logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:0/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Spionage auf dem HHC Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Sokar
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_bronze financial_supporter



Playtime: 1671h
Webmissions: 412


Beiträge: 4817
Wohnort: Hamburg, Freeport!7.2/S4 Abteilung

Beitrag Titel: Spionage auf dem HHC
Verfasst am: 17.01.08 08:59
Antworten mit ZitatNach oben

Da Browny nun auch noch was in ihren News zu dem Thema gesagt hat, die SuFu auch kein reinen Thread zum Thema Spionage ausgesprucht hat und ich gestern meinen "langen" Post auch nicht mehr loswerden konnte, da Wodka's Tatendrang nach dem Urlaub bekanntlich sehr groß ist.. habe ich mir gedacht, dass einige "bestimmt" Interesse an einem Gespräch über das Thema haben.

Ich habe diesen Bereich nicht im Spam Bereich erstellt, also bitte ich euch hier nur sachlich zu reden und diesen Thread nicht mit den üblichen überflüssigen Kommentaren zu fluten. Wenn euch die Diskussion nicht gefällt, dann haltet euch einfach bitte raus.

Danke.

Hier mein Post zu dem Thema Spionage, den ich eigentlich gestern posten wollt :

Zitat:
Spionage ist in jedem Spiel ein schönes Thema...

So oder so gehört der Bereich Spionage immer in den Bereich, der unter der Gürtellinie ist und ist immer als "schmutzige" Arbeit zu verstehen.. Spionage ist ein unfaires Mittel der Kriegsführung, dessen einziges Ziel es ist sich selber einen Vorteil zu verschaffen, während man gleichzeitig BEWUSST in Kauf nimmt, dass man bei anderen Schaden anrichtet.

Bei Spionage gibt es keinen "Ehrenkodex" wie beim kämpfen, dass man z.B. nicht reloaden sollte.. Also kann man auch nicht ernsthaft erwarten, dass andere/gegnerische Spione sich an die sich selbst auferlegten Grenzen halten..

Die Grenzen -oder wie ehrliche Spieler es nennen würden: Tiefpunkte- der Spionage sind variabel und werden von den Spionen selbst bestimmt..
Anfangs liest man ja "nur" selber bei anderen mit und denkt sich bzw. hofft, dass andere es eventuell genauso tun.. Allerdings hat man keinerlei Recht zu verlangen, dass andere auch nur mitlesen und nicht ernsthaft aktiv werden und sozusagen aus dem "Lesemodus" in den "Lese- & Schreibemodus" wechseln.

Wie vieles im Leben ist die Spionage eine Tätigkeit, bei der man sich gegenseitig hochschaukelt und die Bedenken immer kleiner und unwichtiger werden..

Aus RPG technischer Sicht ist die Spionage als Mittel der Kriegsführung und Informationsbeschaffung eventuell noch akzeptabel und verständlich.. aber alles weitere führt nur zu "bösem Blut".
Nur wie ich schon sagte, muss sich jeder, der Spionage betreibt, darauf gefasst machen, dass man sich nicht an seine Form der Spionage hält und man selber zu größerem Schaden kommt, als ursprünglich gewollt bzw. befürchtet.

Wer sich auf Spionage einlässt, muss mit den Konsequenzen leben. Das kann dann z.B. auch dazu führen, dass man sehr schnell mal aus seinem eigenen Clan raus ist, wenn dieser Spionage nicht toleriert und in dem Punkt konsequent ist.
Denn! nicht jeder Clan kann etwas für einzelne Spionage und ich sehe als logische Konsequenz an, dass man/wir als Clan, der von Spionage "verschont" bleiben will, mit gutem Beispiel voran gehen sollten bzw. anderen Clans das Signal geben sollte: "Hey, wir lassen euch in Ruhe.. also lasst uns bitte auch mit Spionen in Ruhe!"

Allgemein behaupte ich einfach mal, dass Spionage in breiterem Maße erst in einem Spiel Einzug einhält, wenn bestimmte Leute das SPIEL zu ernst nehmen und es nicht mehr als SPIEL ansehen/auffassen. Ausnahmen bestätigen die Regel..
z.B. wenn man just4fun oder aus Langeweile sich bei dem anderen Clan einschleust.. glaubt mir.. früher oder später wird aus diesem Spaß immer ernst, denn es gibt immer wertvolle Informationen etc, die man gebrauchen kann.. und das merkt jeder früher oder später.. und es bleibt dann auch weiterhin solange spaßig, bis man selber mal ausspioniert wird und den Schaden davon trägt.. Glaubt mir.. Fangt nicht an den ersten Stein in die Luft zu schmeißen.. denn irgendwo kommt der Stein wieder runter und einer(eventuell ihr oder jemand, der euch wichtig ist) leidet darunter..



Bei Spionage, die über das reine lesen von Foren etc hinaus geht.. also z.B. das missbrauchen von Chars oder klauen von Ausrüstung.. sollten mit schweren Strafen belegt werden.. Allerdings bin spreche ich mich gegen dauerhafte Bans aus und für Zeitbans.. die allerdings doch etwas schärfer ausfallen sollte, als 3Tage... denn 3Tage sitzt man auf einer Ar***-Backe ab.. Um dem schändlichen Nutznießer eine sinnvolle und auch nicht-triviale Zeitstafe zu geben, würde ich schon eine Zeitstrafe im Rahmen von 7Tagen und mehr in Betracht ziehen.. schließlich wird derjenige nicht erst gestern angefangen haben zu spionieren und somit eine längere Zeit ins spionieren investiert haben.. nur fair, wenn er jetzt auch eine längere Zeit darüber nachdenken muss.
Damit der Spion selber auch mal einen schmerzlichen Einschnitt erlebt und sieht, dass es "bescheiden" ist, die Leistungen anderer zu zerstören oder zu manipulieren, sollte die Bestrafung den Spion etwas schon etwas zurückwerfen.. In welcher Höhe diese Maßnahme angesetzt werden sollte, ist Entscheidung der Admins..

PS: @usF: Grade, wenn man selber spioniert, sollte man doch auch auf Gegenspionage gefasst sein und dementsprechend wichtige Daten wie das BS sicherer aufbewahren..

_________________
Never say never!
Rhino: Im VL gibt's Respawn, im RL nicht (außer Du bist Buddhist )
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Sokar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
[RavenClaw]Keks
Admiral


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold urgestein_gold financial_supporter

Playtime: 2281h
Webmissions: 121


Beiträge: 1289
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 09:46
Antworten mit ZitatNach oben

Das Einschleichen als Spion in andere Clans gabs hier auch schon immer, manchen hat das sogar so da gefallen, daß Sie gleich dageblieben sind (Gruß an Taipan).
Wie Du sagst, Foren lesen ist ok, um mal zu sehen was die da so treiben hinter den Kulissen.
Banken ausplündern und sprengen oder wie in diesem Fall das BS ständig in den Plani rauschen lassen ist moralisch gesehen schon ein Grenzfall.
Wobei man auch unterscheiden muss zwischen RPG-Moral, sprich als Pirat darf ich alles und die guten müssen immer brav sein oder der Spieler-Moral, ich bin Arschloch und würg den anderen jetzt mal kräftig einen rein. Beides vermischt sich bei FL sicher in eine undurchsichtige graue Masse, weshalb die Meinungen da auch weit auseinandergehen werden.
Hälfte sagt, coole Aktion, selber Schuld wenn die so doof sind und ihre BS Daten jedem geben.
Andere Hälfte sagt, uncoole Aktion, das hat nichts mehr mit dem Spiel zu tun, wie kann man so tief sinken.

Ist so ein Fall jetzt banwürdig ?
Schwer zu sagen, denn man hat dem Spieler die Daten freiwillig gegeben und wer Hinz und Kunz in den Clan lässt ohne sie zu durchleuchten ist selber schuld und wie das HHC Protokoll auch sagt, hat jeder Clan selber dafür zu Sorgen, dass mit den IDs kein Unsinn getrieben wird.
Auf der anderen Seite nimmt man ja Leute in den Clan auf unter dem Vorsatz, dass diese den Clan tatkräftig unterstützen und nicht schaden.

Mit dem Ban hat das Adminteam jetzt entschieden, dass das kein RPG mehr ist. Die Länge des Bans ist ok, eher eine Warnung an Leute die jetzt Ähnliches im Sinn haben.

_________________
(*-.Kaa.-*) SK a.D.
[RavenClaw]Keks is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
m3tall
Sector Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_bronze jumpholefinder_bronze

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_std_silber



Playtime: 4164h
Webmissions: 938


Beiträge: 1468
Wohnort: White~Sun

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 09:49
Antworten mit ZitatNach oben

also ich mag spionage nicht außer halt im forum schauen was die anderen clans so weiter schreiben aber im spiel, da mag ich sowas nicht da das wie bereits gesagt unfair ist und ich lieber meine gegner auf ehrliche weise besiegen will
m3tall is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Coxsta



financial_supporter



Beiträge: 2502
Wohnort: Alpha, mein Wohnzimmer

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 11:09
Antworten mit ZitatNach oben

Also ich finde das ganze Thema Spionage und alle die anderen
Möglichkeiten um das Spiel Freelancer herum, ist gerade das was
die Dauermotivation ausmacht.
Freelancer für sich ganze alleine, ohne Forum und ohne die ganzen Clans
mit den Möglichkeiten wäre sicherlich langweilig.
Und wenn im Internen, mal abgesehen von einer BattleshipID, noch weitere
IDs sind mit Banken etc., dann ist das einfach eine Sache bei der man
damit rechnen muss bestohlen zu werden.

Fazit:
Spionage ist gut, kein Clan kann sich 100% dafür schützen, in den Foren
steht doch überall eh nur blabla, trotzdem hat es doch einen gewissen
Anreiz sich einzuschleichen, einfach nur um zu sagen:
"Ich habe es geschafft"

In welchen Spiel wird denn noch Spionage, Gegenspionage, ausrauben von IDs
betrieben etc? Das ist doch schon fast ein unique Feature von Freelancer

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Welcome to the Rainforest!
Coxsta is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sokar
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_bronze financial_supporter



Playtime: 1671h
Webmissions: 412


Beiträge: 4817
Wohnort: Hamburg, Freeport!7.2/S4 Abteilung

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 11:15
Antworten mit ZitatNach oben

Der Ban wurde ja nicht aufgrund der "Spionage" erteilt, sondern davon unabhängig, da ein HHC Feature missbraucht wurde..

Nur Piraten dürfen Spionage betreiben? Nur weil sie Bösen sind?

Im Sinne des RPGs ist doch die Sicherung und der Schutz der bekannten Freelancerwelt Aufgabe der staatlichen oder rechtstreuen Clans (Auch albern, dass sich die normalen Clans meist nur über die Negation des Piratentums beschreiben können.. denn Händler trifft es nun wirklich nicht gut). Um diese Aufgabe bestmöglich umzusetzen sind auch die normalen Clans.. man könnte grade dazu "verpflichtet" -schließlich geht es ja um präventive Maßnahmen-.. mittels Spionen bevorstehenden Gefahren entgegen zu wirken und ebenfalls zur Wahrung der eigenen Datensicherheit eventuelle Sicherheitslücken schließen zu können.
Spionage findet man nur durch Gegenspionage raus.. Ist ein blödes Dilemma..
Ausnahme von der Regel: Der Spionierende bzw. dessen Clan stellt Internes der Öffentlichkeit zur Verfügung.

_________________
Never say never!
Rhino: Im VL gibt's Respawn, im RL nicht (außer Du bist Buddhist )
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Sokar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Browneye
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar financial_supporter

Playtime: 1353h
Webmissions: 969


Beiträge: 1293
Wohnort: Dormagen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 11:32
Antworten mit ZitatNach oben

Sokar hat folgendes geschrieben:


Nur Piraten dürfen Spionage betreiben? Nur weil sie Bösen sind?
.


So wars z.B. in meinen News nicht gemeint.. Nur ist es weniger überraschend, dass die Herren Piraten das probieren..

Sollte niemanden überraschen...

In welcher Art und Weise - da zeigt es sich meiner Meinung nach was für eine Art Typ er selbst ist. Infos erhaschen ok - alles andere too much. Dabei bleibe ich.

Ob Anti oder normal Pirat - im Grunde sollte jedem bewusst sein, dass die Wahrscheinlichkeit nicht gering ist, dass es rauskommt.

Und es fliegen KAUM wirkliche Freelancer herum. Es fällt immer auf den Clan zurück. Daher sollte jeder drüber nachdenken, ob es das wert ist.

Sandra

_________________
"Es gibt viele Arten zu sterben, die Aufgabe ist herauszufinden, wie man lebt"
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Browneye is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenMSN Messenger
Sokar
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_bronze financial_supporter



Playtime: 1671h
Webmissions: 412


Beiträge: 4817
Wohnort: Hamburg, Freeport!7.2/S4 Abteilung

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 11:38
Antworten mit ZitatNach oben

Coxsta hat folgendes geschrieben:
Also ich finde das ganze Thema Spionage und alle die anderen
Möglichkeiten um das Spiel Freelancer herum, ist gerade das was
die Dauermotivation ausmacht.
[...]


Richtig, das drum herum macht den Spaß aus.. vor allem TS und das gemeinsame Daddeln über einen längeren Zeitraum hinweg.
Spione ist immer reizvoll.. aber ich hasse es, wenn es in einem Game schon zur Routine gehört und diejenigen, die sich davon distanzieren, nur Nachteile haben.

Coxsta hat folgendes geschrieben:

[...]
In welchen Spiel wird denn noch Spionage, Gegenspionage, ausrauben von IDs
betrieben etc? Das ist doch schon fast ein unique Feature von Freelancer


Das ist keinenfalls unique. Wie schon mehrfach erwähnt komme ich aus der Browsergame-Ecke und habe insgesamt über 6Jahre verschiedene Browsergames gespielt.
Wenn in einem Spiel längerfristig auf Daten/Erfolge aufgebaut wird, ist Spionage und Gegenspionage nur eine.. !LEIDER!.. sehr natürliche Entwicklung, weil man dadurch versucht sich den kleinen entscheidenen Vorteil zu verschaffen, wenn man ansonsten durch die Rahmenbedingungen bzw. Grenzen des Spiels gleiche Chancen hat.
Über die "normale" Spionage in der man sich nur Zugang zum Forum verschafft und mitliest und sich über die anderen belustigt, bis hin zu der "schädigenden" Spionage, die in den jeweiligen Spielen natürlich aufgrund des Spielkonzepts jeweils unterschiedlich sind.
Je nach Dauer des Spiels und Aktivität der Spionierenden, kann das sehr "krasse" Formen annehmen, die teilweise sogar so weit gingen, dass der Spion durch Einsatz innerhalb der Allianz bis in die Führung aufgestiegen ist. Dadurch standen uns Informationen und "Lenkungsmöglichkeiten" zur Verfügung, die eine Allianz einfach nicht kompensieren kann.
Und natürlich habe ich auch schon die andere Seite mitbekommen.. wo durch Spionage herausgefunden wurde, dass einer meiner Member Informationen weitergereicht hat. Zu einem Zeitpunkt als das Spiel schon rund ein Jahr lief und man sich eigentlich sicher war, dass man alle kennt und allen vertrauen kann.. Das Gefühl, wenn dich eine Person, mit der man täglich guten Kontakt hatte, hintergeht, ist einfach nur mies.
Da man bei dem Browsergame auch angegriffen werden konnte, wenn man offline ist und der Spieler ein starker offensiver Spieler war(somit auch ein Verlust für die Ally), mussten wir insgeheim eine Aktion gegen ihn planen, während wir weiter so tun mussten, als ob nix gewesen wäre..
Als die Ally es erfuhr, wollte keiner glauben, dass derjenige so etwas getan haben könnte.. wie gesagt.. ein Jahr gemeinsam gespielt..
Dieses Ereignis ist für mich der entscheidende Vorfall gewesen, dass ich Spionage und auch "nur" das Forenlesen nicht mehr als Kavaliersdelikt ansehe.

_________________
Never say never!
Rhino: Im VL gibt's Respawn, im RL nicht (außer Du bist Buddhist )
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Sokar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Coxsta



financial_supporter



Beiträge: 2502
Wohnort: Alpha, mein Wohnzimmer

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 11:42
Antworten mit ZitatNach oben

*Edit: Warum ?LEIDER?
Spionage ist ein zusätzlich Feature, und ich erinnere mich das
bei der uSF damals auch ein Spion eine Führungsrolle übernehmen
sollte ^^


Wegen dem Image z.B. mache ich mir persönlich gar keine Sorgen,
denn was die -]uSF[- angeht wird eh alles nur verzehrt und absichtlich
Falsch aufgenommen.

Da heißt es z.B. eine Zeit lang wir wären ein KiddyClan, weil wir 2-3
aktive Member haben die jünger als 18 sind, das auf der anderen Seite
dann Leute wie >>swm<<, teddy, hexe oder auch meine Wenigkeit stehen,
die teilweise um die 40 Jahre alt sind, wird natürlich ignoriert.

Sobald man aktiv und auch erfolgreich andere Leute in die Knie zwingt ist man
unbeliebt Grins

Mich interessiert nur ob die Chemie bei uns stimmt, das Bild was wir nach außen
geben ist mal so wayne(Btw. Kirki mach mal wieder Deine Wayne Signatur rein Mr. Green )

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Welcome to the Rainforest!
Coxsta is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Browneye
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar financial_supporter

Playtime: 1353h
Webmissions: 969


Beiträge: 1293
Wohnort: Dormagen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 11:49
Antworten mit ZitatNach oben

Cox, *kopfkratz* hab ich Dir das letztens gesagt oder Ballamann?? KA, auch egal...

Das ist halt die Sache mit dem Ruf.

Ruf des Piraten = pöse Jungs, eventuell ganz gut drauf, könnten aber etwas abhängig von der Stimmung sein, also besser nicht mit dem Frachter vorbeifliegen o.ä. SCHWERPUNKT auf Schwierigkeitsstufe KÄMPFEN

Ruf des Antipiraten = sollte gut sein, Ehrlichkeit sollte kein Fremdwort sein. Keine seltsamen Charwechsel, o.ä..Man sollte diesem Clan oder diesem Spieler vertrauen können, das dieser wirklich so ist wie er sich gibt. SCHWERPUNKT GLAUBWÜRDIGKEIT und danach KÄMPFEN.

Denn wenn ein Antipirat (in diesem Fall wichtig für den gesamten Clan, wenn der eine Mist baut - vielleicht der Rest auch? Man weiß wie gerne alle quatschen) seine Glaubwürdigkeit verliert dann kann das böse Auswirkungen haben. Z.B. Könnte bei nem Clan der Eskorten anbietet, die bis dato gut liefen diese ausbleiben. Hilfen von Alliierten könnte ausbleiben, da sie diesem Clan dann nicht mehr trauen...

Na, ich hoffe ich habs nicht zu kompliziert erklärt.. Man kennt ja das Kommunikationsproblem zwischen Männer und Frauen *kicher*

Bye
Sandra

_________________
"Es gibt viele Arten zu sterben, die Aufgabe ist herauszufinden, wie man lebt"
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Browneye is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenMSN Messenger
Sokar
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_bronze financial_supporter



Playtime: 1671h
Webmissions: 412


Beiträge: 4817
Wohnort: Hamburg, Freeport!7.2/S4 Abteilung

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 12:11
Antworten mit ZitatNach oben

Ja, sofern man der deutschen Sprache fähig ist, sollte man dich verstanden haben. Razz So schwer war das nicht zu verstehen.. *G* Da kann ich schwieriger erklären

Wer im Punkto Ruf oder Meinung über einen Clan/Allianz.. what ever.. sich auf Gerede Dritter verlässt, hat selber Schuld, wenn er sich seine Möglichkeiten verbaut.
Das Einzige, was man über Dritte in seine Meinung einfließen lassen sollte, ist allerhöchstens die Einschätzung, ob das Piraten oder Terroristen sind bzw. ein Char ist und der erst schießt und dann fragt oder andersherum. Diese Frage stellt sich ja größtenteils nur für normale Clans (ich werde absofort den Begriff Anti boykottieren, sofern ich dran denke, da ich es nicht einsehe mich über eine Negation meiner potenziellen Feinde/Gegner zu definieren)

_________________
Never say never!
Rhino: Im VL gibt's Respawn, im RL nicht (außer Du bist Buddhist )
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Sokar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Browneye
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar financial_supporter

Playtime: 1353h
Webmissions: 969


Beiträge: 1293
Wohnort: Dormagen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.01.08 12:31
Antworten mit ZitatNach oben

Na, da kann ich ja am besten von mir selbst erzählen..

[>FoF<]´s sind ja wie die meisten wissen KEINE Piraten.

Das heisst aber nicht, das man sich nicht normal mit den meisten unterhalten kann..

Mal einfach so, mal liegt was ernsteres an. Wenn man die Leute kennenlernt, dann weiß man auch, ob man etwas auf das Wort geben kann oder nicht. Egal ob Pirat oder Hunter (falls Dir das lieber ist ) - wenn man in der Lage ist normal mit den anderen zu reden, dann geht das schon.

Klar ist auch, das schonmal ein paar Geschichten erzählt werden bei denen, man "sich selbst" besser darstellen möchte..Das hört man aber raus. Ich kann mich nicht beklagen, bisher waren die pööösen Jungs immer - im Gespräch - korrekt.

Vielleicht sollte man einfach mal anfangen und hinter die RPG Mauer schauen und die nicht gleich in die Schublade -größenwahnsinnig oder sonstwas - zu packen.. (Gilt auch andersherum - das machen beide Seiten gerne Exclamation Exclamation )...

Aber ich schweife ab (typisch Frau halt ^^) - ich bleibe dabei der RUF ist wichtig.

Neue Spieler hören sich um nach der "Richtung" die für sie interessant ist, welche Clans da sind... Entscheiden sich danach.
Größerer Ärger vor der Tür - Ruf absolut daneben - nicht grade viel Hilfe zu erwarten..theoretisch..
Händler sucht Eskorte.. Welchen Clan wird er ansprechen? Wohl kaum den Clan, der unglaubwürdig ist. Der ihn vielleicht direkt in Texas killt?!

So gesehen hat es der Pirat natürlich einfacher.. Dem kann alles egal sein.
Aber dafür gibts halt mehr Piratenjäger wie Piraten.. Würde ich jetzt zumindestens behaupten..

Also hat der auch kein einfaches Leben^^

Sandra

_________________
"Es gibt viele Arten zu sterben, die Aufgabe ist herauszufinden, wie man lebt"
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Browneye is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenMSN Messenger
Berylium







Beiträge: 260

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 03:57
Antworten mit ZitatNach oben

bei einem entlarvten spy ist der schaden bekannt und kann somit
in prozent ausgedrückt werden

schlimmer sind die parasiten die nie entlarvt werden in diesem sinne

@ [XXX]

_________________
aber egal was solls ich komm mir vor wie ein kriegsverbrecher über das erstmal das tribunal derer richtet
die gerichtet werden und das ist ja auch völlig in ordnung
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Berylium is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
w0dk4
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_gold hcl04_silber developer kreuz_gold


Deppenadmin² und sich damit abgefunden !
Playtime: 1008h
Webmissions: 8


Beiträge: 8986
Wohnort: Heidelberg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 04:32
Antworten mit ZitatNach oben

/moved, Off Topic ist der Thread nicht wirklich

_________________
http://www.freeworldstidesofwar.com
http://the-starport.net
w0dk4 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dragonheart
Captain


financial_expert_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold rpgchar

hcl_std_bronze urgestein_bronze financial_supporter

Playtime: 244h
Webmissions: 39


Beiträge: 1023
Wohnort: Brooklyn

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 10:25
Antworten mit ZitatNach oben

sry, dass ich so lesefaul bin...hab mir nicht alles durchgelese...aber weil es ja indirekt die jüngsten Spionageaktionen betrifft, muss ich halt auch meine Sicht dazu schreiben

Also ich hab mir ehrlich nie so richtig eine Definition aus Wikipadia oder si angeschaut was Spionage bedeutet. Mein Verständnis beruht aus Filmen, Geschichtsuntericht oder sonst wo Mr. Green

Daher seh ich Spionage eigentlich als ein Mittel der Kriegsführung wie jedes andere auch. Ich seh das auch nicht als "schmutzige" Sache. Haben denn in der Geschichte nicht auch jedes Land irgendwie Spionage geführt? Und wer kann behaupten, welches Land die guten und welches Land die Bösen sind. Führt im wahren Leben nicht Polizeiarbeit unter anderem auch Spionage durch oder FBI oder son kram....??

Das mit dem HHC-Feature ausnutzen hab ich nicht so gesehen...scheint mir aber inbezug, dass das BS ja gemoddet ist und sonst nicht im Freelancer is ne logische Begründung. (Hier kann ich noch ma klar stellen @ wodka, dass es mir wirklich nicht darum ging:
Zitat:
"Ist nicht verboten, lustige Schwachstelle, nutze ich aus".
)
Ich denke, coxi hat schon recht mit dem einen Ziel: "Ich hab es geschaft mich einzuschleichen" Solche Aufgabe stellt einfach auch ein Stück Motivation im Spiel dar.

Aber ich denke ich bleibe dabei:
Zitat:
...in Mittel der Kriegsführung wie jedes andere auch.
Dragonheart is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
JM Grip
Rear Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_donation_bronze bounty_hunter_bronze financial_supporter

kreuz_gold
HCL & Techmin
Playtime: 946h
Webmissions: 321


Beiträge: 7969
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 11:24
Antworten mit ZitatNach oben

Coxsta hat folgendes geschrieben:
[...] und ich erinnere mich das
bei der uSF damals auch ein Spion eine Führungsrolle übernehmen
sollte ^^
[...]


glaube das hätte dann wohl ich damals verbockt... ^^

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Rules | FAQ | Donation List | Global Ranking
JM Grip is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sokar
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_bronze financial_supporter



Playtime: 1671h
Webmissions: 412


Beiträge: 4817
Wohnort: Hamburg, Freeport!7.2/S4 Abteilung

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 14:31
Antworten mit ZitatNach oben

Natürlich wird in der realen Welt auch ständig Spionage betrieben.. besonders die USA mit ihren inzinierten und finanzierten Aufständen sowie Staatsstreichen in diversen Staaten (besonders Südamerika) sind in diesem Zusammenhang hervorzuheben.. wobei wir jetzt hier keine Diskussion um die USA etc anfangen wollen.. das gehört dann wirklich in den Off Topic Bereich

Aber auch in Deutschland gibt es wunderbare Beispiele, die einem vor Augen führen, dass Spionage immer auch eine Schattenseite hat.

Beispiel für die Erläuterung:

NPD-Verbot.
Der BND hat Spitzel in die NPD eingeschleust um Beweise für ihre Aktivitäten oder eventuell potenziellen Aktivitäten gegen den Rechtsstaat zu sammeln.
Wie von mir beschrieben.. der "Nur Lesen Modus". Wäre es dabei geblieben, wäre das ja wunderbar gewesen und hätte seinen Zweck erfüllt..
Blöd nur, dass man um an Informationen heranzukommen, auch etwas tun muss. Sprich aktiv dran teil nehmen.
Hier verlässt man also den "Nur Lesen Modus" um an geheimere Informationen zu bekommen.
Ohne Vertrauen keine Informationen. Da gibts weder im VL noch im RL einen Unterschied. Der Spion muss sich natürlich auch schützen, also muss er im Sinne bzw. entsprechend der üblichen Tätigkeiten in der Gruppierung aggieren. Ein Fisch, der gegen den Strom schwimmt, fällt halt auf.
Um an die wirklich beweisträchtigen Informationen zu gelangen, die dann unter anderem auch die vollständige Intention und Ausrichtung der Gruppierung aufdecken, muss man bis nach ganz oben.. bzw. immer weiter nach oben.. aber dementsprechen beeinflusst man selber auch immer weiter das Verhalten der Gruppierung. Sofern der Spitzel seine ursprüngliche Bestimmung nicht vergisst(darzulegen bzw. Informationen zu sammeln, dass die NPD ein Feind des Rechtsstaates ist), eventuell sogar Indizien gefunden hat, könnte der Spitzel die Entwicklung durch Einflussnahme beschleunigen, denn für den Spitzel ist es natürlich auch ein ständiges Risiko, denn im Gegensatz zu diesem netten "ach, ich les mal im Forum mit", ist es im realen Leben nicht so spaßig, da es schnell auf einen zurückfallen kann.

Wie soll nun aber ein Richter entscheiden können, was die ursprünglichen Elemente/Mitglieder der NPD vor hatten und in wie weit sie nicht in diese Richtung gelenkt wurden?
Hätten sie sich in diese Richtung entwickelt, wenn nicht die Spitzel des BND gewesen wären? Haben die Spitzel diese Entwicklung nur beschleunigt bzw. gefördert oder diese Entwicklung erst in Gang gesetzt?

Zitat:
Fazit:

Dieses Beispiel soll zeigen, dass Spionage zwar mit einer guten Intention gestartet wird, sprich die Sicherung/Wahrung des Rechtsstaates, dann allerdings die eigentliche Intention eben durch Spionage zu Nichte gemacht wurde.

  • Ohne aktive Spitzel hätte wahrscheinlich eine langsamere oder die selbe Entwicklung stattgefunden (mit anderer Besetzung.. aber Personen sind ja immer ersetzbar).
    Spione im "Nur lesen Modus" hätten folgende Varianten vollkommen "abgedeckt" und sichergestellt, dass keine Gefahr besteht und es sich weiterhin nur um eine Randgruppe von bekloppten Spinnern handelt.
      Wäre die Entwicklung ...
    • nicht eingetreten, wäre sie auch keine Bedrohung für den Rechtsstaat.
    • in gleicher Form gelaufen, dann wäre dies auch irgendwann an der "Basis" merkbar geworden und man könnte einschreiten.
    • in verlangsamter Form vollzogen worden, würde der vorherige Punkt eintreten.. nur zu einem späteren Zeitpunkt.

  • Wenn man sich zum Einsatz von aktiven Spitzeln entschlossen hätte, wäre eine direkte Steuerung der NPD in harmlose Richtung nötig gewesen, denn es darf erst gar nicht der Verdacht oder die Notwendigkeit zum Einschreiten aufkommen.
    Das Problem an der Spionage ist ja, dass das breite Volk bzw. der einzelne Bürger oder noch viel schlimmer.. der einzelne Politiker.. nichts von den Spitzeln weis.. sonst würde das System ja nicht funktionieren. Also muss man den potenziellen Gegnern zuvorkommen und schon intern die Steuerung in die gewünschte Richtung vornehmen..
    Hehe.. was.. wie mir grad aufgefallen ist, im unternehmerischen Bereich einer feindlichen Übernahme gleichen würde ^^.


Bei der NPD wurde sozusagen der letzte Punkt versucht.. allerdings zu "lasch" bzw. ich vermute, dass sie sich beide Optionen offen halten wurden, was leider letztendlich dazu geführt hat, dass sie beide Optionen verloren haben... und dazu noch die richtigen NPDler und "Funktionäre"(heißt da glaub ich so) gewarnt haben.


Ich hör jetzt ma lieber auf ^^. Schreib mich schon wieder in nen Rausch..

So oder so wäre es sinnvoller gewesen nur Spione im "Lesen Modus" zu verwenden.. egal wie mans dreht, da so auch keine lebensbedrohliche Gefahr für die Spione besteht.

_________________
Never say never!
Rhino: Im VL gibt's Respawn, im RL nicht (außer Du bist Buddhist )
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Sokar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Marshall D. Teach







Beiträge: 1524
Wohnort: Rüthen

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 15:06
Antworten mit ZitatNach oben

Also ich denke das Spionage eindeutig dazu gehört und es auch net verboten werden sollte, weil es nen Reiz ausmacht den ich schon vermissen würde.




@ Sokar: hast du nen Prob mit kurzen Posts Question Shocked Wink

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Ausgewandert nach Elona/Tyria/Cantha...
Ingame: Nekros Skullcrusher
Xfire: captainblack1987
Marshall D. Teach is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sokar
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_bronze financial_supporter



Playtime: 1671h
Webmissions: 412


Beiträge: 4817
Wohnort: Hamburg, Freeport!7.2/S4 Abteilung

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 16:28
Antworten mit ZitatNach oben

Kurze Posts neigen dazu fehlinterpretiert zu werden oder erklären bestimmte Sachen nicht. Wenn ich diskutiere bzw. erläutere, will ich nicht nach meiner Aussage noch zwanzig mal alle einzelnen fehlenden Aspekte durchkauen müssen, weil jemand einen fehlenden Punkt entdeckt hat oder etwas implizit vorausgesetzt wird..
Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es bei simplen Erklärungen meist zu längeren Erklärungen bzw. Geschreibe führt, als ein detailierter längerer Post, der dafür weniger Fragen offen lässt.

Außerdem schrecken lange Posts Spamer ab, die nur schnell kurz blödsinn schreiben wollen und dann die eventuelle schnelle Antwort wieder mit Blödsinn beantworten wollen..

_________________
Never say never!
Rhino: Im VL gibt's Respawn, im RL nicht (außer Du bist Buddhist )
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Sokar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Rhino
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar hcl_gunso_bronze hcl_donation_platin

financial_supporter

Playtime: 5021h
Webmissions: 69


Beiträge: 8525

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 16:35
Antworten mit ZitatNach oben

und längere Posts schrecken Leute auch davor ab, diese Posts zu lesen. Mich übrigens auch.

Mr. Green

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
|---- Spenden / Donations ---||--- Serverregeln / Serverrules ----|
Rhino is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jason
Sergeant


financial_supporter

Playtime: 310h
Webmissions: 1


Beiträge: 3335

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 17:02
Antworten mit ZitatNach oben

jop...sorry aber sowas les ich mir zu 90% ned durch

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[quote="White-star"]egal hauptsache tot[/quote]
Lasse du Honkytonky
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. FTW!
Jason is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
AdmiralThrawn
Fleet Captain


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar urgestein_bronze

Playtime: 1647h
Webmissions: 39


Beiträge: 2304

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 17:15
Antworten mit ZitatNach oben

Ich les mir sowas normalerweise durch, aber bei Sokar isses mir zu krass Mr. Green
Wer zu viel schreibt sagt meistens genauso wenig wie jemand der kurz und knapp das sagt, was er sagen will ...

Und zum Thema Spionage:

Zitat:

ganz gleich zu welchem zweck finde ich's unter aller sau. Sich bei einem anderen clan einzuschleichen um sich einen vorteil zu verschaffen ist meiner Meinung nach das armseliste was man in FL machen kann.
Das is meine Meinung, wenn sie euch nicht gefällt isses mir auch wayne

_________________
Grand Admiral of the ]Imperium[

Peace is a lie. There is only passion.
Through passion, I gain strength.
Through strength, I gain power.
Through power, I gain victory.
Through victory my chains are broken.
The Force shall free me.
AdmiralThrawn is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ice_cold_death
Admiral


financial_expert_gold time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar

Playtime: 2004h
Webmissions: 243


Beiträge: 7440
Wohnort: Magdeburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.01.08 17:25
Antworten mit ZitatNach oben

Also es mag vllt interessant sein, aber ich lese es mir echt net durch^^.
Genauso ist das mit crashbox posts. Viel zuviel Text (und dann auch noch in engl.).
Wenn ich mal so darüberfliege seh ich es nur "aufblubben" Very Happy

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
ice_cold_death is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Kurznachrichten
Last 10 Deaths


Google





   
  4 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 226922418 times.
Servertime: 16:54:01 Current server uptime: 154 days, 0 users, load average: 0.00, 0.01, Server Disk Space free: 24645 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.6858s (PHP: 79% - SQL: 21%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off