logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:1/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Sarrazin Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Rhino
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_platin

financial_supporter

Playtime: 5021h
Webmissions: 69


Beiträge: 8525

Beitrag Titel: Sarrazin
Verfasst am: 05.10.10 16:56
Antworten mit ZitatNach oben

Hier ein aktuelles Bild ...

http://extra3.blog.ndr.de/2010/10/05/liebe-dpa/

Mr. Green

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
|---- Spenden / Donations ---||--- Serverregeln / Serverrules ----|
Rhino is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Der Hirsch
Lieutenant


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar



Playtime: 419h
Webmissions: 65


Beiträge: 674
Wohnort: Augsburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 17:00
Antworten mit ZitatNach oben

aus der heute-show: http://www.youtube.com/watch?v=vHZ2cmQ8K_U

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Der Hirsch is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
r4z0r
Sergeant


rpgchar

Playtime: 118h
Webmissions: 40


Beiträge: 485

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 17:04
Antworten mit ZitatNach oben

Bei "hart aber fair" haben die ein Vote gemacht wer für ihn ist.

Es waren 300.000 mehr leute als sonst auf dem Gästebuch und auf dem Voting

und über 90% Sind für ihn.

:S

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
r4z0r is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
iContaste
Commodore


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 983h
Webmissions: 41


Beiträge: 1185

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 17:11
Antworten mit ZitatNach oben

Die Reaktion daraus, dass fast das gesamt Land höchst unzufrieden mit der Integrationspolitik sind. :|

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
iContaste is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Rhino
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_platin

financial_supporter

Playtime: 5021h
Webmissions: 69


Beiträge: 8525

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 17:16
Antworten mit ZitatNach oben

Die Integrationspolitik in der BRD hat sich in den letzten Jahren ins Positive geändert, leider merkt man davon nichts. Denn diejenigen, die sich erfolgreich einer Nicht-Integration in die aktuelle westliche Leitkultur, die hier in Deutschland vorherrscht, unterzogen haben, werden durch die neue Integrationspolitik nicht plötzlich anfangen, sich und ihr Verhalten zu ändern.

Allerdings finde ich das Bild sehr lustig, daher der Thread. Mr. Green

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
|---- Spenden / Donations ---||--- Serverregeln / Serverrules ----|
Rhino is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Purification
Sergeant


financial_expert_bronze rpgchar financial_supporter

Playtime: 287h


Beiträge: 450

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 17:18
Antworten mit ZitatNach oben

Was ist mit den Punks, den Rockern, den christlichen Fanatikern oder den Asiaten?

Die brauchen sich nicht der überragenden "deutschen Leitkultur " anzugleichen?
Purification is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bonfire
Lieutenant Junior Grade


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar


RPG-Beratung & More
Playtime: 38h
Webmissions: 6


Beiträge: 2987
Wohnort: O.Alpha - Malta

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 17:38
Antworten mit ZitatNach oben

Die Asiaten zb fallen nicht so sehr Negativ auf wie manch andere (speziell einige türkische Jugendliche etc).
Und was zur hölle haben Punks und Rocker mit Integration zutun?
Die gehören keiner "Volksgruppe" an, sondern sind Grupierungen aufgrund von Musikgeschmack Rolling Eyes Herr, lass es Hirn regnen ...

Zum Sarrazin: Wenn man mal ganz ehrlich ist, hat er nur etwas ausgesprochen (und das mit einigen Missglückten Themeninhalten), die, wie in einigen Umfragen schon zusehen war, einige/viele Menschen denken.

Mit manchen Punkten hat er recht, aber er hat es einfach auf alle gezogen, sprich alle Muslimischen/Islamistischen Migranten, was kompletter Schmarn ist.
Wenn man aber ins Detail geht (sprich auf diese Auffälligen Jugendlichen etc) da hat er dann Recht.
Ich erinner mich da immer nur zugerne an diese eine Dokumentation, wie genau sie hieß weiß ich nicht mehr, da ging es aber um bildung von Subkulturen innerhalb von Deutschland.
Dort war ein Jugendlicher Türke, 18-22 Jahre, sein Standpunkt war:
Integrieren? Nein danke, ich habe hier mein Viertel voll mit meinem Volk, meine Läden etc. ich scheiss auf die Integration.
Hartz IV ist toll blablub halt.

Ja, es ist ein spezieller Einzelfall der nicht auf alle projeziert werden sollte.
Das amüsante daran ist, weswegen ich mich immer wieder gerne daran erinner, er verlangt Respekt, benimmt sich aber selbst dermaßen Respektlos ... naja kennen wir ja alle ...

_________________
Die Dummheiten wechseln, doch die Dummheit bleibt.

-Erich Kästner

Ich zeichne einen Kreis wo r=0 ist.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Bonfire is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Purification
Sergeant


financial_expert_bronze rpgchar financial_supporter

Playtime: 287h


Beiträge: 450

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 17:55
Antworten mit ZitatNach oben

Bonfire hat folgendes geschrieben:

Und was zur hölle haben Punks und Rocker mit Integration zutun?



Die wollen sich auch nicht in den "Volkskörper" integrieren.
Littly Italy, Chinatown alles kein Problem und bei Touris beliebt aber in Klein Istanbul lauert an jeder Strassenecke die Gefahr...

Und erzähl mal einem Punk was von Musikgeschmack, das hat was mit Lebenseinstellung zu tun.
Purification is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Robokiller92
Petty Officer


financial_expert_bronze rpgchar

Playtime: 1116h
Webmissions: 32


Beiträge: 2442

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 18:10
Antworten mit ZitatNach oben

r4z0r hat folgendes geschrieben:
und über 90% Sind für ihn.


berechtigter weise.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Robokiller92 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Rhino
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_platin

financial_supporter

Playtime: 5021h
Webmissions: 69


Beiträge: 8525

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 18:16
Antworten mit ZitatNach oben

Eine "deutsche Leitkultur" gibt es nicht mehr. Hier ist es eine westliche Leitkultur, die auch nicht mehr viel mit Christentum zu tun hat. Wichtig ist vor allem die deutsche Sprache und ich habe hier bisher noch nirgends ein China-Town entdeckt. Klar gibt es hier jede Menge Ost-Asiaten, aber die, die ich bisher kennengelernt habe, konnten alle Deutsch und haben sich nicht vom Rest der Gesellschaft abgeschottet.
Auch diejenigen, die nur schlecht Deutsch sprechen, benutzen es auch in der Öffentlichkeit und wenn sie Geschäfte/Restaurants haben, dann sind die Artikel- bzw. Gericht-Beschreibungen auch auf Deutsch vorhanden (oft auch nur Deutsch).
Bei vielen Leuten aus dem arabischen Raum bzw. dem Nahen Osten ist das hier in Deutschland offensichtlich nicht der Fall. Man muss nur durch bestimmte Straßenzüge in Duisburg oder Berlin gehen. Da sieht man das ganz deutlich. Aber leider werden immer nur die Negativ-Beispiele hervorgehoben und positive Integrationsbeispiele, die in der Presse genannt werden, verschwinden zwischen den Negativ-Schlagzeilen.

Punksein hat nicht nur was mit Lebenseinstellung zu tun, sondern ist oft auch politisch motiviert. Anders sein, anders denken. Opposition zur Regierung und zum Spießbürgertum.

@ Robo: Du bist echt ein Sonderfall, oder? O.o
Du findest also alle Thesen und Aussagen von Sarrazin richtig/gut? Oh man ...

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
|---- Spenden / Donations ---||--- Serverregeln / Serverrules ----|
Rhino is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Robokiller92
Petty Officer


financial_expert_bronze rpgchar

Playtime: 1116h
Webmissions: 32


Beiträge: 2442

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 18:40
Antworten mit ZitatNach oben

danke. von mir aus kannst du ja in einer Welt voller Kopftücher, Straßenschlachten und Schlägereien von irgendwelchen clans leben.
Ich weiß nicht ob du das buch gelesen hast. Tatsache ist, dass dem der die Wahrheit ausspricht sofort der mund verboten werden soll.
Natürlich sind seine Rassenlehrenvergleiche quatsch. Aber, wenn man mal die Augen aufmacht wenn man durch eine Großstadt läuft, dann merkt man das da etwas nicht richtig sein kann. ich hab es ja schonmal geschrieben, dtl kann nicht für jedes Land das irgendwie probleme hat grade stehen.
Und wenn die, die dann noch ins land kommen verbrechen begehen, dann sollense halt rausgeschmissen werden.
Irgendworan muss es ja liegen das so viele Länder im Umfeld immer mehr Rechtspopulisten wählen, weil es einfach so nicht weitergehen kann. Klar, verallgemeinerung. Lasst nur ruhig weiter die ins Land die von Sozialhilfe leben. und wennse genug gespart ham wieder in ihr heimatland fliegen und sich zu terroristen ausbilden. wieder verallgemeinerung. sicher, aber Sarrazin schreibt auch nichts gegen die, die sich gut intigrieren, nur gehört dazu n bissl mehr als 3 wörter deutsch zu sprechen und ne sozialwohnung zu besitzen.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Robokiller92 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ArthurSpooner
Pilot Officer


financial_expert_bronze time_bandit_bronze basefinder_bronze rpgchar



Playtime: 1040h
Webmissions: 26


Beiträge: 29
Wohnort: Iserlohn

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 18:45
Antworten mit ZitatNach oben

mal platt gesagt;

hier bei uns hat politik nix mit der konfession zu tun, anders als in islamischen ländern.
ArthurSpooner is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
~Sickness~
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold rpgchar

Playtime: 1429h


Beiträge: 535
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 20:53
Antworten mit ZitatNach oben

Ich finde es doch sehr interessant zu sehen, wie sich eienrseits gegen Sarrazins Thesen aufgelehnt, andererseits jedoch resümiert wird: Deutschland habe ein "Integrationsproblem". Im Mittelpunkt dieser Debatte stehen deutsche Bürger, welche als Migranten oder auch allgemeiner -als "Türken"- bezeichnet werden, und vorwiegend diejenigen, welche einen vermeintlichen muslimischen Hintergrund haben.
Fassen wir zusammen: Man kann also auch mit falschen Annahmen zu richtigen Schlussfolgerungen gelangen.
Ich bin der Meinung, dass rassistische Annahmen zu rassistischen Schlussfolgerungen führen.

Es wird davon ausgegangen, dass ein "weißer Deutscher" die Norm in Deutschland ist (z.B. wird ein Schwarzer oder allgemein 'Andershäutiger' -meinetwegen auch Lieblingskategorie Türke- im Allgemeinen nicht als Deutscher wahrgenommen, selbst wenn dieser einen Deutschen Pass besitzt.).
Es entstehen Menschenkategorien, denen man unterschiedliche Merkmale zuweist. Das bedeutet, dass die Eigenschaften der als Norm konstruierten "weißen" Gruppe gegensätzlich zu der der anderen, nicht-weißen Gruppe verlaufen. In unserem Fall also Personen, die als migrantisch markiert werden und einen vermeintlichen muslimischen Hintergrund haben.
Dazu werden eventuell noch persönliche Erfahrungen, mediale Berichte etc. pp gemischt, woraus sich dann das Bild ergibt, dass sogenannte muslimische Migranten per se integrationsunwillig seien (Anmerkung: Ich spreche hier nicht von Wirtschaftszuwanderern, sondern größtenteils von Menschen, die aus ihrem Heimatland ursprünglich geflohen sind und 'ne Menge Scheiße hinter sich haben.)

Abschließen möchte ich nochmal mit ein paar Tatsachen:

- Es ist laut deutschem Migrationsgesetz Flüchtlingen verboten, in Deutschland Arbeit aufzunehmen, so lange sie im Besitz einer Duldung sind.
- Die Duldung ist der niedrigste Aufenthaltsstatus, d.h. sie sind ausreisepflichtig,was wiederum impliziert, dass sie jeden Tag aufs Neue befürchten müssen, abgeschoben zu werden. Diese Duldung muss regelmäßig verlängert werden, viele Menschen müssen wöchentlich oder sogar täglich zur Ausländerbehörde, immer mit der Angst im Nacken, abgeschoben zu werden.
Unter diesen Bedingungen ist ein "normales" Leben ausgeschlossen.
Die Eltern lernen somit oftmals nichtmal Deutsch, da in 90% aller Abschiebefälle nicht darauf eingegangen wird, wie weit sich die Familie integriert hat, sondern willkürlich abgeschoben wird. Die Kinder sind der Lage entsprechend sozialisiert, sehen keine Zukunft in Deutschland, weil sie meistens keine haben.
Es werden in Großstädten ganze Viertel errichtet, in denen sozial schwache Menschen einziehen. Meistens haben diese Viertel eben auch eine hohe Ausländerrate. Desillusion, nichts zu tun, keine Zukunft in Sicht = Aggressionsballung.
Parallel dazu wird von Integrationsproblem gesprochen. In der Tat ausgesprochen witzig.

P.S.:
Diejenigen hier, welche es verstehen,sich durch ausländerfeindliche, dümmliche Kommentare (grenzt schon an typisch-dumme NPD-Propaganda btw) auszudrücken ("alles verschleierte Terroristen", "wollen nur hierher, um Sozialhilfe zu kassieren" etc.), würde ich wärmstens empfehlen, sich mal mit der deutschen Gesetzgebung in diesem Bereich zu beschäftigen, sofern es ihnen möglich ist, diese auch zu lesen und (Achtung!) zu verstehen.
Eventuell können durch dieses Verfahren Vorurteile abgebaut werden und derlei Kommentare bleiben dem HHC-Forum-Leser erspart.
Sollte diese Option nicht infrage kommen, da eine Weiterbildung nicht erwünscht ist: Dieter

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
でわ あ りません 愉 が あります ごとく 感覚 から 血 ながれだす が お-身 よ.
~Sickness~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
M1C²
Chief Petty Officer


financial_expert_bronze rpgchar kreuz_bronze
HHC Technikteammember und Raumpfleger
Playtime: 546h
Webmissions: 16


Beiträge: 1347

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 20:56
Antworten mit ZitatNach oben

Robokiller92 hat folgendes geschrieben:
r4z0r hat folgendes geschrieben:
und über 90% Sind für ihn.


berechtigter weise.

90% von Deutschland haben tun mir leid..
Tja, Menschen lernen nicht aus Fehlern.

_________________
MY GAME IS DIRTY
"If the Server isn't exploded, it will come online again" Mr. Green
w0dk4: "Keiner hat den fl source, außer mir "
Nosfi: "Ich hab bei Freelancer schon lange aufgehört das tatsächliche ablaufdatum zu ermitteln"
grip: "Sorry, aber ich glaube bei dir setze ich mir mal die admin-willkürmütze auf."
M1C² is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Purification
Sergeant


financial_expert_bronze rpgchar financial_supporter

Playtime: 287h


Beiträge: 450

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 21:18
Antworten mit ZitatNach oben

Wird sich eh keiner durchlesen, was Sick da geschrieben hat.
Ist aber vollkommen richtig.
Purification is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Robokiller92
Petty Officer


financial_expert_bronze rpgchar

Playtime: 1116h
Webmissions: 32


Beiträge: 2442

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 21:28
Antworten mit ZitatNach oben

~Sickness~ hat folgendes geschrieben:

- Es ist laut deutschem Migrationsgesetz Flüchtlingen verboten, in Deutschland Arbeit aufzunehmen, so lange sie im Besitz einer Duldung sind.
- Die Duldung ist der niedrigste Aufenthaltsstatus, d.h. sie sind ausreisepflichtig,was wiederum impliziert, dass sie jeden Tag aufs Neue befürchten müssen, abgeschoben zu werden. Diese Duldung muss regelmäßig verlängert werden, viele Menschen müssen wöchentlich oder sogar täglich zur Ausländerbehörde, immer mit der Angst im Nacken, abgeschoben zu werden.
Unter diesen Bedingungen ist ein "normales" Leben ausgeschlossen.
Die Eltern lernen somit oftmals nichtmal Deutsch, da in 90% aller Abschiebefälle nicht darauf eingegangen wird, wie weit sich die Familie integriert hat, sondern willkürlich abgeschoben wird. Die Kinder sind der Lage entsprechend sozialisiert, sehen keine Zukunft in Deutschland, weil sie meistens keine haben.
Es werden in Großstädten ganze Viertel errichtet, in denen sozial schwache Menschen einziehen. Meistens haben diese Viertel eben auch eine hohe Ausländerrate. Desillusion, nichts zu tun, keine Zukunft in Sicht = Aggressionsballung.
Parallel dazu wird von Integrationsproblem gesprochen. In der Tat ausgesprochen witzig.

P.S.:
Diejenigen hier, welche es verstehen,sich durch ausländerfeindliche, dümmliche Kommentare (grenzt schon an typisch-dumme NPD-Propaganda btw) auszudrücken ("alles verschleierte Terroristen", "wollen nur hierher, um Sozialhilfe zu kassieren" etc.), würde ich wärmstens empfehlen, sich mal mit der deutschen Gesetzgebung in diesem Bereich zu beschäftigen, sofern es ihnen möglich ist, diese auch zu lesen und (Achtung!) zu verstehen.
Eventuell können durch dieses Verfahren Vorurteile abgebaut werden und derlei Kommentare bleiben dem HHC-Forum-Leser erspart.
Sollte diese Option nicht infrage kommen, da eine Weiterbildung nicht erwünscht ist: Dieter


aha. Sind wir n Lager für Flüchtlinge? Selbst wenn sie nix ham, heißt es nich das man sich hier benehmen kann wie halli galli.
Ich frag mich wo du da was rassistisches siehst. Dtl. ist noch vergleichsweise freundlich zu flüchtlingen. in anderen ländern wandern die sofort wieder ab. "Deutsche Gesetzgebung", du hast dochn knall, man. ich frag mich ob ihr immernoch so denkt wenn die plötzlich explodieren. Rolling Eyes Ich weiß schon ... ihr hättet gern ein land wo alle friedlich miteinander leben und alle religionen und ansichten sich lieben,
aber das geht einfach nicht, und das wird auch nie so sein.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Robokiller92 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Bulldozer
Rear Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_std_bronze

Playtime: 2262h
Webmissions: 126


Beiträge: 1245

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 21:45
Antworten mit ZitatNach oben

Das unsere Integrationspolitik hinkt sieht man mMn auch ohne die Bücher eines Sarrazins, dieser Mann hat unbequeme Sachverhalte teils polemisch und politisch unkorrekt ausgedrückt. Das verändert jedoch in meinen Augen nicht den Kern der Sachlage.

Es ist falsch die Schuld einseitig bei den zu integrierenden zu suchen, der Staat hat da in den letzten gut 20 Jahren auch geschlampt. Doch das ändert nix aber auch gar nix an den Problem die daraus hervortreten.

Bildung:
In Relation zum Bevölkerungsanteil besuchen Deutschland weit mehr Menschen mit Migrationshintergrund eine niederige Schulform oder bekommen teils gar keinen Abschluss!

Und da in unserer Leistungsgesellschaft Bildung elemtar ist kommen Probleme wie Arbeits- Persepektiv-losigkeit dort wie ein Rattenschwanz hinterher...

Das Thema Asyl hat mit der Debatte in meinen Augen nur sehr bedingt zu tuen, bei dieser Debatte geht es hauptsächlich um Menschen die teils in 2 Generation hier in Deutschland leben. Abschiebungen von Familien die länger als 10 Jahre hier sind gehören zu den Ausnahmen die man natürlich immer wieder medienwirksam ausschlachten kann

Fazit: Alle müssen was zur Integration beitragen und wer sich Ihr verweigert soll sich doch dann bitte verziehen (meine Meinung)

_________________
Waiting for Star Citizen
BlackIGH
(ex-) The~Blackbeard
(ex-) [S.T.E.]-*El~Drago*

Cheers
Bulldozer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Robokiller92
Petty Officer


financial_expert_bronze rpgchar

Playtime: 1116h
Webmissions: 32


Beiträge: 2442

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 22:04
Antworten mit ZitatNach oben

Bulldozer hat folgendes geschrieben:
Fazit: Alle müssen was zur Integration beitragen und wer sich Ihr verweigert soll sich doch dann bitte verziehen (meine Meinung)


damit is doch eigendlich alles zusammengefasst. braucht keine riesen debatte.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Robokiller92 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Coxsta



financial_supporter



Beiträge: 2502
Wohnort: Alpha, mein Wohnzimmer

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 22:26
Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe es aufgegeben mich beim Thema Integration zu engagieren,
es bringt einfach nichts, da ich es immer als Einbahnstraße erlebt habe.
Ich habe mich engagiert ausländische GastWerftmitarbeiter ins die
Fussballvereine zu bekommen. Die Leute, hauptsächlich aus Kroatien stammend,
waren sehr begeistert beim Fussball dabei und haben auch versucht
das ein oder andere Wort Deutsch zu lernen.
Tja nur haben auch die, wie ich auch, die Lust auf den Vereinsfussball komplett
verloren, dafür verantwortlich waren die türkischen Gegenspieler, die in
den unteren Ligen, in den es aus reine türkische Mannschaften gibt,
äussert aggressiv sind, beleidigen und teilweise sogar schlagen,
alles verifizierbar. Man muss nur in die Tageszeitung im Sportteil schauen
und da findet man dann in den Spielberichten seine Pappenheimer die
zum Spielabbruch geführt haben.

Unser Trainer war übrigens Türke und ein Musterbeispiel für gelungene
Integration, aber die große Anzahl der anderen türkischen
Spieler sind negativ Beispiele. Und ehrlich gesagt ist es mir auch scheißegal
woran es liegt, aber im RL würde ich niemanden grundlos Schläge
androhen, bespucken und oder beschimpfen.....

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Welcome to the Rainforest!
Coxsta is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
~Sickness~
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold rpgchar

Playtime: 1429h


Beiträge: 535
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 22:47
Antworten mit ZitatNach oben

Robokiller92 hat folgendes geschrieben:


[...] "Deutsche Gesetzgebung", du hast dochn knall, man. ich frag mich ob ihr immernoch so denkt wenn die plötzlich explodieren. Rolling Eyes Ich weiß schon ... ihr hättet gern ein land wo alle friedlich miteinander leben und alle religionen und ansichten sich lieben,
aber das geht einfach nicht, und das wird auch nie so sein.


Öhm...Hast du verstanden, was ich gesagt habe?
Mit der Gesetzgebung meine ich, dass das, was ich im utneren Teil meines Postings aufgelistet hatte, so im Ausländerrecht verfasst ist. Was hat das jetzt konkret damit zu tun, dass ich 'nen Knall hab? xD
Plötzlich explodieren? Ja, sind ja auch schon so viele Anschläge in Deutschland gewesen, ich zittere förmlich schon vor Angst. Genauso wie ich vor Angst zittere, wenn ich Nachts allein durch Hamburg lauf. /Ironie off
Und ja, es geht bisher nicht, dass friedlich zusammengelebt wird, und solche Leute wie du tragen ihren guten Teil dazu bei (die allerdings natürlich auch auf der Seite der "Muslime" vorhanden sind).
Trotzdem, wie kommt man bitte auf solche kruden Gedankengänge, die würden sich alle in die Luft sprengen?
Nicht nachvollziehbar für mich, ehrlich nicht.
Du musst ja sehr schlechte Erfahrungen sehr oft gemacht haben, mein Beileid hierfür.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
でわ あ りません 愉 が あります ごとく 感覚 から 血 ながれだす が お-身 よ.
~Sickness~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Robokiller92
Petty Officer


financial_expert_bronze rpgchar

Playtime: 1116h
Webmissions: 32


Beiträge: 2442

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 23:11
Antworten mit ZitatNach oben

es gibt immer ein erstes mal. ich möchte nicht betroffen sein.

dein beileid kannste dir sparen, du bist ja fester überzeugung das alles super ist wies ist. die da draussen die gerade einen alten mann zusammenschlagen und die kinder wegen 2 eus verkloppen und so komisch aussehen sind ganz sicher nette zeitgenossen, einige stechen auch aus langeweile leute ab ... das gehört zu deren tagesordnung, aber ansehen das sie deutscher abstammung sind, kann man ihnen nicht. Ich weiß nicht was sie treibt so feindseelig zu sein. allerdings hoff ich das sie bald mal auf einen hobbyschützen oder so losgehn der denen die birne wegballert wennse kommen mit ihrem "Hey haste ma 5 Euro".

Es gibt auch noch andere städte ausser hamburg, in denen es vielleicht schlimmer ist. keine ahnung.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Robokiller92 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Coxsta



financial_supporter



Beiträge: 2502
Wohnort: Alpha, mein Wohnzimmer

Beitrag Titel:
Verfasst am: 05.10.10 23:19
Antworten mit ZitatNach oben

M1C² hat folgendes geschrieben:
Robokiller92 hat folgendes geschrieben:
r4z0r hat folgendes geschrieben:
und über 90% Sind für ihn.


berechtigter weise.

90% von Deutschland haben tun mir leid..
Tja, Menschen lernen nicht aus Fehlern.


Man die Sache differnzierter Betrachten, und ich glaube dank
Sarrazin wird die Diskussion zum Thema Integration/Ausländer nicht mehr
auf dieses einfaches Argument, d.h. die Zeit bis 1945 beschränkt.


Dieser Mann z.B. spricht mir aus der Seele:

http://www.youtube.com/watch?v=ElDlJHgm3es
Coxsta is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Kettch
Commodore


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_silber jumpholefinder_bronze

rpgchar hcl_std_silber

Playtime: 1705h
Webmissions: 21


Beiträge: 664

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.10.10 11:26
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
danke. von mir aus kannst du ja in einer Welt voller Kopftücher, Straßenschlachten und Schlägereien von irgendwelchen clans leben.
Ich weiß nicht ob du das buch gelesen hast.


Folglich darf ich annehmen, dass du das Buch vollständig gelesen hast und dich auch mit den Kommentaren auseinander gesetzt hast?

Dann sollte dir bewusst sein, dass seine Thesen sich nicht nur auf Ausländer beziehen, sondern dass er generell eine genetische Begrenzung der Intelligenz annimmt. Also auch innerhalb der "deutschen Rasse".

Das ist weniger rassistisch als feudalistisch und die ganzen Harzies erheben ihn ironischerweise in ungeahnte Höhen.

Zitat:
"Deutsche Gesetzgebung", du hast dochn knall, man. ich frag mich ob ihr immernoch so denkt wenn die plötzlich explodieren


Also wirklich, wo kämen wir hin wenn wir hier deutsche Gesetze anwenden würden, ich bitte euch, wir sind hier nicht in irgendeiner Bananenrepublik, sondern in DEUTSCHLAND!!!11 also wenden wir doch keine deutschen Gesetze an.

Es gibt einen Unterschied zwischen Furcht und Angst. Furcht ist problemorientiert. Sie verschwindet wenn auch das Problem verschwindet. Angst ist einfach nur Angst, sie sucht sich von selbst eine neue Bedrohung.
Wenn es nicht die Türken sind, sind es die Moslems, wenns nicht die Ausländer sind dann die Kovertiten, wenn nicht die, dann die Punker, Spießer, Rocker, Kirche, Atheisten, Umweltaktivisten, Basisdemokraten ...

Dass unsere Integrationspolitik verbesserungswürdig ist, bestreitet keiner, das hat auch Sick angedeutet, nur halte ich Sarrazin nicht für einen Teil der Lösung, wenn man mal davon absieht dass er die allgemeine Verblödung der Republik aufzeigt, teils absichtlich, teils aber auch unabsichtlich durch die Äußerungen einiger seiner Anhänger.
Du hast übrigens mit Verlaub einfach nur Angst. Sie ist irrational und hysterisch, du trägst damit nichts aber auch garnichts zur Lösung des Problems bei.
Was stimmt, ist dass einige Leute gewisse Probleme lieber Totschweigen, aber Ausländer raus ist eine Devise die sehr nahe am totschweigen ist, da sie das eigentliche Problem nicht löst. Zudem verstoßen solche Aktionen ausdrücklich gegen das Grundgesetz und gegen die Menschenrechte (u.a. Artikel 3 und 4 EMRKProt.)

Aber wie du oben schon schriebst, wo kämen wir hin, wenn wir in Deutschland deutsche Gesetze anwenden würden?

Ich bin auch nicht dafür sich aus Angst, man könnte das als politisch unkorrekt ansehen von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung zu verabschieden, aber es gibt Situationen wo es nicht notwendig ist zu provozieren und es gibt Grenzen des guten Geschmacks und des Anstandes. Die hat Herr Sarrazin wiederholt überschritten.
Vielleicht wollte er nur provozieren und den Stein ins Rollen bringen, dann ist er in der Tat ein Märtyrer, aber ich halte das doch eher für unwahrscheinlich (gelinde gesagt).

Zitat:
Irgendworan muss es ja liegen das so viele Länder im Umfeld immer mehr Rechtspopulisten wählen, weil es einfach so nicht weitergehen kann.


„Immer mehr“ ist btw so eine Redensart die man verwendet, wenn die eigene Meinung schon feststeht, man aber keine Belege hat sie zu stützen.

Soviel einfach mal dazu, vermutlich wirst du jetzt aus purem Trotz versuchen zu beweisen, dass er Recht hat, dass Intelligenz einfach genetisch bedingt ist und der Mensch nicht lernfähig ist.

Viel Spaß dabei.

_________________
"The bad times we face now will be our future's 'good 'ol days of yore' "
loosely based on Karl Valentin & P.A. Ustinov
Unknown Utraean Soldier anno 2006

"You see, it's not about what you take with you, but what you leave behind"
Kettch is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Coxsta



financial_supporter



Beiträge: 2502
Wohnort: Alpha, mein Wohnzimmer

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.10.10 12:02
Antworten mit ZitatNach oben

Kettch hat folgendes geschrieben:

.......
Ich bin auch nicht dafür sich aus Angst, man könnte das als politisch unkorrekt ansehen von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung zu verabschieden, aber es gibt Situationen wo es nicht notwendig ist zu provozieren und es gibt Grenzen des guten Geschmacks und des Anstandes. Die hat Herr Sarrazin wiederholt überschritten.
Vielleicht wollte er nur provozieren und den Stein ins Rollen bringen, dann ist er in der Tat ein Märtyrer, aber ich halte das doch eher für unwahrscheinlich (gelinde gesagt).
....


Ich halte Sarrazin gewiss nicht für einen Märtyrer, aber er hat der
Bevölkerung einen unschätzbaren Dienst erwiesen, nämlich das
man endlich mal Probleme offen ansprechen darf ohne als Rassist zu
gelten. Es sind zuviele Themen in Deutschland tabuisiert.
z.B.:
Man stelle sich vor man würde öffentlich die Politik Israels kritisieren!
Das Programm dafür ist schon geschrieben und die .exe muss nur
noch ausgeführt werden. Zuerst kommt der Zentralrat auf den Plan,
dann kommen die Medien die einen als braunen Spinner diffamieren.
-Beispiel Ende-
Darüber hinaus gibt es statistisch verifizierbar ein Problem mit
gewissen Ausländergruppen, ein Problem mit dem ich persönlich
immer und immer wieder konfrontiert wurde, bis es aufgegeben habe
mich an der Problemlösung zu beteiligen.
Die Schuld dafür gebe ich auf der einen Seite der Politik, die über Jahre
versagt hat, aber auf der anderen Seite auch den Personen die sich
so verhalten.

Wenn ich jetzt zum Vergleich mal meine Nachbarin ranziehe die in
einen internationalen Betrieb arbeitet und Kollegen aus 12 unterschiedlichen
Ländern hat, die kann es gar nicht verstehen das es ein Integrationproblem
geben solle. Wie denn auch?! Alle Ihre Kollegen sind top ausgebildet und
hochqualifiziert, nur da sie den ganzen Tag in ihren "Elfenbeinturm"
sitzt, bekommt sie von den tatsächlichen Problemen nichts mit.

Und wenn die Politik weiterhin so tut als wären die Probleme nicht
so schlimm wie die Leute sie empfinden und wie sie die Statistiken
wiederspiegeln wird das Resultat eine Radikalisierung sein.
Zu den Linken im Bundestag kommen dann die Rechten, anfangs
wird man Sie dann auch ignorieren, nicht mit ihnen reden wollen
oder gar koalieren. 2-3 verlorene Wahlen später sind sie dann
der dankbare Stimmengeber um die Mehrheit zu erreichen.
Deswegen bin dafür jetzt die Probleme offen anzusprechen und
den Finger auch die Wunde zu legen und zu fordern damit man
fördern kann.
Coxsta is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
~Sickness~
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold rpgchar

Playtime: 1429h


Beiträge: 535
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.10.10 12:42
Antworten mit ZitatNach oben

Robokiller92 hat folgendes geschrieben:


dein beileid kannste dir sparen, du bist ja fester überzeugung das alles super ist wies ist. die da draussen die gerade einen alten mann zusammenschlagen und die kinder wegen 2 eus verkloppen und so komisch aussehen sind ganz sicher nette zeitgenossen, einige stechen auch aus langeweile leute ab ... das gehört zu deren tagesordnung, aber ansehen das sie deutscher abstammung sind, kann man ihnen nicht. Ich weiß nicht was sie treibt so feindseelig zu sein. allerdings hoff ich das sie bald mal auf einen hobbyschützen oder so losgehn der denen die birne wegballert wennse kommen mit ihrem "Hey haste ma 5 Euro".


Wer so einen eingeschränkten Horizont hat, hat auch weiterhin mein Beileid verdient.
Von wem da draußen sprichst du eigentlich? Von Einzelfällen, die du deinem Kommentar zu nutze machst und pauschalisierst, um dir deine kleine Welt zu erhalten?
Weißt du eigentlich, wie viele Schlägereien es tagtäglich gibt, wie viele Sexualstraftaten es gibt, wie viele Rechtsradikale Hetzjagden auf Andersdenkende in ganz Deutschland veranstalten, wie viele unter Alkoholeinfluss stehende aggressive Deutsche vor allem am Wochenende in Großstädten Leute bepöbeln, bespucken, begrapschen, einfach "aus Bock und Langeweile" andere verprügeln? DAS gehört zu der Tagesordnung, das "dunkelhäutige, andersaussehende" dies auch tun, stell ich nicht in Frage.
Das liegt aber an einem allgemeinen Werteverfall der Gesellschaft -insbesondere von Jugendlichen- , und nicht alleinig an Zuwanderern.
Aber es ist auch einfacher, sich aus der Schlinge zu ziehen, in dem man auf kriminelle Ausländer schimpft.

"komisch aussehen"??
Ja, sie sehen so affenähnlich und unmenschlich aus, nicht wahr? Passen einfach nicht in unsere weiße, deutsche, blonde, blauäugige Kultur. Ebenso übrigens, wie Leute, die sonst abseits des deutschen Bürgertums stehen. Punks. Obdachlose. Gothics. Emos. Schwule. Igitt!!!


Zitat:

Es gibt auch noch andere städte ausser hamburg, in denen es vielleicht schlimmer ist. keine ahnung.


Ah, schön. Damit möchtest du also ausdrücken, dass du generell eigentlich gar keine Ahnung hast, wovon du redest; sprich was so in den von dir beschriebenen schrecklichen, von aggressiven Ausländern besetzten Großstädten vor sich geht?
Die Argumentation wird ja immer spannender.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
でわ あ りません 愉 が あります ごとく 感覚 から 血 ながれだす が お-身 よ.
~Sickness~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Pinnwand
Last 10 Deaths


Google





   
  6 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 222444604 times.
Servertime: 15:20:36 Current server uptime: 45 days, 0 users, load average: 0.00, 0.01, Server Disk Space free: 25867 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.5673s (PHP: 91% - SQL: 9%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off