logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:0/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Neuer Rechner. Gtx280 oder 9800gx2? Dual/Quadcore? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Harvox
Cadet (Sophomore) 3rd Class




Playtime: 8h
Webmissions: 65


Beiträge: 609

Beitrag Titel: Neuer Rechner. Gtx280 oder 9800gx2? Dual/Quadcore?
Verfasst am: 27.10.08 13:43
Antworten mit ZitatNach oben

Hi.

Bei mir ist es auch mal wieder soweit, zu Weihnachten kommt mir ne neue Maschine ins Haus. Kaufen werde ich sie bei einem Computerladen bei uns in der Stadt, der imo sehr kompetente Verkäufer hat und faire Preise macht. Zudem kann man sich seinen Rechner ganz genau selbst zusammenstellen, und er sagt einem dann, was er dafür will.

Naja, Kernstück wrid wohl diesmal die Grafikkarte sein, da ich den Rechner dann doch hauptsächlich für Spiele benutze. im Moment schaue ich auf die Gtx 280 oder auf die 9800gx2. Machen beide in den Tests einen sehr guten Eindruck. Die Gtx280 ist nochmal ca 30€ teurer, im Moment weiß ich nur noch nicht, welche davon jetzt wirklich besser ist.

Vista werd ich auch dazu kaufen "müssen", da dort eben DX 10 dabei ist, und XP langsam aber sicher ausläuft. Naja, gut, Home Premium, was solls -.-

Wichtig wäre mir noch, eine eigene Soundkarte. Mit den Onboarddingern hatte ich bis jetzt immer nur Ärger, daher will ich diesmal lieber ne "richtige" haben. Muss keine besonders gute sein...."Soundkarte" halt..

Mainboard ist mir nicht so wichtig, sollte halt nicht der letzte Mist sein. Einfach ein "gutes, soldides" mainboard, mit dem man nichts falsch machen kann.^^

Bei der CPU bin ich mir auch nicht sicher. Ich frage mich, ob sich ein Quadcore wirklich lohnt? (Und ob mir 4x2,5 Ghz am Ende wirklich mehr bringen als 2x3 Ghz) Intel wär mir ganz recht. Nur welcher genau...uff, kA.

Ram 4 Gigabyte, dürfte klar sein. Kostet fast nix und bringt ne Menge Very Happy

Festplatte....naja, soo groß muss sie nicht sein. Atm habe ich eine 250GB Festplatte und die war bevor ich ihn neulich formatiert hatte gerade mal halb voll. Ich glaube, selbst 500GB (was ja heutzutage eine "kleine Festplatte" ist) reichen mir vollkommen aus. Ob es da Marken gibt, oder ob man da auf was bestimmtes achten sollte, weiß ich leider überhaupt nicht.

Dann halt noch so standardkram wie DVD Laufwerk/Brenner/Usb/etc. und der ganze Kleinkram. Aber darum kümmert sich wohl mein Computerladen

Ausgeben wollte ich so 800-900€, je weniger, desto besser (Wobei ich nicht weiß, ob die Preisvorstellung nicht sehr optimistisch ist, wenn ich schon ne 300€ teure Grafikkarte einbaue...)

Bin mal auf eure Vorschläge gespannt, vielleicht könnt ihr mir ja etwas helfen

Ich sammel meine "Fragen" am besten einfach nochmal:
-Welche Grafikkarte? Gtx280 oder 9800gx2? Oder aus irgendeinem Grund unbedingt keine von den beiden?
-Welche Soundkarte? Ich will da wirklich nicht groß Geld ausgeben, nur halt keine Onboardkarte bitte...irgendwas um die 20-30€, davon halt das bestmögliche.
-Was sollte ich beim Mainboard beachten?
-Cpu. Dualcore oder Quadcore? Was ist in der Praxis denn wirklich besser? Welche CPU könnte man denn konkret empfehlen?
-4 Gig Ram ist klar, ohne Zweifel............oder doch nicht? Very Happy (Menge dürfte wirklich klar sein. 2 ist zu wenig, 8 wär Overkill. Aber was sollte man da noch beachten? Normales DDR2 Ram, oder?^^)
-Festplatte: 500gig reichen mir. Sollte ich sonst was beachten?
-Kleinkram wie Laufwerke, Usbslots etc....gibt's da was wichtiges? Oder kann ich das meinem Computerladen überlassen?

Und wie gesagt, Preis 800-900€ wäre ganz nett In der Weihnachtszeit kann man ja vielleicht ein gutes Geschäft machen.

Gruß,
Harvox

Edit:
Um nochmal zu sagen, für was ich den Rechner denn jetzt brauche:
-Starcraft2
-vielleicht Diablo3 (D3 wird noch eeewig dauern...aber es soll ja keine highend grafik haben, deswegen denke ich, kann ich auch schon heute einen Rechner bauen, der auch D3 auf high schafft)
-Sacred2 (und zwar alles auf max. Very Happy)
-Tomb Raider Underworld und vielleicht den Nachfolger
-Jede Menge anderes Zeug, dass aber auf jeden Fall laufen wird. (Hl2, Wc3 Dota, etc....)

im Moment habe ich auch "nur" einen 19" LCD Monitor, mit einer Maximalauflösung von 1280x1024. Das reicht mir eigentlich auch...(plane zumindest mittelfristig keinen neuen Bildschirm). D.h. ich brauche keinen Rechner der mit extrem hohen Auflösungen wie 2560x1600 spielt. Von Sachen wie 16x AA halte ich auch nicht soviel (4x reicht imo völlig aus, danach wird das Bild mMn eher unscharf....). Das heißt aber nicht, dass ich jetzt einen Lowend Rechner will, wenn ich jetzt trotz meiner "nicht zu extremen Ansprüchen" gute Hardware nehme, hällt er dafür umso länger.
Harvox is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
str3ss
Cadet (Senior) 1st Class




Playtime: 22h


Beiträge: 25

Beitrag Titel:
Verfasst am: 27.10.08 14:53
Antworten mit ZitatNach oben

Ich würde ne ATi-Karte nehmen, 4870 (oder 4870x2) ...sind vom Preis-/Leistungsverhältnis besser,
wenn du Pure Power willst bist du allerdings mit der GTX 280 besser dran...von der 9800 würde ich in jedem Falle abraten!

MfG
str3ss is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 27.10.08 15:17
Antworten mit ZitatNach oben

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Graka kommt auf die Auflösung an, spielst du auf keinem 22' kannst du GTX 260 + 280 vergessen, da reicht ne 4850/70 oder 9800+.
GX2 + X2 = Schrott, Google->Mikroruckler. Das Gerücht sie würden erst 30-50 FPS eintreten ist quatsch, hat man MultiGPU hat man Mikroruckler, selbst getestet mit 2x 8800 GTX, 9800GX2, 4870 X2. Momentan habe ich ne GTX 280 drin, auf einem 24'.
CPU etc. kannst du alles dem Thread dort entnehmen, das Team dort ist kompetent, hat Ahnung und Recht.
Wie gesagt wegen der Graka, bei kleiner als 22' ist eine GTX 2XX & 4870 1GB unnötig und pure Geldverschwendung.

Für den puren Gamer kommt nur n Dual Core in Frage, falls man Bilder und Filme rendert oder sonst irgendwas verwendet das von QuadCore profitiert dann natürlich n QuadCore. (Nein, FarCry2 ist kein Argument für einen QuadCore).
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Harvox
Cadet (Sophomore) 3rd Class




Playtime: 8h
Webmissions: 65


Beiträge: 609

Beitrag Titel:
Verfasst am: 27.10.08 15:32
Antworten mit ZitatNach oben

Hm, danke Hoku^^

Mit demDualcore, dass habe ich auch schon gelesen. Welchen nehm ich denn da? Reichen 2x3Ghz?^^

Naja, was die Graka betrifft: ich habe zwar nur 19", aber ich kanns auch nicht 100% ausschließen, dass ich irgendwann einen anderen Bildschirm kaufe. Außerdem bin ich nicht so der Typ, der jedes Jahr die hardware tauscht, deswegen sollte es schon ne weile halten. Eine Gtx280 wäre am Anfang vllt übertrieben, aber dann kann ich mit meinem Bildschirm auch noch in 2 Jahren alle aktuellen Spiele auf mid bis high spielen. Zumindest stelle ich mir das so vor, oder sehe ich das falsch?^^

Das mit der 9800gx2 und den microrucklern kommt mir bekannt vor. ich dachte aber, das wäre nur bei "richtigem" SLI so und die 9800gx2 wäre da eine Ausnahme, da sie ja schließlich immer noch "eine" Karte ist. Naja gut, dann scheidet die 9800gx2 damit aus^^
Harvox is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
str3ss
Cadet (Senior) 1st Class




Playtime: 22h


Beiträge: 25

Beitrag Titel:
Verfasst am: 27.10.08 15:53
Antworten mit ZitatNach oben

Bei einem 19'' würde ich zur 4870 (512 MB) raten...
hat ausreichend Power...und kostet auch deutlich weniger!
9800 ist "veraltet" und für ihre Technik meiner Meinung nach überteuert...da macht auch die + Variante imo nicht mehr viel wett...
Das Mikrorucklerproblem scheint mal zu existieren mal nich...
Habe selbst die 4870x2 getestet und habe davon nichts gemerkt!
Aber die Diskussion ist sowieso erledigt da die Karte absolut overpowered wäre...

Außerdem nerven an Multi-GPU's die Profile und das ewige Optimieren bis es vernünftig läuft...

MfG
str3ss is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 27.10.08 16:08
Antworten mit ZitatNach oben

Klar, gibt immer wieder Leute die sagen sie würden nix von den Mikrorucklern spüren, zu beneiden die Leute.
Auch wenn ich zugeben muss das es anfangs bei mir auch so war, evtl. liegts ja auch am Bildschirm...19' -> 24'.
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Lasse Blutströmen



financial_supporter kreuz_bronze

Webmissions: 2


Beiträge: 2626
Wohnort: vorm Puter

Beitrag Titel:
Verfasst am: 27.10.08 19:52
Antworten mit ZitatNach oben

Der einzige Grund für Quadcore wäre der Einsatz in einem Server oder die Verwendung von Truecrypt. Wenn...

Du schreibst Speicher wäre billig, deshalb gehe ich davon aus, daß Du DDR2 Speicher meinst. DDR3 ist teurer, dafür die Mainboards aber auch zukunftssicherer. Naja, der nächste Gag von Intel ist ja der Sockel LGA-1366. In zwei Jahren wirds von Intel nur noch CPUs dafür geben, weshalb man mit einem Sockel 775 Board und noch dazu DDR2 Speicher gleich doppelt doof dasteht, denn in Falle eines CPU Upgrades darf man auch noch gleich Board & Speicher mittauschen.

Momentan ist keine gute Zeit, mit Intel hardwaremäßig irgendwas zu machen. Wart lieber bis Ostern, dann sind Sockel 1366 Platinen nicht mehr so sauteuer und Intels neue CPU Serie Core i7 auch nicht mehr. Der Core i7-920 dürfte statt 320,- dann noch etwa 280,- kosten. Ist zwar ein Quadcore, aber leider auf absehbare Zeit der günstigste Sockel 1366 Prozessor.

Bzgl. Grafikkarte & Mikroruckler: was Hoku schon schrieb.

Bzgl. Soundkarte: keine Creative, was die treibermäßig abziehen geht auf keine Kuhhaut. Was sind denn Deine schlechten Erfahrungen mit Onboard-Ton? Und vor allem, wann hattest Du diese Erfahrungen gemacht? Meine ersten Versuche (vor ca. 7 Jahren) mit Onboard Sound waren unter aller Sau, Knackser ohne Ende. Da hat sich in den letzten Jahren einiges getan.

_________________
My game is CLEAN.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasse Blutströmen is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 08:49
Antworten mit ZitatNach oben

Naja, wenn man ewig auf neue Hardware wartet braucht man nicht umzusteigen, da kann man warten bis man tod ist.
Wenn du jetzt Hardware brauchst, schlag zu.
Zumal die bisher vorgestellten Corei7 schlechter abschneiden in Spielen als die jetzigen CPU's.

DDR3 wäre Verschwendung vom Geld, kostet viel zu viel und bringt praktisch gar nichts.

Am Onboard Sound kann man wirklich nicht mehr meckern, allerdings ist der Ton schon besser mit einer Creative X-Fi, aber eben... Treiberprobs, vor allem unter Vista bis zum geht nicht mehr.


Zu deiner Frage im ICQ bzgl. GDDR3 und GDDR5:

Das ist die Ramart die auf der Graka verbaut ist, die GDDR3 ergeben bei einem Takt von 900MHz = 1800MHz effektiver Takt vom Ram. Selbe wie bei den DDR2 Ram vom PC, DDR-6400 (=400MHz, effektiv 800MHz).
Bei GDDR5 ist der effektive Takt nicht mehr x2 sondern x4, also hast du dann statt 900MHz 3600MHz.
Die Grakas haben einen Speicherbus, die bestimmt den Datendurchsatz.

8800 GTS 640MB: 320bit
8800 GTS 512MB: 256bit
8800 GTX & Ultra: 384bit
GTX 260: 448bit (ca)
GTX 280: 512bit

Der Ramtakt und der Speicherbus bestimmen die Bandbreite, logischerweise ist eine höhere besser wenn man mit hohen Textureinstellungen bzw. hohe Auflösungen, hohes AA etc. zockt.

Da die 4870 schnellen GDDR5 Speicher hat kommt sie dennoch auf ne Bandbreite von ca 115GB/s, trotz des ''kleinen'' 256bit Bus.
Die GTX 280 hat GDDR3 Speicher verbaut - dafür ein 512bit Bus, daraus resultiert eine Bandbreite von ca. 150GB/s.

8800 GTX hatte auch gegen 100GB/s
9800 GTX+ um die 60-80.

Hier nochn Screen von meiner Graka, kannste dir so selbst mal angucken. Mr. Green

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


Grundsätzlich sagt man bei GDDR3 Speicher: 1GB Ram -> 512bit bus, 512MB Ram -> 256bit bus etc. usw.
So werden angeblich sehr gute Datenraten dem Speicher entsprechend gestellt. Klar ist jedoch: Grakas mit 1GB GDDR3 + 256bit bus bringen rein gar nichts, oder erst ab 2560x1650 mit 8xAA und 16xAF etwas, also ab Auflösungen wo die Grafikkarte so oder so viel zu langsam ist um Bilder auch nur ansatzweise flüssig darzustellen.
Sehr wahrscheinlich blos Geldmacherei, Kunde sieht: Oh, 1GB Speicher! Das ist viel und toll, kauf ich mir gleich! (für ca 50 Euro aufpreis). Ohne jeglichen Nutzen.
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Lasse Blutströmen



financial_supporter kreuz_bronze

Webmissions: 2


Beiträge: 2626
Wohnort: vorm Puter

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 09:40
Antworten mit ZitatNach oben

Es geht ja nicht darum, ewig auf was besseres zu warten, sondern darum, den Übergang von einem Sockel auf den nächsten auszusitzen. Richtig, DDR3 bringt zur Zeit noch nix, aber ob man bei einer Rechnerneuanschaffung sich so offensichtlich die Möglichkeit für spätere Upgrades verbauen soll? Angenommen, Harvox will das jetzt geplante DDR2 & Sockel 775 System in zwei Jahren upgraden. Die einzigen Möglichkeiten wären nochmal 4GB RAM und eine neue Grafikkarte. Das Grafikkartenupgrade hat aber wieder einen schalen Beigeschmack, denn es ist durchaus wahrscheinlich, daß sie durch die dann als langsam geltende Sockel 775 CPU ausgebremst wird, denn mit CPU Upgrade wirds nix werden, da die schnelleren CPUs später alle für den Sockel 1366 sind.

_________________
My game is CLEAN.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasse Blutströmen is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 10:16
Antworten mit ZitatNach oben

Woher willst du wissen das der Sockel 2 Jahre der selbe bleibt? Intel hat ja für den Nehalem bzw. Corei7 alleine schon mehr als einen Sockel angekündigt. Falls er dann eine schnellere CPU will muss er evtl. so oder so auf einen anderen Sockel umsteigen.
2 Jahre sind eine nette Zeit, genug Zeit für DDR3 Rams um einiges billiger zu werden, da dann die Nachfrage auch grösser ist.
Nunja, ich kann dir sagen das selbst mein 4GHz Quad meine GTX 280 in manchen Spielen ausbremst, und das auf 1920x1200, hängt ganz von den Spielen ab. CSS kann ich auf 2Ghz mit gut 50-60 FPS zocken, 3GHz sinds schon über 200 und bei 4GHz traut er sich gar nicht mehr unter 300 zu sinken und bleibt praktisch starr oben. Mr. Green

Im Grunde hat er ja folgende Möglichkeiten:
Sockel 775+DDR2 = ''niedrigere Anschaffungskosten, dafür evtl. ''bald veraltet''.
Sockel 775+DDR3 = Mainboard + CPU die auch ''schnell'' veralten können, einzig der Ram ist für später noch gut.
Sockel 13XX+DDR3 = Warten auf den neuen Sockel + CPU Release inkl. hohe Kosten für Mainboard und Ram (den man später wahrscheinlich um einiges billiger bekommt). Bis jetzt wurde ja in Benches festgestellt das Core2 Systeme sich besser eignen zum zocken als Corei7. Mehr MHz und viel L2-Cache, das brauchen die Spiele heutzutage. L3 + 8 Cores bzw. Threads bringen in Spielen rein gar nichts.
Duals sind ja selbst auf gleichen MHz zahlen wie Quads schneller, zu 90%, da praktisch kein Spiel nicht einmal richtig einen Dualcore auslasten kann.

Pauschal kann mich wirklich nicht sagen was klüger ist, da muss sich Harvox selbst mit seinem Budget zu entscheiden. Allerdings kann ich dir jetzt schon sagen das du mit 800 Euro nicht weit kommst mit dem neuen Sockel. Für DDR3 zahlst du fast doppelt so viel, wenn du Vista brauchst solltens schon 4GB sein. Die CPU wird dich 250-300 Euronen kosten, das Mainboard wirste nicht wie jetzt für 100 Euro hinterher geschmissen bekommen. Die neuen haben mehr Lagen und sollten dementsprechend teurer sein.


Zuletzt bearbeitet von Hoku am 28.10.08 10:17, insgesamt einmal bearbeitet
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[Mephisto]



hcl_gunso_gold hcl_std_silber financial_supporter



Beiträge: 2756
Wohnort: Mannheim

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 10:16
Antworten mit ZitatNach oben

Die beste Regel ist immernoch : 2-3 Jahre alte Games zocken , da hast Du immer günstige Hardware zuhause ^^ . Warum immer so ungeduldig sein und €uros verschwenden . Guckt Dir die Community hier an , alle zocken ein 6 Jahre altes Game und haben Spass .

Der arme ( oder biste reich ? ) Hoku muss bestimm schwer schuften um das in der Sig, genannte System zu besitzen . Big Laugh

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[Mephisto] is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 10:18
Antworten mit ZitatNach oben

''Arbeiten'' und viel Glück haben. Selten für eine Hardwarekomponente den Vollpreis bezahlt, bis auf das Mainboard und die Kühlung. Mr. Green
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Syd
Rear Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 1734h
Webmissions: 407


Beiträge: 4985

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 10:41
Antworten mit ZitatNach oben

Wer immer den neusten und besten PC bzw. die aktuellste Hardware haben will ist krank...
Ich hab ein in der Klasse der kauft sich JEDEN Monat einen neuen High-End PC oO
Syd is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[Mephisto]



hcl_gunso_gold hcl_std_silber financial_supporter



Beiträge: 2756
Wohnort: Mannheim

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 10:47
Antworten mit ZitatNach oben

Wenn Du so einen in der Klasse hast , würd ich sagen : sein Eltern sind krank xD

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[Mephisto] is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 10:51
Antworten mit ZitatNach oben

Wieso? Hardware-Schlampen haben auch mit ihrer Sucht zu kämpfen! Mr. Green
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Harvox
Cadet (Sophomore) 3rd Class




Playtime: 8h
Webmissions: 65


Beiträge: 609

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 11:03
Antworten mit ZitatNach oben

Syd hat folgendes geschrieben:
Wer immer den neusten und besten PC bzw. die aktuellste Hardware haben will ist krank...
Ich hab ein in der Klasse der kauft sich JEDEN Monat einen neuen High-End PC oO

Vielen dank für die Information. Hat leider nicht allzuviel mit dem Thread zu tun.

@Hoku und Lasse: Naja....brauche ich diesen Sockel wirklich? 300€ für die CPU und bestimmt nochmal 200€ fürs Mainboard sind mir eigentlich zu teuer. Wenn ich "normales" DDR2 Ram nehme und eben den e8400, müsste ich doch fürs erste bediehnt sein, oder? Ich denke nicht, dass ich dann soobald wieder neues Ram+neue CPU brauchen werde.

Wie gesagt, die Spiele die ich will wären die Tomb Raider Reihe, Sacred2, eventuell Assassinscreed, Starcraft2 und Diablo3. (Bei letzteren weiß man ja noch nicht soviel, aber Blizzard wird schon drauf achten, dass man die auch ohne Alienware&co. spielen kann)
Harvox is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 11:05
Antworten mit ZitatNach oben

@Harvox

http://www.digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?Reiter=Details&Artikel=156648

Guck mal ob du in D-Land die Speicher auch bekommst falls du dich für DDR2 entschiedest. Sind absolute Kaufempfehlung. Und generell rate ich von Asus ab... habe mehr Probleme mit den meisten Asusboards gehabt, konnte man zwar alle Lösen aber bei Gigabyte Boards hatte ich nie irgendwelche Probleme und die liefen auch sofort ohne Stundenlanges rumfummeln.
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 11:05
Antworten mit ZitatNach oben

Harvox hat folgendes geschrieben:
Syd hat folgendes geschrieben:
Wer immer den neusten und besten PC bzw. die aktuellste Hardware haben will ist krank...
Ich hab ein in der Klasse der kauft sich JEDEN Monat einen neuen High-End PC oO

Vielen dank für die Information. Hat leider nicht allzuviel mit dem Thread zu tun.

@Hoku und Lasse: Naja....brauche ich diesen Sockel wirklich? 300€ für die CPU und bestimmt nochmal 200€ fürs Mainboard sind mir eigentlich zu teuer. Wenn ich "normales" DDR2 Ram nehme und eben den e8400, müsste ich doch fürs erste bediehnt sein, oder? Ich denke nicht, dass ich dann soobald wieder neues Ram+neue CPU brauchen werde.

Wie gesagt, die Spiele die ich will wären die Tomb Raider Reihe, Sacred2, eventuell Assassinscreed, Starcraft2 und Diablo3. (Bei letzteren weiß man ja noch nicht soviel, aber Blizzard wird schon drauf achten, dass man die auch ohne Alienware&co. spielen kann)


Wie ich schon gesagt habe, ich würde auch zum 775 greifen + DDR2, also deine Meinung.

Falls du im ICQ bist, kannste mich kurz anschreiben? Hab Trillian und atm nurn Zahlensalat. Mr. Green
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
str3ss
Cadet (Senior) 1st Class




Playtime: 22h


Beiträge: 25

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 11:32
Antworten mit ZitatNach oben

Was die Erfahrungen mit Asus angeht kann ich Hokusan nur unterstützen!
habe 2 Boards von denen gehabt und immer Probleme...
Seit dem ich ein Gigabyte Board verwende hatte ich noch keine Probleme...
str3ss is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lasse Blutströmen



financial_supporter kreuz_bronze

Webmissions: 2


Beiträge: 2626
Wohnort: vorm Puter

Beitrag Titel:
Verfasst am: 28.10.08 13:19
Antworten mit ZitatNach oben

str3ss hat folgendes geschrieben:
Was die Erfahrungen mit Asus angeht kann ich Hokusan nur unterstützen!
habe 2 Boards von denen gehabt und immer Probleme...
Seit dem ich ein Gigabyte Board verwende hatte ich noch keine Probleme...
QFT, meine letzten beiden Asus Boards waren Icq8 Und das war mal so eine gute Firma...

Der i7 ist in Vorabtests minimal schlechter als der Core2Duo, aber auf Vorabtests mit noch nicht mal einer Hand voll Titeln sollte man nicht bauen.

_________________
My game is CLEAN.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lasse Blutströmen is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Hoku




Hardware Helper Rank I


Beiträge: 4665

Beitrag Titel:
Verfasst am: 29.10.08 08:28
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Habe in ICQ mich mal mit jemandem, der sich sehr gut mit Hardware auskennt bisschen unterhalten. Er hat mir auch die 4870 oder 4850 empfohlen.


Soso, ich sehe alles! Mr. Green

@Harvox, ich würde zu der 4870 1GB greifen, falls du dich für die 4870 entscheidest.
Ein 512MB Speicher ist wirklich nicht mehr zu empfehlen heute, es gibt Spiele die locker über 500MB Speicher nur durch Texturen belegen da fallen die erste Probleme gar nicht auf mit der 4870 512MB, aber während dem zocken wirst du merken das die FPS sinken können und unter anderem kanns auch passieren dass es Nachladeruckler gibt, da der Graka einfach der Speicher ausgeht.
Ich würde auf jeden Fall bei der 4870 zur 1GB Version greifen, kann sich nur lohnen und viel teurer ist sie nicht.
Die 4870 ist nur solange gleich gut wie die GTX 260 wenn kein oder wenig AA aktiviert ist, mit einer 4870 1GB kannst du aber öfter auf 1600x1200 4xAA und mehr reinknallen, da wirst du mit einer 4870 1GB um einiges mehr Perfomance haben. Ab 8x stehst du sogar knapp besser da als mit einer GTX280.

Viele Magazine testen die Grafikkarten 10 Sekunden lang, und schreiben sich dann die FPS zahlen auf. Wie die Graka sich nach einer Stunde oder länger verhält InGame liest du eigentlich nur in Foren wenn User ihre Meinung abgeben, lass dich von den Punktebalken nicht täuschen!


Hier wurden die Grakas länger getestet als normalerweise, hier ist man nicht nur rumgestanden und hat sich umgesehen oder ist eine 10 Sekunden Strecke gelatscht/gefahren/flogen etc.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Hoku is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Pinnwand
Last 10 Deaths


Google





   
  2 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 229752372 times.
Servertime: 21:25:16 Current server uptime: 3 days, 0 users, load average: 0.00, 0.02, Server Disk Space free: 25117 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.537s (PHP: 66% - SQL: 34%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off