logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:0/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Skype als dezentraler TS Ersatz ? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Niwo



developer kreuz_gold

Webmissions: 21


Beiträge: 6495
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel: Skype als dezentraler TS Ersatz ?
Verfasst am: 07.02.07 11:12
Antworten mit ZitatNach oben

Hi, ich hab gerade mal die neue Version 3.0 von Skype installiert.

Die haben da jetzt so eine Multiuser-Konferenz-Funktion eingebaut. Nennt sich Sypecasts. Ziemlich abgefahren muß ich sagen.

Vorteile die sofort auf der Hand liegen:
-skype ist eher wie ein icq netzwerk, alle sind drin
-skype braucht keine server
-wird nicht nur von gamern benutzt
-bessere soundqualität (zumindest bei 1on1 gesprächen)
-läuft durch jede firewall (keine portfreischaltung nötig)
-läuft auch hinter den dicksten Firmen Firewalls (auch file transfer, die admins kotzen zu recht!)
-sms für 10 Cent an der Tastatur schreiben

nachteile
-braucht evtl zu viel cpu beim zocken, weil die codecs schon etwas aufwendiger sind (evtl. hab ich nicht getestet)
-hat keinen button zum senden, also keine funkgerät steuerung

Habt ihr weitere Erfahrungen mit Skype ?

Ich benutze das übrigens schon etwas länger, auch um ins Festnetz zu telefonieren und spätestens seit der SMS Funktion ist es ein dauerläufer geworden. Für mich sowas wie ICQ mit Schnittstelle zu anderen Medien (telefon/sms), da hängt icq leider etwas hinterher.

Gruß Niwo
Niwo is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Coxsta



financial_supporter



Beiträge: 2502
Wohnort: Alpha, mein Wohnzimmer

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.02.07 12:15
Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe Skype vor circa einen Jahr genutzt als TS-Ersatz.
Damals war noch das Problem das der Konferenzleiter,
also die Person bei den alle angerufen haben, einen
hohen Upload haben musste.
Mit meiner damaligen 1000er DSL war ab 3 Personen Ende Gelände,
mag sein das das jetzt überarbeitet wurde.

Vorteil: Diese Dynamikfunktion die die Lautstärke aller Teilnehmer
auf ein Niveau bringt, vermisse ich immer noch im TS
Super Qualität und man kostenlos irgendwelche Leute in Japan
belästigen ;D

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Welcome to the Rainforest!
Coxsta is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Nosferatu
Captain


financial_expert_bronze time_bandit_silber basefinder_gold jumpholefinder_gold

rpgchar urgestein_gold financial_supporter kreuz_gold


Fednap-Admin
Playtime: 947h
Webmissions: 183


Beiträge: 8316

Beitrag Titel:
Verfasst am: 07.02.07 17:56
Antworten mit ZitatNach oben

Also Privat hat Skype bei mir schon fast ICQ abgelöst, da gibt es nichts zu beanstanden.

Beim Gamen habe ich Skype auch eine Zeit lang genutzt aber mittlerweile ist der Favorit wieder TS.

Die Gründe sind einfache:

- Damit in Skype jemand zu einer Konferenz dazu kann müssen das beide bestätigen. Das heißt wenn zB einer der Mitspieler kurz seine Verbindung verliert muss ein zweiter auch kurz zurück auf die Windowsoberfläche damit er ihn wieder einladen kann.
- Bei TS kommt einfach jeder wenn er bereit ist in den Channel. Bei Skype kann es mehrere Minuten dauern bis man endlich alle in der Konferenz hat die drinnen sein sollen.
- Push to talk fehlt mir sehr
- Die dynamische Lautstärke Funktion kann auch mal versagen und dann gibt es keine Möglichkeit das händisch nachzubessern (zumindest hab ich keine Gefunden)

Und dann gibts da noch eine Sache die mir komisch vorkommt:

Zitat:

Clients ohne Firewall und Clients auf öffentlichen, Router-fähigen IP-Adressen können NAT-Knoten durch die Weiterleitung von Anrufen bei der Kommunikation unterstützen. Hierdurch ist es möglich, dass zwei Clients, die normalerweise nicht miteinander in Verbindung treten können, miteinander kommunizieren. Da die Anrufe End-to-End-verschlüsselt sind, verringern Proxies Sicherheits- und Datenschutzrisiken.

Außerdem werden nur Proxies mit zur Verfügung stehenden Ressourcen verwendet, so dass die Leistung dieser Benutzer nicht verringert wird.
http://www.skype.com/intl/de/products/explained.html

Heist das wenn ich eine gute Internetverbindung hab und Skype in der Firewall freigebe dann werd ich als Proxy benutzt?

Ähnliches steht übrigens in der Beschreibung zu Dateitransfers zwischen 2 Firewall geblockten Usern. Allerdings wird dort die Übertragungsrate auf ca 3Kb/s gedrosselt (=unbrauchbar)
Nosferatu is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Nix SuFu!
Last 10 Deaths


Google





   
  7 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 228435868 times.
Servertime: 12:54:02 Current server uptime: 243 days, 0 users, load average: 0.00, 0.03, Server Disk Space free: 23679 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.2945s (PHP: 43% - SQL: 57%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off