein Angriff auf Tohoku möglich, indem sich die "menschlichen" Spieler formieren und über Hokkaido oder Chugoku ins System fliegen, um z.B. das Schlachtschiff oder gar die Basis der Nomaden zu zerstören.

Sonstiges

Natürlich kann man im Verlauf die Nomadenfraktion ausbreiten, bzw. Eroberungen außerhalb Tohokus zusprechen. Auch solche Themen wie das Verbot der Weitergabe von Nomadenlasern/Nomadenwasp/Nomadentorpedo an normale Spieler sind natürlich nicht zu vergessen.
Für sich genommen sind sogar schon solche Sachen wie die Spielbarkeit des Nomadenjägers vorhanden und das Einfügen einer neuen Reputation bzw. Basis ist auch keine neue Sache für das Modderteam.


Arrow Worum es mir hier geht ist eigentlich nur folgendes: Ich will (und kann) keine großartigen technischen Sachen in den Raum werfen, zu denen sich schon unter anderem Gedanken gemacht wurden. Auch ist es nicht mein Ziel hier mit Kleinigkeiten oder Details zu nerven.
Vielmehr interessiert es mich, wie eine solches Konzept bewertet wird.
Was ist eure Meinung? Wo seht ihr Probleme? Habt ihr vielleicht ergänzende Ideen?

Gruß


PS: Ich weiß natürlich, dass das momentan wohl dringendste Problem das Anticheat ist. Allerdings können diese Sache nur sehr wenige Leute beeinflussen. Daher sollten man versuchen mit den momentan gegebenen Möglichkeiten die Spieler zu halten bzw. wieder herzulocken.
Vielleicht kann man ja den einen oder anderen Modder in den Hintern treten und dazu motivieren, am und für den Server zu arbeiten. Es sollte nicht das Ziel sein, die Admins mit solchen Sachen noch weiter zu beanspruchen.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Breeze is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Black~Svvord
Commodore


financial_expert_silber time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar
Eventmanager
Playtime: 1384h
Webmissions: 132


Beiträge: 1219
Wohnort: Irgendwo in Sirius

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.03.13 19:03
Antworten mit ZitatNach oben

Wäre sehr dafür, würde mich auch motivieren mal wieder mehr zu spielen.
Idee und Konzept sind sehr gut, und meiner Meinung nach auch gut ausgearbeitet.
Da die Jäger zu allen feinlich sind und Nomaden natürlich eher als feinde betrachtet werden als Menschen, würden die Nomijäger, sollten sie sich in ein Massenpvp einmischen auch als erstes Weggeschossen (auch vom Freeport z.B.) und müssten wieder anfliegen. Würde also das "normale" PvP nicht zu sehr stören. Und wenns mehrere Sind müssen die Clans halt mal zusammen arbeiten und die Invasion abwehren.

Mag die Idee und würde sie sofort unterstützen. Perfekt wäre es ja, wenn man den Crashbug entfernen könnte, sodass Nomi-Spieler evtl auch in der Nomibasis in Major docken könnten. Aber das ist erstmal optional und könnte ja später mal hinzugefügt werden.

_________________
MfG
Mormegil - Eventmanager, Councilvorsitzender
Black~Svvord is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[BB]-SonicEagle
Combat Officer


financial_expert_silber time_bandit_bronze rpgchar

Playtime: 761h
Webmissions: 144


Beiträge: 375
Wohnort: Vogeltopia

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.03.13 19:26
Antworten mit ZitatNach oben

Eine wirklich interessante Idee. Ich würde allerdings noch zwei Sachen anmerken.

1. Es gibt ja auch noch Nomaden-Kontrollierte Menschen. Hätte jemand eine Idee für diese? Immerhin könnte man daraus auch etwas machen.

2. Wie wäre es, wenn das ganze ein Role-Playing Event wäre? Durch meine Erfahrungen auf dem Discovery kann ich nur sagen, daß Role-Playing extrem lustig sein kann.


P.S
Bitte nicht gleich schreien, daß wir nicht der Discovery sind. Danke.
[BB]-SonicEagle is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
m3tall
Sector Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_bronze jumpholefinder_bronze

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_std_silber



Playtime: 4164h
Webmissions: 938


Beiträge: 1468
Wohnort: White~Sun

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.03.13 20:23
Antworten mit ZitatNach oben

klingt interessant,

aber ich sehs schon kommen bäh disco, buh bla bli blub

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

- 4 jahre hhc ad
m3tall is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Breeze
Pilot Officer


time_bandit_gold rpgchar hcl_gunso_silber

Playtime: 1210h
Webmissions: 52


Beiträge: 912

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.03.13 20:48
Antworten mit ZitatNach oben

[BB]-SonicEagle hat folgendes geschrieben:

1. Es gibt ja auch noch Nomaden-Kontrollierte Menschen. Hätte jemand eine Idee für diese? Immerhin könnte man daraus auch etwas machen.

2. Wie wäre es, wenn das ganze ein Role-Playing Event wäre? Durch meine Erfahrungen auf dem Discovery kann ich nur sagen, daß Role-Playing extrem lustig sein kann.


Zu 1. würde mir ganz spontan folgendes einfallen: In einer Nacht und Nebelaktion wird die Nomadenrepu verändert (z.B. auf +/- 0 zu den Zonern) und am folgenden Tag sind aufeinmal Chars mit Nomadenrepu, aber mit menschlichen Schiffen (Adler, Seth,...) an einer Basis gedockt( z.B. Freihafen 9) und greifen dort alles an was sich bewegt.

zu 2.: Ja klar wärs toll, wenn sich die Spieler selber so eine Art Hintergrundgeschichte ausdenken (z.B. sehen sich die BB's aufeinmal dazu berufen, die Nomaden zu jagen und fliegen mit ihren eigenen Leuten und ClanBS bis tief nach Tohoku rein; oder es gibt aufeinmal menschliche Spieler, die die Nomaden willkommen heißen und ihnen helfen wollen).

Es wäre ja sogar denkbar, dass wenn die Nomadenfraktion groß genug wird, sich innerhalb von ihr neue NomadenClans bilden, die jeweils eigene Ziele verfolgen...

Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Breeze is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Nosferatu
Captain


financial_expert_bronze time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar urgestein_gold financial_supporter kreuz_gold


Fednap-Admin
Playtime: 947h
Webmissions: 183


Beiträge: 8309

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.03.13 21:50
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Hierbei möchte ich gerne einen Punkt einbringen, der vor allem zu Beginn das Interesse an der Nomadenfraktion wecken soll: die Öffnung von Tohoku.

Der Grund warum Tohuku noch zu ist ist genau der weil ich das System für die Playernomaden reservieren wollte. Wink

Generell ist der Plan ziemlich das was ich auch wollte - wenn sich modder finden unterstütze ich sie gern.

Einige technische Anmerkungen:

- Die Spieler Nomaden müssen mit den NPC Nomaden verfeindet sein sonst gibts Crashgefahr

- Die Nomadenjäger wurden ja schon öfter gestestet. Für meinen Geschmack sind sie noch zu schwach - ist allerdings schwer zu sagen um wie viel da das fehlende Schild ziemlich ungewohnt ist

- Es könnte schwierig werden das Nomadenschlachtschiff Flugfähig zu kriegen ohne es dabei für NPC Nomaden unfliegbar zu machen.
Müsste sich ein Modder mal näher anschauen

Zitat:
Auch könnten einige neue "One-Way-Sprunglöcher" Richtung Omikron mit eingebaut werden, um die Wege zu verkürzen.

Zitat:
Natürlich ist auch ein Angriff auf Tohoku möglich, indem sich die "menschlichen" Spieler formieren und über Hokkaido oder Chugoku ins System fliegen, um z.B. das Schlachtschiff oder gar die Basis der Nomaden zu zerstören.

Die 2 Dinge schließen sich gegenseitig aus.
Wenn es einen weg für normale Spieler in das System gibt können sie über die One Way Sprunglöcher wieder raus - wäre für Trader wohl zu verlockend...

Ansonsten fällt mir spontan nichts ein was dagegen sprechen würde.
Nosferatu is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Breeze
Pilot Officer


time_bandit_gold rpgchar hcl_gunso_silber

Playtime: 1210h
Webmissions: 52


Beiträge: 912

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.03.13 22:24
Antworten mit ZitatNach oben

Zur Tradersache:
Da fallen mir 2 Möglichkeiten ein:
1.
Die One-Way-Löcher einfach streichen, was allerdings den Nachteil hätte, dass die Nomaden ewig bis in halbwegs belebtes Gebiet brauchen.
oder
2.
Man könnte da beispielsweise verstärkte und viele Waffenplattformen an die Sprunglöcher packen, sodass an ein durchkommen mit Tradern nicht zu denken ist. Gab es nicht sogar eine Waffenplattform mit Reiseflugunterbrechern?
Bzw kann man nicht eine Art Korridor mit Deathzones zu den One Way Löchern einrichten, der dann mit eben solchen Waffenplattformen gesäumt ist?

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Breeze is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Black~Svvord
Commodore


financial_expert_silber time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar
Eventmanager
Playtime: 1384h
Webmissions: 132


Beiträge: 1219
Wohnort: Irgendwo in Sirius

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.03.13 22:37
Antworten mit ZitatNach oben

Zur Crashsache:
Könnte man nicht mal wenn einige mitmachen versuchen der Ursache der Servercrashs auf den Grund zu gehen? Zum beispiel mal einem Spieler ein Nomi-Bs geben (aufm Testserver) und mit nem anderen nicht-feindlichen Spieler hin. Wenn der Server crasht, liegt es am BS, nicht an den NPCs. Wenn er nicht crasht, dann scheint es an den NPCs zu liegen. Oder hat man sowas schon getestet und der Bug tritt nur unregelmäßig auf?
(Weitere ähnliche Tests könnten dann ja folgen, um die Ursache immer weiter einzugrenzen)

_________________
MfG
Mormegil - Eventmanager, Councilvorsitzender
Black~Svvord is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Rhino
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_platin

financial_supporter

Playtime: 5021h
Webmissions: 69


Beiträge: 8525

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.03.13 00:12
Antworten mit ZitatNach oben

Nosferatu hat folgendes geschrieben:

- Die Spieler Nomaden müssen mit den NPC Nomaden verfeindet sein sonst gibts Crashgefahr

Idee, story-technisch 'unterstützt': die Nomaden auf dem Server halten sich passiv und greifen die Menschen nicht mehr an - eine rebellische Abspaltung von Nomaden möchte die Menschheit aber vernichten und richtet sich sowohl gegen die Menschen als auch gegen die anderen Nomaden. Erklärt eine 'separate Reputation'.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
|---- Spenden / Donations ---||--- Serverregeln / Serverrules ----|
Rhino is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Omerata
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar

Playtime: 661h


Beiträge: 217

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.03.13 00:18
Antworten mit ZitatNach oben

Die Idee ist genial, die Frage ist nur ob sich das mit den jetzigen Spielerzahlen lohnt und wenn nicht ab wie vielen..

Ich finde das Bs der Nomis sollte nicht wesentlich stärker als die Clanbs sein und auch nicht mehere auf einmal!
Denn Clanbs sind nicht immer überall verfügbar und bei 30-40 Spieleren dürften 2 Nomibs schwer abzuwehren sein.


Der andere Punkt ist, dass ich das Ziel noch nicht so genau erkennen kann..
können die Nomis dann Systeme erobern? Und in wie weit macht das Sinn wenn man zwischen normal und Nomi wechseln kann?
Eventuell lässt sich das durch Events regeln??
Omerata is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Syd
Rear Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 1734h
Webmissions: 407


Beiträge: 4982

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.03.13 00:18
Antworten mit ZitatNach oben

Ich denke es müssten einige Fragen geklärt werden, bevor man das ganze genauer plant.

Ich erhebe keine Ansprüche auf Vollständigkeit.

1. Skalierung
Welches Ausmaß und was für Auswirkungen soll das ganze haben?
Nur ein paar Kämpfe Spieler gegen Nomaden, oder eine richtige Nomadeninvasion die Auswirkungen auf das Universum hat?

2. Teilnehmer
Auf der Seite der Menschen sind die Teilnehmer klar, aber wer soll alles Nomade sein dürfen?
Wenn man jeden Spieler zulässt, dann gibt es vielleicht zu wenig Menschen.
Wenn man die Nomaden per Hand auswählt gibt es 1. zu wenig Nomaden und 2. sind zuviele "wichtige Leute" bei den Nomaden, welche die Menschen führen sollten.

3. Technik
Vorallem ist entscheidend welche technischen Möglichkeiten zur Verfügung stehen und inwieweit die Admins das Unternehmen unterstützen würden.
Eine wichtige Unterfrage ist: Muss der Mod optional bleiben?

4. Akzeptanz
Je nachdem wie weit man die oberen 3 Punkte ausdehnt kann es zu enormen Änderungen am Spielverlauf kommen. Das gegen den Willen der Community durchzudrücken könnte dem Server schaden und würde das Event scheitern lassen.


======================


1. Skalierung
Die Skalierung hängt sehr stark von den anderen Punkten ab.
Am einfachsten ist es ein paar Leute in Nomadenschiffe zu stecken und diese ab und zu mal Stunk machen lassen, aber ich zähl auch noch ein paar weitere Ideen auf.
Manches davon ist vermutlich zu Utopisch.

Krieg auch auf NPC Ebene
Eine Nomadeninvasion sollte nicht nur Spieler betreffen, sondern auch die NPCs.
D.h. es sollten sowohl Nomaden NPCs als auch Menschen NPCs (Orden?) spawnen, welche sich gegenseitige (und auch die Spieler) bekämpfen. Das würde es z.B. für Nomadenspieler schwieriger machen in Spielerleeren System rumzufliegen.
Auf der anderen Seite würde auch die allgemeine Spielatmosphäre davon profitieren.

Dynamischer Verlauf des Krieges
Ich fänd es epic wenn sich Spieler und Nomaden nicht nur bekämpfen, sondern auch um etwas Kämpfen.
Z.B. dass die Nomaden versuchen Systeme, Stationen oder wichtige Punkte einzunehmen um ihren Einfluss zu erweitern bzw. die Menschen versuchen zu befreien. (Oder eben die Finale Schlacht in Tohoku)
Es könnten zum Beispiel die NPC Patrouillen davon abhängen.

Auswirkung Krieg <-> Wirtschaft
(teil/abhänig von "Dynamischer Verlauf des Krieges")
Man könnte bei der Preisberechnung der Dynamic Economy den Status des Krieges mit einberechnen, was dem Handel eine weitere Facette geben würde.
Auf der anderen Seite könnte man bestimmte Faktoren und vllt. sogar Siegbedingungen von bestimmten Wirtschaftlichen Faktoren abhänig machen, so das es sich nicht nur um ein reines PvP Event handelt.
Bspw. "Der Orden braucht im System XY Nachschub, liefert X Waren auf Station Y, ansonsten sinkt die Dichte der OrdenNPCs".
Auf der anderen Seite könnten bestimmte System/Eroberungen den Fraktionen Ressourcen liefern, welche für den Verlauf des Krieges notwendig sind. (Z.B. Kosten für BS, Einfluss auf Systeme, NPCs Anzahl/Ausrüstung, Kosten für spezielle Ausrüstung, ...)
Mit einer "True Economy" (erweiterung der Dynamic Economy um echte Lagerbestände und Produktion, also keine unendliche Waren mehr) könnte man diesem System sogar noch viel mehr tiefe verleihen.

Bereitstellen einer Menschlichen Flotte
Darunter fallen vorallem Kapitolschiffe der Kolonien, welche man vielleicht für den ein oder anderen Kampf bereitstellen könnte.
Ansonsten fände ich einen speziellen Orden Jäger interessant, welcher für den Kampf gegen Invasionsflotten/andere Großereignisse konzipiert ist.

2. Teilnehmer
Ich denke es sollte eine Art Aufnahmebedingung für die Nomaden geben, so dass keine Ahnungslose Neulinge den Nomaden betreten, ohne zu wissen was sie machen. (Z.B. 100h Spielzeit oder 10 Mio Credits)
Zudem sollte es auch eine gewisser Hierarchie geben, die sich um die tieferen Dinge (je nachdem wieviele es davon gibt) kümmern. Also im einfachen Fall wer alles das Schlachtschiff fliegen darf. Ich denke das Thema wäre was für die Admins/den Rat.

3. Technik
Da kann ich nicht viel zu sagen.
Ich würde so weit wie möglich meine Modtechnischen Kentnisse zur Verfügung stellen. (Seppo hat die Idee auch nicht alleine ausgearbeitet)
Ein non-optionaler Mod würde alledings viele Dinge vereifachen/viele Probleme vermeiden.

4. Akzeptanz
Das werden wir bald in diesem Thread verfolgen können.^^


Ansonsten mal ein paar (technische) Aspekte der anderen Posts:
Weitergabe von Waffen: Wenn die Waffen fest montiert sind, dann kann man diese auch nicht weitergeben (genauso wie beim Kreuzer)
One-Way Löcher: Es gab für FLHook glaube ein Plugin, welches einen nur andocken lässt wenn man ein best. Item im Laderaum hat (läuft der HHC schon mit der Plugin Version?)
Dockbares NomiBS: /dock lässt den Spieler auf einer Basis im System docken, d.h. ein Nomade könnte so in einem anderen System als Tohoku docken
Crashbug: Es wäre definitiv interessant diesen zu beheben. Ich glaube unsere Vermutungen gingen damals in Richtung Pilot oder Funkspruch...
schwacher Nomijäger: Ich glaube ich hab schonmal ein paar Werte ausgearbeitet gehabt, kA ob die gut waren
Einfluss auf NPC Nomaden: Wenn man Wendigkeit, Masse und so ein Kram geht könnte das Blöd enden, Rumpf sollte kein Problem sein - ein non-optionaler Mod würde das Problem beheben

PS: Ist das etwa 1 Sokar? Kommt mir vor wie der längste Post den ich je geschrieben habe...

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Wieso baut man Mauern ohne Türen?
Syd is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Nosferatu
Captain


financial_expert_bronze time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar urgestein_gold financial_supporter kreuz_gold


Fednap-Admin
Playtime: 947h
Webmissions: 183


Beiträge: 8309

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.03.13 06:19
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
One-Way Löcher: Es gab für FLHook glaube ein Plugin, welches einen nur andocken lässt wenn man ein best. Item im Laderaum hat (läuft der HHC schon mit der Plugin Version?)

Tut er. Allerdings wurde ich irgendwann mal von irgendwem gewarnt das man da trotzdem drauf achten muss das sich die Plugins nicht gegeseitig stören.
Und da das HC Plugin so ziemlich überall ein bisschen eingreift gibts da viel Konfliktpotential.
Aus dem Grund werd ich in die Richtung nichts machen bevor nicht mal das AC ein paar Monate stabil lauft.

Zitat:
Einfluss auf NPC Nomaden: Wenn man Wendigkeit, Masse und so ein Kram geht könnte das Blöd enden, Rumpf sollte kein Problem sein - ein non-optionaler Mod würde das Problem beheben

Um Capships Flugfähig zu machen wird sie bisher immer auf Frachter "umtypisiert" - weist du welche Auswirkungen das auf die NPCs hat?
Soweit ich sehen kann wurde der Schritt nämlich immer wie die Pest vermieden wenn die NPCs auch noch damit fliegen sollen.
Nosferatu is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[BB]-Turmfalke
Captain


financial_expert_silber time_bandit_gold rpgchar financial_supporter


Eventmanager
Playtime: 4668h
Webmissions: 158


Beiträge: 1012
Wohnort: Vogeltopia

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.03.13 11:14
Antworten mit ZitatNach oben

Ich find die Idee richtig gut, für sowas würden sich bestimmt wieder n paar Spieler mobil machen lassen. Aber trotzdem sollte die ganze Geschichte den normalen Spielverlauf nicht extrem beeinflussen, Clankriege etc sollten trotzdem noch stattfinden können ohne die ganze Zeit von Nomaden genervt zu werden

Die Geschichte mit der true economy... Weiß nicht, mich bringt das zB auch nicht mehr zum traden und ich denk andere wird das auch nicht so sehr reizen. Zudem gibt es hier trader, die einfach in Ruhe ihre runden drehen wollen bzw Leute, die in Ruhe ihre missis machen wollen, die sie immer machen - die sollten da nicht groß beeinflusst werden.

Zu den nomi Jägern, das fehlende Schild sollte man mit einer Art Immunität gegen torps/raks ausgleichen, ähnlich wie bei den npcs. Das Schiff könnte das Gegenteil zum seth/sabre werden, geringere strafes, größere masse, bessere Wendigkeit. 4-6 waffenslots, je nachdem wie stark die Laser sind. Die BS können durchaus stärker sei , sollten aber zahlenmäßig nur mit einer Regelung zur aktuellen Spielerzahl im gegnerteam eingesetzt werden. zB 10 verteidiger -> 2 BS, etc.

Find die Idee geil, dafür werden sich bestimmt n paar Leute mobilisieren lassen

_________________
You better lose yourself in the music, the moment
You own it, you better never let it go
You only get one shot, do not miss your chance to blow
This opportunity comes once in a lifetime yo


"Ich lagge nicht, ich mache produktive Bewegungen"
[BB]-Turmfalke is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Inoctus
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_silber rpgchar financial_supporter

Playtime: 2063h
Webmissions: 227


Beiträge: 863
Wohnort: Mindelheim

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.03.13 19:28
Antworten mit ZitatNach oben

Hört sich schonmal super an, gerade für mich alten Madenjäger^^

Wenn sich solch eine Idee umsetzen lässt, sehe ich auch kein Problem in unserem Vanillastyle, da die Nomaden ja bereits existieren... genauso wie das System Tohoku existiert!

Eine für Spieler annehmbare Nomadenfraktion macht aber meiner Meinung nur dann Sinn, wenn man dadurch auch mit den NPCs verbündet ist.
Wenn dies Moddingtechnisch nicht möglich wäre, könnten wir es ja auch rein auf NPC-Ebene belassen.

Zu dem Problem des eventuell dadurch enstehenden Waffenhandels:
Wie wäre es wenn man die Ausrüstung der Nomadenschiffe fix moddet d.h. das man sie als Spieler nicht verändern und damit abbauen kann?

Ich bin mir sicher das dieses Projekt eine Menge alter und auch neuer Spieler auf den Server lockt!

_________________
~Nexus-Staffel Portal~ | ~HHC Freelancer Guide~
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Inoctus is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
LeBigMace
Lieutenant Commander


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold financial_supporter



Playtime: 480h
Webmissions: 6


Beiträge: 608
Wohnort: Nierstein

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.03.13 21:40
Antworten mit ZitatNach oben

Ich find die Idee auch super.

Denke generell wäre es schon mal spannend wenn es erst mal nur NPC´s sind. Alles andere kann sich dann ja entwickeln.
Finde auch das nicht nur Menschen (Spieler) gegen die Nomaden gehen sollten, sondern auch die Menschen (NPC´s).
Macht das ganze sicher noch interessanter.

Ich als Trader hab da auch keine Angst vor, dass die Nomaden mich beim traden stören könnten. Muss man halt Systeme durchfliegen die weniger bis gar nicht gefährdet sind, oder sich eine Escorte holen.

Außerdem wird der ein oder andere zur Abwechslung auch mal eine Schlacht gegen die Nomaden schlagen wollen, als ständig nur zu traden.
Also mir würde das spaß machen.

Hier mal eine kleine Geschichte dazu:

"Morgens 4 Uhr:
Ein Trader fliegt durch Omicron Gamma.
Alles ist ruhig.
Kein Mensch online, außer vielleicht 2-3 Leute die
in NY und NT rum fliegen um sich die Zeit zu vertreiben.
Doch da, Nomadenjäger mitten in Gamma. Der Trader schafft es mit Letzter Energie nach Theta.
Er sendet im UV sofort die Warnung das Omicron Gamma von den Nomaden angegriffen wird.
Darauf hin werden die 2-3 anderen Aktiv und fliegen mit ihren Jägern Richtung Omicron Gamma um festzustellen das sie keine Chance gegen die Übermacht haben.

Mittags 14 Uhr:
Die ersten kommen nach hause und sehen was passiert ist. Sie fangen sofort damit an gegen die Nomaden vorzugehen. Leider ist das ganze zu unkoordiniert und die Nomaden behalten die Oberhand.

Nachmittag 16.30 Uhr:
Die nächsten kommen online, teilweise schon informiert was los ist und fangen an sich in Kampfverbänden aufzustellen und gehen dieses mal mit Erfolg gegen die Nomaden vor.

Im Laufe des Abends werden die Nomaden stark dezimiert, ihre BS werden Zerstört, und bis die letzten ins Bett gehen, sind die Nomaden wieder aus Gamma verdrängt.

Das Ganze wiederholt sich 2 Tage später nochmal in Dublin.
Danach kehrt wieder Ruhe ein, keiner denkt daran das die Nomaden es nochmal versuchen könnten, bis sich einige Sprunglöcher öffnen. Chugoku und Hokkaido Fallen in den ersten Stunden und weitere Systeme werden hart attackiert.
Doch wie konnte das Geschehen?
Wer sind die Angreifer?

Es stellt sich herraus das es wieder die Nomaden sind.
Diese haben sich über Jahre im Tohoku Sektor breit gemacht und weiterentwickelt.
Die Angriffe der Tage zuvor, waren nur ein abtasten wieweit sich die Menschen entwickelt haben.
Jetzt schlagen sie richtig los.

Der Krieg beginnt!!!"
LeBigMace is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Solidsnake
Pilot Officer


financial_expert_bronze time_bandit_gold rpgchar

Playtime: 2509h
Webmissions: 147


Beiträge: 925

Beitrag Titel:
Verfasst am: 08.03.13 16:20
Antworten mit ZitatNach oben

Normal sag ich ja zu allen Ideen nein aber diese find ich ganz gut
Solidsnake is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Breeze
Pilot Officer


time_bandit_gold rpgchar hcl_gunso_silber

Playtime: 1210h
Webmissions: 52


Beiträge: 912

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 15:35
Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe nicht wirklich vor diesen Thread hier verkommen zu lassen, also versuche ich einfach mal das Thema aktuell zu halten.

Die wichtigste Frage ist doch nach wie vor:

Gibt es fähige Modder die bereit sind, Zeit in das Projekt zu investieren - sogar dann, wenn gar nicht feststehen würde, ob die Mod auf den Server aufgespielt wird oder nicht?


Ich wähle bewusst diese Worte, weil wir in der momentanen Situation es einfach nicht von den Admins verlangen können, dass hier ein Wunsch nach dem Anderen erfüllt wird.
Zumindest scheint es auch Interesse daran zu geben (das entnehme ich der für mich positiven Reaktion von Nosferatu), dass ein solches Konzept in Absprache mit den Admins erstellt und umgesetzt wird.

Es liegt also an uns, der Community, jetzt endlich mal zu liefern und nicht immer nur zu verlangen.

Ich für meinen Teil kann nicht sonderlich viel mehr machen, als diese Zeilen hier zu schreiben und mich für den ein oder anderen eventuellen Balancingtest bereitzustellen, aber wer weiß: vielleicht kann ich ja auf diese Art und Weise meinen Teil dazu beitragen, dass der Server wieder voller wird.

Ich würde mich wirklich sehr über eine positive Antwort von dem einen oder anderen "FL-Doktor" freuen. Smile

______________________________________

Noch ein paar Worte zum Inhalt:
Sicherlich hören sich einige Vorschläge hier im Thread extrem genial an (z.B. von Syd). Aber wir sollten nicht zu viel auf einmal wollen. Es muss der genaue Umfang des Projekts mit den Admins abgeklärt werden und dabei kommt es besonders auf folgende Punkte an:

-leicht umsetzbar
-schnell umsetzbar
-technische Ausnutzung der bereits vorhandenen Möglichkeiten

Solche Sachen wie z.B. Öffnung und eventuelle Veränderung von Tohoku, Nomadenreputation, modifizierte Nomadenschiffe und ein Ingamebefehl fürs Repuhacken erfüllen die oben genannten Punkte doch - und dabei handelt es sich wirklich nicht um ein Teufelswerk.
Hoffe es ist verständlich worauf ich hinaus will...^^

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Breeze is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
landalas







Beiträge: 5103

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 18:03
Antworten mit ZitatNach oben

Zum Thema Nomaden BS: Wäre es da nicht einfacher eine Art "Player" BS zu machen, sodass die NPC's weiterhin mit ihrer Version rumfliegen? Also im Prinzip eine Kopie, wie der Seth. Zu den One Way Portalen: find ich gut, man müsste halt entweder dieses Plugin mit dem speziellen Item benutzen oder wie angemerkt Superwaffenplattformen, die alles was nicht nomade ist mit ein paar Treffern vernichten (einschließlich Clan-BS).
Die Idee finde ich allgemein super, man sollte es aber denke ich nicht zuu kompliziert machen. Dann würde ich auch eventuell überlegen mal meine Char's wieder auszupacken

_________________
mfg Landa
landalas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Syd
Rear Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 1734h
Webmissions: 407


Beiträge: 4982

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 18:05
Antworten mit ZitatNach oben

Die Kopie funktioniert nur mit Pflichtmod...

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Wieso baut man Mauern ohne Türen?
Syd is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Black~Svvord
Commodore


financial_expert_silber time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar
Eventmanager
Playtime: 1384h
Webmissions: 132


Beiträge: 1219
Wohnort: Irgendwo in Sirius

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 18:25
Antworten mit ZitatNach oben

Syd hat folgendes geschrieben:
Die Kopie funktioniert nur mit Pflichtmod...


Wie funktioniert denn der Seth? Wurde dafür ein anderes Schiff ersetzt? o.O

_________________
MfG
Mormegil - Eventmanager, Councilvorsitzender
Black~Svvord is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Nosferatu
Captain


financial_expert_bronze time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar urgestein_gold financial_supporter kreuz_gold


Fednap-Admin
Playtime: 947h
Webmissions: 183


Beiträge: 8309

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 18:38
Antworten mit ZitatNach oben

Der Seth war immer schon in FL eingebaut wurde von den FL Entwicklern aber dann nicht genützt.
Nosferatu is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Breeze
Pilot Officer


time_bandit_gold rpgchar hcl_gunso_silber

Playtime: 1210h
Webmissions: 52


Beiträge: 912

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 18:40
Antworten mit ZitatNach oben

Soweit ich weiß waren für den Seth alle Dateien bereits vorhanden, nur ist er nirgends normalerweise kaufbar. Er wurde also auf dem HHC wieder eingefügt und bisschen wertemäßig verändert, damit es eine Alternative zum Adler gibt.

Edit: Nosfi war schneller

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Breeze is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
DarkSpringfield
Combat Officer


financial_expert_bronze time_bandit_bronze rpgchar

Playtime: 2331h
Webmissions: 48


Beiträge: 416
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 18:44
Antworten mit ZitatNach oben

Wie kann man Nomade werden ?^^
DarkSpringfield is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Contador
Vice Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_silber hcl_std_silber hcl_donation_silber



Playtime: 958h
Webmissions: 14


Beiträge: 1688

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 18:50
Antworten mit ZitatNach oben

Sende "Nomade" an die 101010.
Contador is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
LakiLuk
Lieutenant Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar

Playtime: 1064h
Webmissions: 78


Beiträge: 431

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.03.13 20:57
Antworten mit ZitatNach oben

In Sachen Modding würde ich mich bereiterlären bisschen mitzuarbeiten, auch wenn ich mir die Sachen mit FlHook erstma anschauen müsste um da auch was zu schaffen Very Happy

Zum Thema umgebautes Nomi BS. Um nicht gleich nen Pflichtmod zu machen, kann man auch einfach z.b. den Rheinland Kreuzer nehmen und im Mod als BS umbauen. Dann würden zwar die Leute ohne Mod einen Rheinland Kreuzer anstatt das Nomi BS sehen aber das is dann eben einer, der von den Nomaden infiltriert wurde Very Happy Das Ding könnte man ja einfach nicht mehr in Dublin spawnen lassen. Sonst kommt ja glaub ich nirgends das Teil vor...

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

www.Ryo.de.to
LakiLuk is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Schreib was!
Last 10 Deaths


Google





   
  5 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 219504861 times.
Servertime: 23:43:20 Current server uptime: 208 days, 0 users, load average: 0.05, 0.03, Server Disk Space free: 23617 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.5264s (PHP: 89% - SQL: 11%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off