logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:1/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Stimmung Kernkraft Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Coxsta



financial_supporter



Beiträge: 2502
Wohnort: Alpha, mein Wohnzimmer

Beitrag Titel: Stimmung Kernkraft
Verfasst am: 30.06.07 14:04
Antworten mit ZitatNach oben

Der ein oder andere ha diet vielleicht schon mitbekommen das ich
ausserhalb von Freelancer eine 1:1 Kopie von Homer Simpson bin
Mich würde mal, ohne das ich jetzt eine Lanze für die Kernkraft brechen
möchte, interessieren wie Ihr zu den aktuellen Medienberichten steht.

Hat der ein oder andere tatsächlich Angst das es zu einer Freisetzung
von radioaktiven Material kommen konnte etc. Wie besorgt seid Ihr?

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Welcome to the Rainforest!
Coxsta is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jason
Sergeant


financial_supporter

Playtime: 310h
Webmissions: 1


Beiträge: 3335

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 14:06
Antworten mit ZitatNach oben

ich hab ja nich tv geschaut, aber das halt ich für typischen medien stuss.
warum sollten die dinger denn so unsicher sein das es boooom macht weil nen trafehaus oder umspannungsding oder whtaever brennt?


ps: cox, habt ihr auch so raketenabwersystem dingers bei dir im kw?

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[quote="White-star"]egal hauptsache tot[/quote]
Lasse du Honkytonky
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen. FTW!
Jason is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
DesertEagle
Cadet (Senior) 1st Class


hcl_donation_bronze financial_supporter

Playtime: 24h
Webmissions: 274


Beiträge: 1364
Wohnort: Klagenfurt

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 14:15
Antworten mit ZitatNach oben

ich bin zwar österreicher, wir haben auch ein kernkraftwerk gebaut und nach der fertigstellung in einer volksabstimmung beschlossen es nicht einzuschalten (Zwentendorf, in den 80ern), aber bei deutschen AKWs mach ich mir nicht so die sorgen, dass die unsichersind. Da macht mir Temelin mehr sorgen
aber was solls, ich bin 86 jahrgang, da hat sich im April in der ukraine ein zwischenfall ereignet, bis mai hat sich die strahlung auch in österreich niedergeschlagen. und da kan ich zur wet. WIe gesagt, KERNgesund und STRAHLEND weiße zähne :-D

_________________
Code:

if (you.canRead(this)) {
  you.get("a life");
}

Official HCL-Betting Office | Offizielles HCL-Wettbüro | RosenblumTnT
DesertEagle is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
CatDog
Captain


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar financial_supporter

Playtime: 2703h
Webmissions: 645


Beiträge: 3567
Wohnort: Fearsome Secret

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 14:15
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
«Mit Krümmel und Brunsbüttel haben wir ja gerade wieder erlebt, dass die deutschen Atomkraftwerke die sichersten der Welt sind, nur gelegentlich brennt's und knallt's mal»


Alles gesagt Razz .

http://www.ftd.de/politik/deutschland/:Brand%20Atomkraftwerk%20Kr%FCmmel/219965.html

Die Hütte brennt immer noch Rolling Eyes .

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.Wolfs Forum
The Starport
CatDog is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenMSN Messenger
titus





Webmissions: 39


Beiträge: 6760
Wohnort: Lichte

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 14:27
Antworten mit ZitatNach oben

Naja, bin eigentl. für Kernkraft, da Öl, Gas und Kohlevorkommen zu Ende gehen isses nötig andere Energieforum wie Kernkraft zu optimiere/modernisieren. Ausstieg aus dem Kernenergieblabla würde für mich erst in Frage kommen, wenn Schadstoffärmere Verfahren gefunden wurden.
Und außerdem ist doch die deutsche Technologie mit am sicherstens soweit ich weiß.

_________________
Ich spamme nicht, ich zeige Präsenz !

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Wieso werden Lehrende bestraft?
*ToDo-List bevor ich sterbe*
[x] Einen Dreier mit zwei Frauen
[x] Ferrari fahren
[/] Admin im HHC-Forum werden

-=TD=- Ehrenmitglied
titus is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Coxsta



financial_supporter



Beiträge: 2502
Wohnort: Alpha, mein Wohnzimmer

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 14:28
Antworten mit ZitatNach oben

Hmm, also wird der Brand eher als ein Kernkraftwerk spezifisches Problem
gesehen?!

Btw. bei der Ölmenge im Transformator denke ich mal das noch einige
Tage lang gekühlt werden muss, was vollkommen normal ist.

P.S.: Wie bereits gesagt mich interessiert nur eure Aufassung der
Medienberichte, eine technische Diskussion würde eh in eine ideologische
Abrutschen

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Welcome to the Rainforest!
Coxsta is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Castoff







Beiträge: 36

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 15:04
Antworten mit ZitatNach oben

Alle Spanikmache. Es waren doch nur Generatorn, die sich ausehalb der Kraftwerks befunden haben. Sofas kann auch in Wasser oder Kohlekraftwerken passieren.
Castoff is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[Nexus]°Mantis°







Beiträge: 383
Wohnort: [NXS]Bismark

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 15:16
Antworten mit ZitatNach oben

jo ,als ich das in den medien gehört habe das da was mit nem riesen trafo passiert ist ,dachte ich auch "is ja nur nen grosser fahrraddynamo" ,aber der is mit öl gefüllt ???kann das nicht explodieren ?

ansich denke ich schon ,dass das betreiben deutschen kernkraftwerke ziemlich sicher ist ,aber halt nicht zu 100% !!!ich mach mir mehr sorgen um die dort entstehenden schadstoffe .gorleben ist fast bei mir um die ecke !wer weiss ,vieleich haben die den stollen schon so tief ausgebaggert ,bis unter meinem arsch ,so das ich auf einem fass sitze....ich weiss blablabla

ich war schon mit 8 auf einer demo in gorleben ,das hat mich früh geprägt Big Mr Green
[Nexus]°Mantis° is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
w0dk4
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_gold hcl04_silber developer kreuz_gold


Deppenadmin² und sich damit abgefunden !
Playtime: 1008h
Webmissions: 8


Beiträge: 9008
Wohnort: Heidelberg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 15:27
Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt keine sichere Kernkraft, schon alleine aus dem Grund, weil das radiaktive Abfallprodukt nicht "verwertet" werden kann.
Aber interessiert die meisten nicht, weil man kann es ja irgendwo in der Erde verbuddeln.. LOL

Ihr kennt doch Tschernobyl? Da ist eine nette radiaktive Wolke über Deutschland geflogen und man konnte erstmal die Erde im Garten austauschen weil alles verseucht war

Naja, ich denke ihr wisst jetzt wie ich dazu stehe
PS: Ich beziehe keinen Atom-Strom.

_________________
http://www.freeworldstidesofwar.com
http://the-starport.net
w0dk4 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Corleone
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_silber financial_supporter

Playtime: 2103h
Webmissions: 16


Beiträge: 1675
Wohnort: Torgau

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 15:37
Antworten mit ZitatNach oben

<--- für Atomkraft
<--- gegen die Grünen und alle anderen die es abschaffen wollen

Ich denke unsere Technik ist "etwas" besser als die damals in Tschernobyl, passieren kann zwar immer mal was aber sonst wäres doch langweilig

Auch wenn das jetzt auzch Medienpanikmache ist dürfte die größte gefahr für son Kraftwerk wohl ein Anschlag sein...

_________________
"Wer könnte Italien besser repräsentieren als ich?" // Silvio Berlusconi
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Corleone is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Castoff







Beiträge: 36

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 15:40
Antworten mit ZitatNach oben

Mal Übelegen, es gibt nicht grad wenige Kernkraftwerke und erst EINEN gravierenden Unfall. Tschernobyl war einfach uralt, die Technologie war damals schon veraltet. Nur wegen so nem kleinen Brand (übrigens Öl explodiert nicht einfach so, Öl brennt nur, Benzin explodiert!) gibt es jetzt mal wieder so eine Riesendiskussion...und am Ende ist alles wie vorher.
Castoff is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Metal_Gear_Rex
Vice Admiral


financial_expert_gold time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze rpgchar hcl_gunso_silber urgestein_bronze

hcl_donation_bronze

Playtime: 2319h
Webmissions: 345


Beiträge: 2061

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 15:44
Antworten mit ZitatNach oben

Hätte grad mal ne Frage (Woddi hat es ja schon angesprochen..), was wollen die Atomkraftbefürworter denn mit dem radioaktivem Abfall machen, so dass es niemanden stört? ( nachfolgegenrationen etc....). Klar man kann es einfach verbuddeln nach dem Motto: Aus den Augen, aus dem Sinn... aber selbst da isses net sonderlch gut aufgehoben da es immer noch strahlt....


@Topic

Ich halte die AKWs schon für sicher, aber wenn jetzt die Schutzeinrichtungen doch einmal versagen sollten, was dann tun?
Metal_Gear_Rex is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
w0dk4
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_gold hcl04_silber developer kreuz_gold


Deppenadmin² und sich damit abgefunden !
Playtime: 1008h
Webmissions: 8


Beiträge: 9008
Wohnort: Heidelberg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 15:53
Antworten mit ZitatNach oben

Eigentlich geht es auch gar nicht darum, OB was passieren kann (es kann immer was passieren), sondern was los ist WENN etwas passiert.

Es gibt keine vergleichbare Technologie zur Atomkraft, die nicht dieselben fatalen Folgen hätte.
Radioaktiv verstrahltes Gebiet kann man nicht mal eben wieder "aufräumen" oder wie man es nennen mag. Davon abgesehen ist die Strahlung unsichtbar, d.h. man merkt auch nicht wenn man sich in Gefahr befindet und auch die gesundheitlichen Folgen treten erst später ein.
Die Opfer-Zahl beim Tschernobyl-Gau ist daher auch stark verfälscht, weil die ganzen Spätfolgen (Krebs, usw) nicht beachtet sind.

_________________
http://www.freeworldstidesofwar.com
http://the-starport.net
w0dk4 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[F-TI]Toinlo
Lieutenant Junior Grade


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

financial_supporter
HHC Technikteammember und Raumpfleger
Playtime: 1276h
Webmissions: 87


Beiträge: 2383
Wohnort: Triovasalos

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:02
Antworten mit ZitatNach oben

5 Windkraft anlagen = 1 atokmkraft werk

Kerkraft:

hohes Risiko
schlecht für umwelt
schlechte entsorgung für den Atommüll(verbuddeln)
mehr arbeiter



Windkraft :
umweltfreundlicher
wenn eine put geht muss nicht die ganze wet in ihren häusern bleiben
kein abfall
hält "nur" etwa 20 jahre
weniger arbeiter

bin eindeutig für alternative energien

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[F-TI]Toinlo is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
w0dk4
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_gold hcl04_silber developer kreuz_gold


Deppenadmin² und sich damit abgefunden !
Playtime: 1008h
Webmissions: 8


Beiträge: 9008
Wohnort: Heidelberg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:04
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
5 Windkraft anlagen = 1 atokmkraft werk


Ich glaube das kommt nicht wirklich hin, hast du dafür ne Quelle?

_________________
http://www.freeworldstidesofwar.com
http://the-starport.net
w0dk4 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Corleone
Commander


financial_expert_bronze time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar hcl_gunso_silber financial_supporter

Playtime: 2103h
Webmissions: 16


Beiträge: 1675
Wohnort: Torgau

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:07
Antworten mit ZitatNach oben

Metal_Gear_Rex hat folgendes geschrieben:
Hätte grad mal ne Frage (Woddi hat es ja schon angesprochen..), was wollen die Atomkraftbefürworter denn mit dem radioaktivem Abfall machen, so dass es niemanden stört? ( nachfolgegenrationen etc....).


In den Weltall schießen
Was denkste warum so viel Altmetall im New-York System rumliegt

_________________
"Wer könnte Italien besser repräsentieren als ich?" // Silvio Berlusconi
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Corleone is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[F-TI]Toinlo
Lieutenant Junior Grade


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

financial_supporter
HHC Technikteammember und Raumpfleger
Playtime: 1276h
Webmissions: 87


Beiträge: 2383
Wohnort: Triovasalos

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:10
Antworten mit ZitatNach oben

w0dk4 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
5 Windkraft anlagen = 1 atokmkraft werk


Ich glaube das kommt nicht wirklich hin, hast du dafür ne Quelle?


wenn ich es nicht vergesse suche ich sie mal raus

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
[F-TI]Toinlo is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Castoff







Beiträge: 36

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:17
Antworten mit ZitatNach oben

Soviel ich weis ist die Strahlungszeit von Uran und Plutonium (also die gängigen Mittel) im Bereich der Millionen. Es ist also ganz egal was damit passiert, strahlen tuts noch wenn die Erde verglüht.
Castoff is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
w0dk4
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_gold hcl04_silber developer kreuz_gold


Deppenadmin² und sich damit abgefunden !
Playtime: 1008h
Webmissions: 8


Beiträge: 9008
Wohnort: Heidelberg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:17
Antworten mit ZitatNach oben

Corleone hat folgendes geschrieben:
Metal_Gear_Rex hat folgendes geschrieben:
Hätte grad mal ne Frage (Woddi hat es ja schon angesprochen..), was wollen die Atomkraftbefürworter denn mit dem radioaktivem Abfall machen, so dass es niemanden stört? ( nachfolgegenrationen etc....).


In den Weltall schießen
Was denkste warum so viel Altmetall im New-York System rumliegt


http://www.global2000.at/pages/irrtum_atommuell.htm

_________________
http://www.freeworldstidesofwar.com
http://the-starport.net
w0dk4 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
MAV
Fleet Captain


time_bandit_gold combat_expert_gold rpgchar urgestein_gold

bounty_hunter_silber kreuz_bronze
Admin. Beratungsstelle !
Playtime: 667h
Webmissions: 325


Beiträge: 3228
Wohnort: Hab ich...

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:27
Antworten mit ZitatNach oben

Ich halte die AKWs auch für relativ sicher. Und leider kommen wir heute noch
nicht ohne die AKWs aus. Dass die Transformatoren in Brand geraten sind, hätte
auch bei einem Kohlkraftwerk passieren können. Dass die Medien wieder ihre
endgeilen Berichte unter die Leute bringt war klar. Frei nach dem Motto. Schade
dass wieder keine Leute verreckt sind. Wäre ne schöne Orgasmusreife Story für
die Bildleser die sich dann schön dran hochziehen können.

Solange es keine Alternative gibt, wie z.B. die Fusionsenergie, müssen wir wohl
mit den AKWs leben. Wer denkt dass man mit Wind- und Wasserkraft, Solar und
Biomasse den gesamten Strombedarf decken kann lebt in einer Pfantasiewelt. Es
sei denn man kleistert die gesamten Landschaften zu.

Problem ist allerdings.. auch die Rohstoffe wie Uran sind knapp. Mit der heutigen
Anzahl an AKWs haben wir noch Uran bis jahr 2070.

Ich kann mich aber auch noch an diese Tage erinnern, o es in Tschernobyl
geknallt hat. In der Schule mussten wir bei Regen drinnen bleiben. Sandkästen
waren tabu bis der Sand ausgetauscht war. Schüler, die normal zu fuß zur Schule
gingen, wurden von ihren Eltern abgeholt.

Man muß auch noch bedenken, das zu den Sowjetzeiten die AKWs nicht gerade
mit Geld vollgepummt wurden um ihren Sicherheitsstandart zu halten. Die Technik
verhindert ne Kerschmelze.. falls mal ein System versagt freift das nächste ein.
Aber da könnte höchstens Homer Coxsta was zu sagen.

_________________
ex (*-.Königspython.-*)
MAV is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-NameYahoo Messenger
[HF]Phoenix
Admiral


financial_expert_silber time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_bronze

Playtime: 762h
Webmissions: 2


Beiträge: 138
Wohnort: Osterhaseninsel

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:34
Antworten mit ZitatNach oben

Coxsta, spreng das AKW in die Luft. Das wäre wohl die beste Lösung.

Im übrigen bin ich für Windenergie.
[HF]Phoenix is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
landalas







Beiträge: 5103

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:34
Antworten mit ZitatNach oben

wärs net ne idee sone art "transportrakete" hoch zum mond zu schiessen voll mit atommüll und da zu bunkern!? oder überhaupt innen weltraum zu ballern

_________________
mfg Landa
landalas is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Castoff







Beiträge: 36

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:36
Antworten mit ZitatNach oben

Das ist leider viel zu teuer. Der Müll ist zu schwer, die Rakete würde, um auf den Mond oder aus der Atmosphere zu kommen ein paar Millionen schlucken. Und man braucht mehr als eine Rakete!
Castoff is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
w0dk4
Lieutenant


financial_expert_bronze time_bandit_gold jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_gold hcl04_silber developer kreuz_gold


Deppenadmin² und sich damit abgefunden !
Playtime: 1008h
Webmissions: 8


Beiträge: 9008
Wohnort: Heidelberg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:37
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Wer denkt dass man mit Wind- und Wasserkraft, Solar und
Biomasse den gesamten Strombedarf decken kann lebt in einer Pfantasiewelt.


Und ob das geht, ist alles nur eine Frage der Effizienz.
Gepaart mit weniger Energieverbrauch bei den Verbrauchern durch technischen Fortschritt (selbst bei CPUs geht der Trend Richtung Stromsparen, sieht man zurzeit bei AMD) ist das überhaupt kein Thema.

Zitat:
Das ist leider viel zu teuer. Der Müll ist zu schwer, die Rakete würde, um auf den Mond oder aus der Atmosphere zu kommen ein paar Millionen schlucken. Und man braucht mehr als eine Rakete!


Erstens das, und wenn die Rakete mal abstürzt oder explodiert (was nicht zu selten passiert) ist gleich mal alles verseucht oder man hat eine dicke radiaktive Wolke. Da macht Regen Spaß

_________________
http://www.freeworldstidesofwar.com
http://the-starport.net
w0dk4 is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Castoff







Beiträge: 36

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.06.07 16:41
Antworten mit ZitatNach oben

Ich glaube nicht das das so einfach ist, sonst hätte man sich die Mühe sicher gschon gemacht. Fakt ist, dass nur 2 % des Weltstroms aus erneuerbaren Energien besteht, allerdings schon Unmengen an solchen Geräten bestehen. Wenn man sich ausrechnet wie viele Windräder, Wasserkraftwerke und Solarkolektoren man bräuchte um, auch mit stromsparen, dem Energiebedarf zu decken müsste man die halbe welt zupflastern. Und nur um die energie umweltfreundlicher zu machen lohnt es sich nicht alle Amerikaner nach Europa zu verfrachten.
Castoff is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Schreibbox
Last 10 Deaths


Google





   
  6 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 229817316 times.
Servertime: 03:06:47 Current server uptime: 6 days, 0 users, load average: 0.00, 0.06, Server Disk Space free: 25095 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.6687s (PHP: 66% - SQL: 34%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off