logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:2/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : 78.46.109.124:2302


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   Clan Statistik  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   HC Universum Map  •   Banned Players  •   Bug Tracker  
/

   
 MegaUpload Down! Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Contador
Vice Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_silber hcl_std_silber hcl_donation_silber



Playtime: 958h
Webmissions: 14


Beiträge: 1688

Beitrag Titel: MegaUpload Down!
Verfasst am: 20.01.12 13:52
Antworten mit ZitatNach oben

http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/filesharing-seite-megaupload-gesperrt-drei-deutsche-festgenommen-hackerangriff-auf-fbi-seiten-11615609.html
Contador is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bulldozer
Rear Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_std_bronze

Playtime: 2262h
Webmissions: 126


Beiträge: 1245

Beitrag Titel:
Verfasst am: 20.01.12 14:08
Antworten mit ZitatNach oben

Das Megaupload zum Filesharing gebraucht wurde war ja hinlänglich bekannt und dass amerikanische Lobbyisten da schon lange gegen Sturm gelaufen sind auch. Es war ein Schritt der kommen musste, schon alleine wenn man an die aktuelle politisch Diskussion in den USA und an den anstehenden, vom Lobbyismus geprägten, Präsidentschaftswahlkampf denkt.

Es werden andere Seiten kommen Very Happy

_________________
Waiting for Star Citizen
BlackIGH
(ex-) The~Blackbeard
(ex-) [S.T.E.]-*El~Drago*

Cheers
Bulldozer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
bossdrache1
Lieutenant Commander


financial_expert_bronze time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_bronze

rpgchar

Playtime: 623h
Webmissions: 51


Beiträge: 1378
Wohnort: deutsch

Beitrag Titel:
Verfasst am: 20.01.12 23:29
Antworten mit ZitatNach oben

Mist eines der besten Uploader für Gekekeste Spiele...^^

RIP Megaupload

Anonymous scheint dies nicht gerade toll zufinden, go go go! Macht sie Platt^^

_________________
"Wer zum Geld sparen das Werben auf hört - könnte genauso gut die Uhr stehen lassen um Zeit zu sparen" - Henry Ford
"Wer sich der Geschichte nicht erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen." - George Santayana
"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte den Menschen nichts lehrt." - Mahatma Gandhi
bossdrache1 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Rhino
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_platin

financial_supporter

Playtime: 5021h
Webmissions: 69


Beiträge: 8525

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.01.12 00:19
Antworten mit ZitatNach oben

"Lasst uns 72 Minuten zum Trauern nutzen. Dann gibt es 30 Minuten Pause davon und dann können wir wieder trauern."

(<3 Twitter)

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
|---- Spenden / Donations ---||--- Serverregeln / Serverrules ----|
Rhino is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
iContaste
Commodore


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 983h
Webmissions: 41


Beiträge: 1185

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.01.12 19:27
Antworten mit ZitatNach oben

Was ihr euch alle ins Hemd macht, die megaupload-Datenbank wurde mehrfach komplett geback-upped. Das Ding wird wieder hochgezogen, das weiß ich.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
iContaste is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
m3tall
Sector Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_bronze jumpholefinder_bronze

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_std_silber



Playtime: 4164h
Webmissions: 938


Beiträge: 1468
Wohnort: White~Sun

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.01.12 21:48
Antworten mit ZitatNach oben

Und das wird denke ich nicht der Letzte schritt sein, ich denke das sie jetzt anfangen die anderen wie Rapidshare und co Lahmzulegen soviel zum thema

"Zensurfreies Internet"

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

- 4 jahre hhc ad
m3tall is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Kirki
Chief Petty Officer


time_bandit_bronze basefinder_bronze rpgchar financial_supporter

kreuz_gold budgie
Paranoia Admin
Playtime: 328h
Webmissions: 2


Beiträge: 16883
Wohnort: Bochum

Beitrag Titel:
Verfasst am: 22.01.12 01:06
Antworten mit ZitatNach oben

Die ganze Geschichte ist ziemlich fragwürdig und wird sicherlich hohe Wellen schlagen. Für einen Großteil der Bevölkerung ist die Sache eindeutig: Die haben Raubkopien angeboten also wurden sie zu Recht ausgeknipst. So einfach ist das aber nicht, wenn man sich den ganzen Kram und die bekannten (oberflächlichen) Infos mal näher anschaut.

Zitat:

Bei Megaupload konnten Daten aller Art hochgeladen und anschließend auch von anderen Nutzern abgerufen werden. Nach den Vorwürfen der amerikanischen Behörden waren darunter auch in großem Stil illegal kopierte Musik, Filme, Fernsehprogramme und digitale Bücher. Der Anklage zufolge geschah dies mit Wissen der Betreiber...


Nein, macht nicht sowas. Ist ja ne "brandneue" Info. Icq7

Natürlich wussten die Betreiber das, genau so wie alle anderen Betreiber von One-Click-Hostern auch. Nicht ohne Grund sind diese Buden in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen. Einer geht down, 5 neue tauchen auf. Allerdings war das nicht von Anfang an so, die Warez Szene hat dafür gesorgt. Halten wir mal fest, wie es offiziell aussieht bzw. wie sich diese Anbieter in etwa definieren:

Ein One-Click-Hoster tut nichts anderes als eine Plattform für Datenspeicherung anzubieten. Praktische Sache zum Daten tauschen/übermitteln. Ich kann ganz bequem größere Datenmengen an andere Leute/Freunde schicken, die z.B. nicht in eine Mail passen. Nehmen wir hierzu als Vergleich eMule. Funktioniert völlig anders aber ist offiz. eine identische Klamotte. Ein Filesharing Client der auf P2P Basis eine Datenübertragung ermöglicht.

Die angebotenen Dienste sind somit absolut nicht illegal, es sind halt Möglichkeiten zum Datentausch. Natürlich ist das schöngequatschter Bullshit. Welche Daten dort gerne die Runde machen und wofür das eine wie das andere hauptsächlich genutzt wird, wissen wir alle. Dennoch sind diese Dienste in ihrer Grundfunktion absolut legitim und nicht Ursache des Problems. Ich wollte das mal verdeutlichen weil die momentane Berichterstattung mancher Medien, wie meistens inhaltlich falsch und oberflächlich ist. Als Beispiel nenne ich jetzt nur mal RTL Aktuell, die Megaupload (Freitag Abend, ich habe es gesehen ^^) als illegalen Raubkopie Anbieter definiert haben. Natürlich ist das irgendwo auch Wortklauberei aber so entsteht ein falsches Bild in der Öffentlichkeit. Grundsätzlich bieten die überhaupt keine eigenen Daten an (egal ob illegal oder nicht), sie stellen nur die Plattform dafür.

Egon 48, Schichtarbeiter bei Opel an der Pforte denkt sich jetzt: "Ah, das ist nen Verband von Raubkopierern und wurde vom Netz genommen." Egal ob die Mega Truppe das unterstützt oder ignoriert, hier werden falsche Informationen vermittelt und gerade in diesem Fall ist Differenzierung sehr wichtig.

Zitat:

Megaupload hatte in der Vergangenheit immer wieder Vorwürfe zurückgewiesen, das Angebot diene vor allem dem illegalen Austausch von geschützten Inhalten.


Wie aufregend. Die werden wohl kaum ein unterschriebenes Geständnis an die Washington Post schicken.


Zitat:

Megaupload habe mehr als 175 Millionen Dollar illegalen Gewinn gemacht und den rechtmäßigen Eigentümern der Inhalte einen Schaden von deutlich über einer halben Milliarde Dollar zugefügt, erklärte das Justizministerium.


Der Punkt dürfte in den nächsten Monaten (vermutlich eher Jahre) sehr interessant werden. Das muss bewiesen werden und bisher ist es nur Bla Bla. Was ist z.B. an dem Geld illegal, woher kommt es, wer zahlt es und wofür (!) wird es gezahlt ? Die Warez Szene stellt Megaupload jeden Monat einen Scheck aus, um dort illegale Daten zu verbreiten ? Welche legale Institution könnte sonst beteiligt sein und illegale Gewinne in dieser Höhe ermöglichen ? Warum, wo ist die Begründung dafür ? Das ist einfach ne Aussage ohne Background oder irgendwelchen Fakten. Ist doch (zumindest offiz. und nach den gelieferten Fakten) totaler Blödsinn, mehr dazu gleich. Evt. sind da sogar diverse Gelder geflossen aber doch nicht in dieser Größenordnung. Woher kommen überhaupt diese Zahlen ? Selbst wenn es nur Schätzungen sind, müssen die irgendwo ne Grundlage haben. Was sagt uns das ? Sicherlich wurden diese Beträge nicht in den letzten 2 Tagen mal eben aus dem Hut gezaubert, da steckt mehr dahinter. Bedeutet die amerikanische Justiz schaut dort schon länger zu und weiß sehr genau was da abgeht. Sollte das nicht der Fall sein und wirkliche Beweise fehlen, wird das ein zweites Vietnam für die Ankläger.


Zitat:

Nach der Razzia überzogen Hacker die Webauftritte von FBI und Justizministerium mit sogenannten DDOS-Attacken. Dabei werden die Web-Server mit Unmengen von sinnlosen Datenanfragen überfluten und lahmgelegt. Die Webseiten waren daraufhin mehrere Stunden nicht mehr erreichbar. Auf Twitter bezeichneten Anonymous-Aktivisten die Angriffe als Rache für den Schlag gegen Megaupload. Ebenfalls angegriffen wurden die Webseiten des amerikanischen Musikindustrie-Verbandes RIAA und des Musik-Marktführers Universal Music Group.


Eher unwichtig aber damit hat diese Hampelmann Truppe komplett verkackt. Die Jungs sehen sich ja als Gegner von Menschenrechtsverletzungen, Zensur, Diktatur usw. Hier wird aber eher wild um sich getreten, ohne Sinn und Verstand. Bei so einer heiklen Situation verhalte ich mich eher ruhig und greife nicht einfach Webseiten aus Rache an, ohne die genauen Fakten zu kennen. Das man sich dann auch noch Seiten der Musikindustrie raussucht, macht die ganze Geschichte dann richtig peinlich. Hirnlos, dämlich und komplett unüberlegt. Ihr Idioten seid weder cool noch intelligent. Ohne genau zu wissen was abgeht, zeigt ihr euch solidarisch gegenüber eher dubiosen Persönlichkeiten. Schwachköpfe... Facepalm

Wir wollen nur etwas hinkriegen, von dem wir denken, dass es getan werden muss […]“
– Anonymous, zitiert von Chris Landers in der Baltimore City Paper, 2. April 2008

Ihr habt ganze Arbeit abgeliefert. Gebt euch die Kugel, würde dem Zitat seine gewünschte Aufmerksamkeit geben.

Zitat:

Sie werfen den Megaupload-Betreibern vor, die Verbreitung von Raubkopien unterstützt zu haben. Der Anklage zufolge sollen sie ihnen bekannte Raubkopierer für der Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte bezahlt haben.


Die Anklage hatten wir ja schon aber warum nur Megaupload ? Liebes, amerikanisches Justizsystem: Egal ob Megaupload, Rapidshare, Netload usw. -> Die machen das alle und die Buden leben davon. Ihr tut so als wäre das jetzt eine riesen Überraschung aber es ist nen alter Hut. Ich wage mal eine Prognose/Theorie (Sci-Fi aber so ist es ^^): Mal angenommen es würde ab morgen keine Raubkopien mehr geben und damit auch keine illegalen Uploads mehr. Vorsichtig geschätzt würden dann ca. 60-70 % weniger Up/Downloads stattfinden. Im Gegenzug könnten dann etwa 80 % der Buden dichtmachen, weil es keine Nachfrage mehr geben würde.

Somit haben wir das perfekte, zweischneidige Schwert. Die Justiz schaut seit Jahren zu und macht im Endeffekt nichts oder zu wenig. Die wissen genau was abgeht und kraulen sich so ziemlich die Eier. Einzelne Abmahnungen oder ab und mal ne Warez Gruppe hochnehmen, sind nur Tropfen auf dem heissen Pflaster, juckt keine Sau und ändert nix. MU jetzt als Sündenbock hinzustellen ist ziemlich blöde, die Justiz schaut seit Jahren (größtenteils) weg und verbockt den Kram somit teilweise selbst. Doch nun haben wir ja MU in einer "spektakulären" Aktion überführt und ordentlich Prestige getankt. Erreicht habt ihr nix, außer nen paar unwichtige Gestalten eingeknastet und die Firma dicht gemacht. Alle anderen Hoster klatschen begeistert in die Hände und freuen sich auf die ehemalige MU Kundschaft. Die Warez Szene macht unbeeindruckt weiter und außer Spesen ist nix gewesen. Das wird Vater Staat Millionen an Dollar kosten. Prozesse, Gutachter, Anwälte, Daten durchwühlen uvm. Noch besser kann man sich finanziell kaum ins eigene Knie f.icken. Gratulation ! Clap

MU soll wirklich (abwarten...) Raubkopierer dafür bezahlt haben, damit selbige ihre Warez dort hochpusten ? Finde ich ziemlich aus der Luft gegriffen, wo ist die Logik dabei ? Die Szene hat MU (und anderen) den goldenen Arsch alleine verpasst, die mussten sich nur zurücklehnen und zuschauen. Warez Gruppen verteilen ihre Brocken auf vielen Free Hostern und nicht nur auf MU. Die anderen Anbieter haben dann auch dafür bezahlt oder wie ? Wie ich oben schon erwähnte, sind möglicherweise wirklich Gelder geflossen. Wenn überhaupt werden das wohl eher "Motivationsschübe" gewesen sein, sozusagen Werbegeschenke.^^ Bei angeblich 175 Millionen Dollar illegaler Kohle, können die Ausgaben ja nicht wirklich hoch gewesen sein... Da liefen täglich Millionen von Up/Downloads und MU hatte mit Sicherheit genug Premiumkunden. Da kommt schnell ne Unmenge an Kohle rum. Die Preise waren Abzocke aber es gibt ja genug Deppen die für jede Scheisse Geld ausgeben. Bin mal gespannt ob das wirklich bewiesen werden kann aber das wird Jahre dauern und vermutlich im Sand verlaufen bzw. tot geschwiegen.

Warum also das ganze Kasperletheater ? Die Antwort ist mehr als offensichtlich und wer in den letzten Monaten ein bissl aufgepasst hat, kann es sich eh schon denken:

Zitat:

Die Eskalation folgte nur einen Tag nach einer massiven Protestkampagne von Netzaktivisten gegen eine Verschärfung des Urheberrechts in den Vereinigten Staaten. Die neuen Gesetze sollen unter anderem die Sperrung von Webseiten erlauben.

Insofern ist der Zeitpunkt Razzia der amerikanischen Behörden interessant - denn jetzt schlugen FBI und Justizministerium auch auf Grundlage der heutigen Gesetze erfolgreich zu.


http://www.freelancerserver.de/v2/topic,26246_Save_the_Internet_.html

So ein Zufall aber auch, mehr gibt es dazu kaum zu sagen. Mr. Green

Fazit: Mit Sicherheit hat die MU Riege Dreck am Stecken, so wie fast alle anderen One-Click-Hoster auch. Das ist kein Staatsgeheimnis, war schon oft genug im Gespräch. Und, hat es die Amis (oder auch andere Instanzen) wirklich gejuckt ? Nö, wird seit Jahren hingenommen. Doch jetzt zum passenden Zeitpunkt...wird ein Exempel statuiert. Somit ist das Eisen wieder heiss und SOPA noch längst nicht vom Tisch. Bei dieser Geschichte werden sich alle beteiligten (rechtlichen) Institutionen auf die Schnauze legen. Die Warez Szene lacht sich schlapp und alle anderen Beteiligten können nur verlieren.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Geschenk
Kirki is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 22.01.12 02:27
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Eher unwichtig aber damit hat diese Hampelmann Truppe komplett verkackt. Die Jungs sehen sich ja als Gegner von Menschenrechtsverletzungen, Zensur, Diktatur usw. Hier wird aber eher wild um sich getreten, ohne Sinn und Verstand. Bei so einer heiklen Situation verhalte ich mich eher ruhig und greife nicht einfach Webseiten aus Rache an, ohne die genauen Fakten zu kennen. Das man sich dann auch noch Seiten der Musikindustrie raussucht, macht die ganze Geschichte dann richtig peinlich. Hirnlos, dämlich und komplett unüberlegt. Ihr Idioten seid weder cool noch intelligent. Ohne genau zu wissen was abgeht, zeigt ihr euch solidarisch gegenüber eher dubiosen Persönlichkeiten. Schwachköpfe... Facepalm

Man darf dabei allerdings auch nciht vergessen, dass Anon eine recht lose Gruppierung ist. Es gibt keine konkrete Leitung, keinen Verantwortlichen der ganzen Gruppe. Damit möchtge ich sagen: Nicht jeder Anon mag diese Aktion gutheißen oder gar daran beteiligt gewesen sein.

Einige Anons haben oder wollten Facekack ja am 1. Nov lahmlegen, darüber hatte sich die Gruppe intern aber auch schon wieder zerstritten.



Zitat:

MU soll wirklich (abwarten...) Raubkopierer dafür bezahlt haben, damit selbige ihre Warez dort hochpusten ? Finde ich ziemlich aus der Luft gegriffen, wo ist die Logik dabei ? Die Szene hat MU (und anderen) den goldenen Arsch alleine verpasst, die mussten sich nur zurücklehnen und zuschauen. Warez Gruppen verteilen ihre Brocken auf vielen Free Hostern und nicht nur auf MU. Die anderen Anbieter haben dann auch dafür bezahlt oder wie ? Wie ich oben schon erwähnte, sind möglicherweise wirklich Gelder geflossen. Wenn überhaupt werden das wohl eher "Motivationsschübe" gewesen sein, sozusagen Werbegeschenke.^^ Bei angeblich 175 Millionen Dollar illegaler Kohle, können die Ausgaben ja nicht wirklich hoch gewesen sein... Da liefen täglich Millionen von Up/Downloads und MU hatte mit Sicherheit genug Premiumkunden. Da kommt schnell ne Unmenge an Kohle rum. Die Preise waren Abzocke aber es gibt ja genug Deppen die für jede Scheisse Geld ausgeben. Bin mal gespannt ob das wirklich bewiesen werden kann aber das wird Jahre dauern und vermutlich im Sand verlaufen bzw. tot geschwiegen.

Ökonomisch gesehen: Einige registrierte Nutzer laden haufenweise Games hoch bzw. fallen dadurch auf. Also gebe ich denen natürlich einen Premium-Acc und sage: Ihr kriegt für je 50 Files die X Mal runtergeladen wurden, nochmal einen Geldhappen. Und schon habe ich noch mehr Kunden/Konsumenten.

Zitat:
Somit haben wir das perfekte, zweischneidige Schwert. Die Justiz schaut seit Jahren zu und macht im Endeffekt nichts oder zu wenig. Die wissen genau was abgeht und kraulen sich so ziemlich die Eier. Einzelne Abmahnungen oder ab und mal ne Warez Gruppe hochnehmen, sind nur Tropfen auf dem heissen Pflaster, juckt keine Sau und ändert nix. MU jetzt als Sündenbock hinzustellen ist ziemlich blöde, die Justiz schaut seit Jahren (größtenteils) weg und verbockt den Kram somit teilweise selbst. Doch nun haben wir ja MU in einer "spektakulären" Aktion überführt und ordentlich Prestige getankt. Erreicht habt ihr nix, außer nen paar unwichtige Gestalten eingeknastet und die Firma dicht gemacht. Alle anderen Hoster klatschen begeistert in die Hände und freuen sich auf die ehemalige MU Kundschaft. Die Warez Szene macht unbeeindruckt weiter und außer Spesen ist nix gewesen. Das wird Vater Staat Millionen an Dollar kosten. Prozesse, Gutachter, Anwälte, Daten durchwühlen uvm. Noch besser kann man sich finanziell kaum ins eigene Knie f.icken. Gratulation ! Clap


Unabhängig davon, ob uns das gefällt oder nicht: Wenn gegen das Gesetz verstoßen wurde und das Interesse daran groß ist (an der Aufklärung), dann müssen die Behörden handeln. ODer es hat einfach nur solange gedauert, denen auf die SChliche uz kommen, oder es jhaben beweise gefehlt oder es gab internationale zusammenarbeit (und die dauert auch ihre zeit) oder oder oder....

www.megaupload.com

megavideo.bz soll ja angeblich ein neues Üortel von denen sein, aber kA, ob das stimmt, scheint vom Stil aber arg unterschiedlich zu sein...
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
Kirki
Chief Petty Officer


time_bandit_bronze basefinder_bronze rpgchar financial_supporter

kreuz_gold budgie
Paranoia Admin
Playtime: 328h
Webmissions: 2


Beiträge: 16883
Wohnort: Bochum

Beitrag Titel:
Verfasst am: 22.01.12 02:46
Antworten mit ZitatNach oben

]Imperium[Bas hat folgendes geschrieben:

www.megaupload.com

megavideo.bz soll ja angeblich ein neues Üortel von denen sein, aber kA, ob das stimmt, scheint vom Stil aber arg unterschiedlich zu sein...


Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Da mag ich dir nicht widersprechen, nennen wir es mal einen Stilbruch. Lough Loud Lough Loud Lough Loud
Kirki is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ice_cold_death
Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 2004h
Webmissions: 243


Beiträge: 7436
Wohnort: Magdeburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.01.12 20:34
Antworten mit ZitatNach oben

Hoffentlich hat sich Herr Dotcom von dem hier verabschieden können:
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-77625-7.html

^^

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
ice_cold_death is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
~Sickness~
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold rpgchar

Playtime: 1429h


Beiträge: 535
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.01.12 21:52
Antworten mit ZitatNach oben

Kirki hat folgendes geschrieben:


Warum also das ganze Kasperletheater ? Die Antwort ist mehr als offensichtlich und wer in den letzten Monaten ein bissl aufgepasst hat, kann es sich eh schon denken:

Zitat:

Die Eskalation folgte nur einen Tag nach einer massiven Protestkampagne von Netzaktivisten gegen eine Verschärfung des Urheberrechts in den Vereinigten Staaten. Die neuen Gesetze sollen unter anderem die Sperrung von Webseiten erlauben.

Insofern ist der Zeitpunkt Razzia der amerikanischen Behörden interessant - denn jetzt schlugen FBI und Justizministerium auch auf Grundlage der heutigen Gesetze erfolgreich zu.


http://www.freelancerserver.de/v2/topic,26246_Save_the_Internet_.html

So ein Zufall aber auch, mehr gibt es dazu kaum zu sagen. Mr. Green


Die Themen stehen unmittelbar in Zusammenhang, das ist klar.
Schaut mal hier:
http://pastebin.com/3gjTuKQS
Herr Schmitz ist sicherlich niemand, den ich in Schutz nehmen möchte, aber hier geht es um etwas viel größeres, was es gilt zu verteidigen und zwar das freie WWW, was zweifellos immer mehr ins Wanken gerät.

Und da du speziell die Vereinigten Staaten und SOPA ansprichst:
Es gibt einen großen Bruder zur SOPA, der sich ACTA nennt, und über Jahre hinweg im Geheimen entwickelt wurde.
ACTA ist um Einiges gefährlicher als SOPA, da das Ziel nicht ist, Webseiten einfach aus dem Internet zu nehmen, sondern die gesamte Internetkommunikation unter Überwachung zu stellen, um so der "Piraterie" Herr zu werden.
Worldwidebundestrojaner ftw. Oder so ähnlich.
Wenn das, so wie es ursprünglich geplant ist ohne Einschränkungen durchkommt, würd ich mal sagen: Gute Nacht, freies Internet.



http://www.youtube.com/watch?v=p_bERAf5KAg&feature=related


http://stopp-acta.info/

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
でわ あ りません 愉 が あります ごとく 感覚 から 血 ながれだす が お-身 よ.
~Sickness~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
]Imperium[Bas
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter
Helper Rank I
Playtime: 1250h
Webmissions: 36


Beiträge: 4626

Beitrag Titel:
Verfasst am: 09.06.12 12:08
Antworten mit ZitatNach oben

http://www.golem.de/news/megaupload-fbi-schaffte-heimlich-daten-von-kim-dotcom-in-die-usa-1206-92373.html

_________________
Bastis Blog
]Imperium[ - Immortal[/b]
Since 03.05.05
Invalid Validation Solution
]Imperium[Bas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Schnellkontakt
Last 10 Deaths


Google





   
  13 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 219317313 times.
Servertime: 21:23:48 Current server uptime: 203 days, 0 users, load average: 0.08, 0.02, Server Disk Space free: 23621 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.3143s (PHP: 87% - SQL: 13%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off