logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:0/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Bountyhunt mal andersrum? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: An der Idee arbeiten/wenn möglich umsetzen

Ja, klingt gut
76%
 76%  [ 32 ]
Ja, mit folgenden Änderungen...
9%
 9%  [ 4 ]
Nein, halte ich für keine gute Idee
14%
 14%  [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 42


Autor Nachricht
THELancer







Beiträge: 902

Beitrag Titel: Bountyhunt mal andersrum?
Verfasst am: 22.06.09 23:27
Antworten mit ZitatNach oben

Moin allerseits,

in diesem Thread http://www.freelancerserver.de/v2/ltopic,17451,0,asc,0.html haben bereits ein paar Leudis die Möglichkeit besprochen eine Bounty-Funktion zu machen, bei der ein Spieler ein Kopfgeld auf einen anderen aussetzen kann.

Für die Diskussion zu den Details, schaut euch den Link an. Zusammenfassend sieht die Idee so aus:

- Player A möchte ein Kopfgeld auf Player B aussetzen.
- er tippt dafür /bounty $[playerID] [kopfgeld] [kills] ein.
- "[kopfgeld]" gibt die Höhe des Kopfgeldes an, das dann vom Konto von Player A abgebucht wird. "[kills]" ist die verlangte Anzahl von Kills, die man braucht, um das Kopfgeld zu erhalten (maximal zB 10).
- alle anderen auf dem Server können jetzt den Gejagten abschießen, um das Geld zu erhalten.
- Das ganze gilt entweder für 50 Std Onlinezeit oder eine Woche echter Zeit, wenn niemand sich das Kopfgeld verdient.
- Auf Noobs kann keine Bounty ausgerufen werden, außer sie stimmen dem ausdrücklich durch /bounty on zu. Die Grenze ist entweder die Menge an Playerkills oder LvL 20.

Noch zu lösende Probleme:
- Reicht es, wenn der Gejagte von mehreren verschiedenen die gewünschte Anzahl oft gekillt wird? Wird dann anteilig ausgezahlt?
- Wie schützt man gegen Abuse? (u.U. muss der, der das Kopfgeld ausgesetzt hat den Killer absegnen - Problem: auch wieder Abusegefahr)
- weitere, die wir nicht gesehen haben...

DISCUSS!
THELancer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
KnOrke T
Combat Officer


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze hcl_gunso_silber

hcl_std_silber

Playtime: 1887h
Webmissions: 82


Beiträge: 907

Beitrag Titel:
Verfasst am: 22.06.09 23:39
Antworten mit ZitatNach oben

die idee ist gut, aber wir nicht funktionieren!
Grund: Spieler von Clan A greift Spieler von Clan B an Clan B-Spieler setzt Kopfgeld aus, 2. Spieler von Clan A kommt und schießt einfach Spieler von Clan A ab und somit hätte Clan A eindeutig Clan B "abgezogen"...

mfg

_________________
~Trollololololol~
KnOrke T is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THELancer







Beiträge: 902

Beitrag Titel: Re: Bountyhunt mal andersrum?
Verfasst am: 22.06.09 23:54
Antworten mit ZitatNach oben

THELancer hat folgendes geschrieben:

Noch zu lösende Probleme:
[...]
- Wie schützt man gegen Abuse? (u.U. muss der, der das Kopfgeld ausgesetzt hat den Killer absegnen - Problem: auch wieder Abusegefahr)
[...]


Das meinte ich damit. Wink

Lösungsvorschläge?
THELancer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
~Daichi~
Lieutenant


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar

financial_supporter

Playtime: 290h
Webmissions: 21


Beiträge: 858

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 02:36
Antworten mit ZitatNach oben

lösungsvorschlag:
spieler müssen rote rep bzw -30 haben um kopfgeld zu kassieren... schränkt das ganze zwar ganz schön ein aber naja
~Daichi~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ArminPlugin
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar hcl_donation_bronze financial_supporter


Helper Rank I
Playtime: 12376h
Webmissions: 1736


Beiträge: 40832

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 04:47
Antworten mit ZitatNach oben

Was ist wenn der gejagt einfach off geht oder Char wechselt?
ArminPlugin is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
~Daichi~
Lieutenant


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar

financial_supporter

Playtime: 290h
Webmissions: 21


Beiträge: 858

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 07:53
Antworten mit ZitatNach oben

geld geht zurück an auftraggeber, fertig!

Zitat:
Noch zu lösende Probleme:
- Reicht es, wenn der Gejagte von mehreren verschiedenen die gewünschte Anzahl oft gekillt wird? Wird dann anteilig ausgezahlt?
- Wie schützt man gegen Abuse? (u.U. muss der, der das Kopfgeld ausgesetzt hat den Killer absegnen - Problem: auch wieder Abusegefahr)
- weitere, die wir nicht gesehen haben...


1.)-würde machen der der zuerst genug kills hat kriegt alles sonst ballern z.b. vor NB alle drauf und jeder bekommt 100credits^^
2.)-steht schon was weiter oben von mir
3.)-noch ein prob gefunden: was ist wenns jemand is der genug charas hat und mit dem einfach nicht onkommt solange die bounty is... bzw kriegt der auftraggeber dann wenigstens das geld zurück wenn keiner das killlimit erreicht
Außerdem finde ich das der gejagte das geld bekommen sollte, falls er aktiv ist und trotzdem überlebt solange die bounty läuft
~Daichi~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Percy1979
Lieutenant


financial_expert_silber basefinder_bronze jumpholefinder_bronze financial_supporter



Playtime: 484h
Webmissions: 39


Beiträge: 858
Wohnort: Germany

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 08:41
Antworten mit ZitatNach oben

Hatte Lasse nicht vorgeschlagen, dass der Auftraggeber erst sein OK geben muss, bevor das Geld ausgezahlt wird?

Ich meine die Abusegefahr ist schon ziemlich hoch, auch das mit den Repueinschränkungen. Dann macht sich halt Clan B solche Chars um die -30 Repu zu haben bei Clan A.

Aber mir fällt da auch nichts anderes ein.
Percy1979 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THELancer







Beiträge: 902

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 09:05
Antworten mit ZitatNach oben

ArminPlugin hat folgendes geschrieben:
Was ist wenn der gejagt einfach off geht oder Char wechselt?

THELancer hat folgendes geschrieben:
[...]
- Das ganze gilt entweder für 50 Std Onlinezeit oder eine Woche echter Zeit, wenn niemand sich das Kopfgeld verdient.
[...]


Das gilt natürlich auch, wenn der Gejagte den Server verlässt auf den Char.

<X000> hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Noch zu lösende Probleme:
- Reicht es, wenn der Gejagte von mehreren verschiedenen die gewünschte Anzahl oft gekillt wird? Wird dann anteilig ausgezahlt?
- Wie schützt man gegen Abuse? (u.U. muss der, der das Kopfgeld ausgesetzt hat den Killer absegnen - Problem: auch wieder Abusegefahr)
- weitere, die wir nicht gesehen haben...


1.)-würde machen der der zuerst genug kills hat kriegt alles sonst ballern z.b. vor NB alle drauf und jeder bekommt 100credits^^
2.)-steht schon was weiter oben von mir
3.)-noch ein prob gefunden: was ist wenns jemand is der genug charas hat und mit dem einfach nicht onkommt solange die bounty is... bzw kriegt der auftraggeber dann wenigstens das geld zurück wenn keiner das killlimit erreicht
Außerdem finde ich das der gejagte das geld bekommen sollte, falls er aktiv ist und trotzdem überlebt solange die bounty läuft


1) Jo, finde ich auch
3) Das sollte die 50 Std-Online-Zeit-Regelung, die ich sinnvoller finde, greifen. Das Geld zu bekommen, wenn man 50 Std nicht gekillt wird? Hmm... Klingt nicht umbedingt schlecht, allerdings könnte der Gejagte einfach iwo idlen und hätte dann das Geld seines ärgsten Feindes. Andersrum gesehen, is der Char dann für 50 Std außer Gefecht. Joa, finde ich eigentlich gut.

Percy1979 hat folgendes geschrieben:
Hatte Lasse nicht vorgeschlagen, dass der Auftraggeber erst sein OK geben muss, bevor das Geld ausgezahlt wird?


Jo, steht auch oben als Vorschlag, aber ich denke das Problem dabei ist, dass der Auftraggeber, dann einfach bei allen "nein" sagt und der Gejagte dann für 0 Credits tausend mal gekillt wird...
THELancer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
~Daichi~
Lieutenant


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar

financial_supporter

Playtime: 290h
Webmissions: 21


Beiträge: 858

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 09:15
Antworten mit ZitatNach oben

THELancer hat folgendes geschrieben:
Jo, steht auch oben als Vorschlag, aber ich denke das Problem dabei ist, dass der Auftraggeber, dann einfach bei allen "nein" sagt und der Gejagte dann für 0 Credits tausend mal gekillt wird...


dann wird er halt getaxt und gemeuchelt bis er die kohle rausrückt... wenn er ne bounty raushaut auf jemanden will er seine ruhe haben denke ich... und wenn er dann nicht bezahlt wird er nurnoch an der base wo er is dauer-respawn-gekillt... ergo hats ihm nichts gebracht auser das er noch mehr ärger hat^^

finde die betrugsmöglchkeit is nicht das prob... sehs ma wie im RL da kann mans schließlich auch... aber man muss sich eben nicht wundern wenn man dann auf die fresse bekommt wenn man verspricht und nicht bezahlt^^
~Daichi~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lasse Blutströmen



financial_supporter kreuz_bronze

Webmissions: 2


Beiträge: 2626
Wohnort: vorm Puter

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 09:53
Antworten mit ZitatNach oben

Man könnte das Auszahlen des Kopfgeldes auch etwas RPG mäßiger gestalten. Im Spiel gibts doch die Mission Control, die einem jeden Auftrag näher erläutert, vor allem aber den erfolgreichen oder erfolglosen Abschluß einer Mission meldet.

Man stelle sich vor: Bounty Control. Drei Spieler werden von Euch dort reingewählt und entscheiden mit einer 2/3 Mehrheit darüber, ob das Geld ausgezahlt wird oder nicht. Im Charmanager gibts für die gewählten "Bounty Controller" eine Zusatzoption. Wenn sie die auswählen kriegen sie aber nur die Jagden zu sehen, die erfolgreich abgeschlossen wurden. Jeder der drei Controller hat pro abgeschlossener Jagd nur dort stehen, wer der Jäger und wer der Gejagte war. Weder steht dort, um wieviel Geld es geht, noch wie sich die anderen Controller entschieden haben. Pro Jagd steht da eine Zeile, die z.B. so ausschaut:
Code:
w0dk4 beansprucht das auf Lasse ausgesetzte Kopfgeld. [ ] Geld auszahlen [ ] Geld zurückerstatten


Wen Ihr als Controller wählt ist selbstverständlich Euch überlassen, allerdings wäre es nachteilig, wenn zwei davon aus dem gleichen oder aus befreundeten / alliierten Clans kommen. So könnten den Job z.B. ein HA, ein uSF und ein OIA machen. Man sieht ja im Forum, wer sich eher durch Besonnenheit hervortut. So jemand wäre ideal für den Posten.

Daß die Zeile
Code:
w0dk4 beansprucht das auf Lasse ausgesetzte Kopfgeld. [ ] Geld auszahlen [ ] Geld zurückerstatten
ziemlich einfach gehalten ist und nicht noch die Ansprüche eventueller Mitjäger listet hat seinen Grund: Das gesamte Kopfgeld erhält nur derjenige, der die meisten der notwendigen Kills gemacht hat. Wenn mindestens zwei der beteiligten Jäger Gleichstand haben, wird von denen einer per Zufall ausgewählt, über dessen Überweisung der Siegesprämie die Controller zu entscheiden haben.

_________________
My game is CLEAN.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasse Blutströmen is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
toc
Vice Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 842h
Webmissions: 93


Beiträge: 180
Wohnort: Thüringen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 09:56
Antworten mit ZitatNach oben

Ich finde die Idee generell gut, würd aber einiges ändern.

Kopfgeld gilt nur 1h und kann nur von Tradern auf einen Taxer gegeben werden. Daher kam ja auch die Idee. Damit der Trader sich schützen kann.
Je länger die Bounty läuft, desto weniger wird das Kopfgeld.

Die Idee kam von Ballaman, inspiriert vom Leipzigserver. Ich kenne den Server nicht, aber denke da kann man sich was abgucken.

Eine Frage noch, die Zahlungsmoral bei tax und das damit verbundene flame ist ehe schon abartig. Die Trader sagen "niemals" lassen sich killen und flamen. Was ich leider nicht nachvollziehen kann.

Wenn jetzt noch so eine Bounty hinzukommt (egal mit welchen Regeln), dann zahlt gar keiner mehr Tax und die Piraten bekommen gar kein Geld mehr. Vlt. sollte man daran denken dann dem Gejagten, nach überleben der Bounty, dann ein Teil des Kopfgeldes zu geben.

Und Ziel der Bounty könnte auch sein, das der Trader das nächste System erreicht. Dann sind die kills egal. Und Sinn soll ja sein das der Trader dem Taxer entkommt.
toc is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lasse Blutströmen



financial_supporter kreuz_bronze

Webmissions: 2


Beiträge: 2626
Wohnort: vorm Puter

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 10:09
Antworten mit ZitatNach oben

Motiviert diese Kopfgeldjagd nicht eher die Händler dazu, Wegzoll zu entrichten? Wenn einer davon /tax verweigert, kann er ganz leicht das Ziel einer Kopfgeldjagd werden. /bounty $händler 2000000 10, und er wird sich überlegen, künftig die Zahlung zu verweigern. Umgekehrt hat er aber auch die Möglichkeit, sich ebenfalls mit einem auf den ehemaligen Auftraggeber ausgesetzten Kopfgeld zu revangieren. Das ist ja das Schöne am Kopfgeld, daß man andere für sich arbeiten lassen kann.

_________________
My game is CLEAN.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasse Blutströmen is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
~Daichi~
Lieutenant


financial_expert_bronze basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar

financial_supporter

Playtime: 290h
Webmissions: 21


Beiträge: 858

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 10:15
Antworten mit ZitatNach oben

toc hat folgendes geschrieben:
Eine Frage noch, die Zahlungsmoral bei tax und das damit verbundene flame ist ehe schon abartig. Die Trader sagen "niemals" lassen sich killen und flamen. Was ich leider nicht nachvollziehen kann.


kannst du nicht navollziehen?

ma erlich würdest du zahlen wenn dich irgentjemand auf der straße packt und sagt geb mir 200 euro oder es gibt aufs maul? ich denke nicht es sei denn er is 2,20M und du hast kein bock auf schläge oder zu ängstlich^^ (nicht als angriff nehmen nur n vergleich) was anderes is zollen nämlich nicht

was auf FL übertragen bedeutet:
warum soll ich dem atze geld geben... er will 300 wenn ich nicht zahl verlier ich nur 150 weil ich für den wert eingekauft hab... flame... weil ihr es einfach nicht verdient habt geld zu bekommen fürs niggs tun so einfach^^

den bettlern auf der straße wirft man auch nicht das geld hinterher... obwohl sie nur n bissi kleingeld wollen... aber die zoller auf hhc sind zu 90% unverschämt und leiden unter realitätsverlust...

"AAAH EIN TYP ZUM ZOLLEN MIT RANG 31"
*/tax 300 eintipp*
"bääm bin ich gut"

ja ich flame warscheinlich aber es ist so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

in dem punkt vermisse ich meinen ersten FL server "GERMAN LYBERTY"... da war zollen verboten... und wenns doch einer gemacht hab hab ich mein Serverpolice chara mit überschild und gemodeten waffen geholt xDDD
~Daichi~ is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
toc
Vice Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 842h
Webmissions: 93


Beiträge: 180
Wohnort: Thüringen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 10:22
Antworten mit ZitatNach oben

Jo, theoretisch schon, nur eine Bounty auf einen Trader - nice .

Ich, als Taxer, würde persönlich keine Bounty auf einen Trader setzten. Ich muss mir ehe die ganze Zeit das gejammer anhören und es ist schwer ein Tax bezahlt zu bekommen. Dann auch noch Geld für einen Kill des Traders ausgeben - nee mach ich dann lieber selbst

Ich glaube umgekehrt ist es für die Trader eher interessant, um den Taxer los zu werden und die Antis zu animieren schneller zu kommen.
Daher auch nur 1h Laufzeit.

Und dann sollte das Ziel nicht nur der kill des Taxers sein sondern auch das erreichen eines sicheren Hafens - 1 System weiter z.b.

Als Taxer hab ich jetzt mal jeden bösen Traderkiller bezeichnet, sorry für Verallgemeinerung.

@<X000>
Ich weiss das manche tax nicht angemessen ist - da gehören jedoch immer 2 dazu. Wenn der Trader ordentlich sagt "Moment, ich nur auf der Durchreise, bitte verhandeln", dann geht sicher was. Aber dieses geflame läst dem Taxer garkeine Wahl.

Außerdem, wenn mich auf der Strasse einer bedroht und Geld will. Dann gebe ich es, kämpfe oder flüchte. Je nachdem wie meine Entscheidung war brauche ich mich über die Konsequenzen nicht beschweren. Genau das habe ich gemeint. Und dein RL-Vergleich ist genau richtig - inGame Du Trader (klein unbewaffnet) ich Taxer (2.20m).
Desweiteren ist tax RPG - wenn du in einem System in 1h 3mios machen kannst, ist eine Tax /300 in Ordnung.

Sorry für Offtopic
toc is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THELancer







Beiträge: 902

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 11:43
Antworten mit ZitatNach oben

@ Lasse:
Glaubst du nicht, dass das ein wenig kompliziert wird? Das durchschaut doch keiner mehr. Und wenn es dann viele Bountys gibt, dann muss man ja ständig Controller spielen...

@ toc:
Das Argument mit dem Tax versteh ich nicht. Warum sollten dann weniger Tax zahlen?

Zu dem nur für Trader:
1. wohl kaum umsetzbar
2. Finde ich nicht, dass man das darauf begrenzen sollte. Es geht doch gerade um den Spaß, dass jeder (gegen ein bischen Kleingeld) auf jeden Kopfgeld aussetzen kann.

@ toc + X000:
b2t bitte! Macht hier keinen Flamethread draus, davon haben wir genug!
THELancer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
toc
Vice Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 842h
Webmissions: 93


Beiträge: 180
Wohnort: Thüringen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 12:43
Antworten mit ZitatNach oben

Ok,

nur für Trader geht indem man das Schiff abfragt.

Tax wird dann weniger gezahlt, weil der Trader den Tax wohl eher als Bounty nimmt. Und je länger die Laufzeit für solch eine Bounty ist, wie obiges Beispiel mit 50h oder 1 Woche, um so weniger kann der Taxer sein eigentliches RPG durchführen.

Weiteres Problem, 5 Trader geben 5 Bounty's auf einen Taxer - der Taxer kann dann gar nicht mehr Taxen.

Wenn mehrere Bounty's auf einen nicht gehen, dann läuft der Taxer eben eine Woche mit einer Bounty rum die am besten von seinem Kumpel gemacht wurde.

Oder bei einer Woche Laufzeit würde ich mir den Spass machen und allen Chars auf dem Server ein Kopfgeld geben.

Deshalb die Bounty auf 1h begrenzen, bitte.
toc is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THELancer







Beiträge: 902

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 13:29
Antworten mit ZitatNach oben

Ich verstehe dein Problem, aber die Bounty kostet dich ja auch was. Für jede, die du ausrufst, musst du bezahlen. Wenn ein Trader also präventiv eine Bounty auf jeden Taxer, der vielleicht auf seinem Weg steht, ausruft wird das verdammt teuer. Und es gibt auch keine Garantie, dass er schon tot ist, wenn man kommt. Vllt. ist er ja stärker als der Hunter. Und auf den ganzen Server wird auch teuer^^

Eine Stunde scheint mir zu wenig. Das könnte der Gejagte ja wirklich abidlen. Soll ja ne Rache/Bestrafung sein. Dann muss das auch mal ne Zeit lang gelten.

Man könnte sich vllt. auf 20 Std oder so einigen.
THELancer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
toc
Vice Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 842h
Webmissions: 93


Beiträge: 180
Wohnort: Thüringen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 14:37
Antworten mit ZitatNach oben

Ich glaube länger als 24h würde sowieso schwer werden - wegen ServerRestart usw.

Dennoch glaube ich alles was über 1h geht, nur zu Missbrauch führt und dem Gejagten auch das Spiel verderben würde. Er kann dann für 24h nicht ordentlich spielen. Alles wegen einem Tax oder aus Rache o.ä. wäre wohl übertrieben.
Die Jäger sollen ja auch was für ihr Geld tun.
toc is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lasse Blutströmen



financial_supporter kreuz_bronze

Webmissions: 2


Beiträge: 2626
Wohnort: vorm Puter

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 15:16
Antworten mit ZitatNach oben

Eine Stunde ist auf jeden Fall zuwenig. Der Gejagte kann sonst mit Leichtigkeit die Zeit rumbringen, indem er sich einfach auf der Z Achse bewegt und immer mal in Sichtweite von ein paar NPCs fliegt, damit er nicht wegen idle gekickt wird. Z Achse = 0 +- 2K, das wäre ok, aber wie will man das nachprüfen? In der Zeit, in der die Jagd läuft, muß man dem Gejagten auch habhaft werden können. Einzige Ausnahme: Er flieht vor seinen Häschern durch die Systeme. Aber hoch, runter, auf einer Station abideln, nö, das sollte nicht gehen. Wenn er off muß, dann soll er das selbstverständlich auch tun können, aber dann gehts eben weiter, wenn er wieder da ist.

Daß die Zeit abgeidelt wird kann man nicht umgehen, man kann es nur uninteressant bzw. das kleinere Übel machen, indem man die Jagdzeit entsprechend lang ansetzt.

_________________
My game is CLEAN.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasse Blutströmen is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THELancer







Beiträge: 902

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 15:18
Antworten mit ZitatNach oben

Naja, wenn der Gejagte wirklich keinen Bock hat, switched er halt chars oder lässt sich halt einfach bashen. Nur, wenn ich Kopfgeld aussetze, will ich auch sicher gehn, dass du erwischt wirst und zwar richtig. Also sollte zumindest ne zeitlang das Damoklesschwert über dir schweben. Und dann schon ein gutes Stück länger als eine Stunde.

Was meinen die anderen? 1 h oder länger?
THELancer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lasse Blutströmen



financial_supporter kreuz_bronze

Webmissions: 2


Beiträge: 2626
Wohnort: vorm Puter

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 15:36
Antworten mit ZitatNach oben

Auf jeden Fall länger. Es sollte mindestens einem Spieltag am Wochenende entsprechen.

_________________
My game is CLEAN.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasse Blutströmen is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Cactus
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_std_bronze hcl_donation_bronze

financial_supporter

Playtime: 6921h
Webmissions: 1466


Beiträge: 785
Wohnort: Berlin

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 19:51
Antworten mit ZitatNach oben

Als zusätzliche Bounty ne gute Idee!
Aber nicht um die bisherige Abzulösen.

Es müsste im Charmanager die Option geben, eine Bounty auf einen andern Char, oder eventl. auch Spieler (dann müssten aber auch Chars eines Spielers angegeben werden), einzustellen.

verschieden Variatonen:

Char A setzt Kopfgeld auf Char B aus.

1. Ein Abschuss. [Kopfgeld Höhe] Dauer: ja, nein, wie lange.
2. Mehrere Abschüsse. [Kopfgeld Höhe] Gesamthöhe bei z.B. 10 Abschüssen. Dauer: ja nein, wie lange.
3. Mehrere Abschüss. [Kopfgeld Höhe] pro Abschuss Bounty.
Ein Char setzt ein pro Abschuss auf Spieler B aus. Auf z.B. mehrere Chars. Die muss man dann halt angeben. Für z.B. 1 Woche/ 1. Monat.... pro Abschuss auf folgende Chars erhält man automatisch 100k. Wird in diesem Zeitraum einfach abgebucht.

Man sollte sich irgendwo/irgendwie informieren können, welche Bountys gerade laufen, damit diese Meldungen nicht immer ingame ablaufen. Nur der start.

Vielleicht nur mal "klein grün" wie die Eco-updats: "...es laufen zZt 6 Bountys..., mehr Infos --> da".

Da ich überhaut kein Plan hab wie sowas verwirklicht werden kann...., denke aber Variante 1 und 3 wären machbar, wobei 3. super abuse Möglichkeiten birgt. Von daher!?

Auf dem Projekt X Server gab es die 1. Möglichkeit. Die ist schnell und direkt und ich find sie am besten.
Von jetzt an 1,5 std. 5 Mio´s. Ein Kill. Aus.


Das nur auf einige Chars oder Fraktionen (Trader/Pirat) zu beschränken, davon halte ich nix!
Das Geld mehr oder weniger wird mit der Zeit? Könnte man ja auch als Einstellung möglich machen. Find ich aber doof.

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Cactus is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
bossdrache1
Lieutenant Commander


financial_expert_bronze time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_bronze

rpgchar

Playtime: 623h
Webmissions: 51


Beiträge: 1378
Wohnort: deutsch

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 19:57
Antworten mit ZitatNach oben

Wäre doch gut wenn man das begränsen würde z.b.

Spieler A wir von Spieler B angegriffen. Darauf hin macht Spieler A ein Kopfgeld (sagen mal jetzt 500k) Es wir vom HH gemeltet ( wie das normale auch ) jetzt solte man das begrensen z.b. Es dürfen nur 5 Spieler mit machen. Also Spieler B wir jetzt mal von
C,D, E, F und G gejagt: kla ich würde dann F1sen ( und denken: Aetsch Aetsch Red Laugh Red Laugh ) Doch jetzt kommt es wie beim /bo5 soll man einfach das Geld zurück zahlen/bekommen also die 500K zurück am Spieler A gegeben doch jetzt soll er/sie noch ne Kleine strafe bekommen ( wegen F1 sen) einfach mal
mh 50k( meh oder weniger ) an jeden zahlen der mit gemaht hat (in diesen fall Spieler C,D, E,F und G) Natürlich ist das jetzt ein etwas höherer verlust für den Gejagten ( mir egal ) Und der Gejagte soll ambesten keine tax aufforderungen zahlen können mit anderen worten: wen jetzt einfah mal ein PIRAT den Gejagten taxst (wäre es doch unfair) Steht da einfach. (sowas wie: )der spieler kann nicht getaxst werden ( bla bal wegen Kopfgeld jagt ) wir der spieler mal abgeknallt vom PIRATEN zählt es einfach nicht,( NoNo. ) dass heist: er ist NUR für die ( die eben die Kopf geld jagt machen) die es eben angenommen haben angreifbar. ( wäre doch logisch )



PS: villeicht kann man es so machen
bossdrache1 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
THELancer







Beiträge: 902

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 20:08
Antworten mit ZitatNach oben

@ Cactus:

Deine Ideen sind gut, aber ich denke fast alle deiner Ideen finden sich gut kombiniert in der oben geschilderten wieder. Wenn auch nicht die Möglichkeit auf alle Chars eines Spielers eine Bounty auszusetzen, wär auch n bischen viel. Die andere Bountyhunt wollten wir auch eigentlich gar nicht abschaffen.


Ich hab oben auch noch einen guten Gedanken vergessen. Wird sofort aktualisiert Wink.
Der wäre, dass die besten 10 Bountys über /bounty angegeben werden.

@ bossdrache:
1. verstehe ich nicht, warum nur 5 teilnehmen dürfen. Es soll doch den ganzen Server beleben/beschäftigen.
2. Fürchte ich, dass das kaum umsetzbar ist (auch wenn ich davon eigentlich keine ahnung habe, aber es klingt sehr kompliziert).
3. Warum soll der nicht taxen können? Als ultimative Taxerabwehr für Händler? Ich weiß nicht, klingt mir zu übermächtig... Dann macht ja jeder Trader einfach ne money=1 bounty auf den Taxer.
THELancer is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
bossdrache1
Lieutenant Commander


financial_expert_bronze time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_bronze

rpgchar

Playtime: 623h
Webmissions: 51


Beiträge: 1378
Wohnort: deutsch

Beitrag Titel:
Verfasst am: 23.06.09 22:06
Antworten mit ZitatNach oben

Nein ich meinte da mit das der eben GEJAGT WIR kein tax erteilen kann und/oder bekommen kann

Das habe ich gemeint

ja aber wie soll bitte 25 spieler ihn/sie sagen mal 5 mal killen die müsten ja
sich selber killen damit sie eben den TOPF bekommen. da ist das mit den teilnehmer begrensen doch besser mal muss eben schnell sein z.b. Kopfgeld auf AA-GUN 1000000Cr (1mille) jetzt kommt an JEDEM spieler eifach ne naricht mit /ja /nein ( zum annehmen ) so würde ichs halt machen ( aber mehr heit entsheidet ja Crying or Very sad Crying or Very sad )


Zuletzt bearbeitet von bossdrache1 am 23.06.09 22:11, insgesamt einmal bearbeitet
bossdrache1 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Schreihalsdämmung
Last 10 Deaths


Google





   
  8 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 228451597 times.
Servertime: 11:18:12 Current server uptime: 244 days, 0 users, load average: 0.00, 0.00, Server Disk Space free: 23676 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.6971s (PHP: 74% - SQL: 26%) - SQL queries: 22 - GZIP disabled - Debug off