logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:0/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302
Discord Community: https://discord.gg/xh4ckhY


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 Call to arms for coders/admins - Aufruf an alle Admins/Coder Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel: Call to arms for coders/admins - Aufruf an alle Admins/Coder
Verfasst am: 15.10.06 10:53
Antworten mit ZitatNach oben

English:
This is a general call to all coders and admins that reside within the FL-community. If you're interested in lifting FLHook to the next level, this thread is addressed to you!
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

FLHook is indeed a great tool, but since mc_horst stopped working on it now many things stay unresolved and undone.

In agreement with the original founder and developer of FLHook - mc_horst - I want to gather some people around a project to further enhance FLHook's functionality.

mc_horst developed a nifty little framework to make this task possible.
I personally spent quite some time in studying the functions and workflow of FLHook. I implemented some new functions and fixes (as shown in other threads). Away from that there are so many Ideas but so few time to accomplish the development - alone.

So this thread is to address this problem. Please state your opinion 'bout that kinda gathering.

Deutsch:
In diesem Thread möchte ich einen Aufruf an alle Programmierer und Admins starten, die in der FL-Community zu finden und an einer Weiterentwicklung von FLHook interessiert sind.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Dass FLHook uns admins einiges leichter macht, brauche ich nicht zu wiederholen. Jedoch bleiben, seitdem mc_horst seine Arbeit an FLHook eingestellt hat, viele gute Ideen liegen und somit unzugänglich für Spieler und Admins. In Absprache mit mc_horst, dem Ersteller des ursprünglichen FLHook-Tools, möchte ich einige Coder an einen Tisch bringen, um die Entwicklung von FLHook voranzubringen.

Mc_horst hat uns ein Framework zur Verfügung gestellt, das diese Erweiterungen relativ einfach gestaltet. Ich hab einige Zeit darauf verwendet, die internen Abläufe und Funktionen nachzuvollziehen und bin mittlerweile ziemlich fit. Ich habe FLHook bereits um einige kleine Funktionen erweitert und ein paar Dinge gefixt, die nicht ganz ausgereift waren. (siehe Threads in diesem Forum)
Darüberhinaus gibt es jedoch noch sehr viele Ideen, die umgesetzt werden müssen. Alleine wird man damit aber nicht fertig.

Deswegen dieser Aufruf an Euch! Gebt mir bitte ne Rückmeldung über Eure Meinung.

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
TaknTar





Webmissions: 4


Beiträge: 9
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.10.06 12:41
Antworten mit ZitatNach oben

Jo find ich gut. FLHook ist eine ganz ausgezeichnete Plattform, um Erweiterungen, die wir vorher nicht für möglich gehalten haben, greifbar zu machen.
Ich habe allerdings viele Dinge über den Eventmode auf ein externes Programm ausgelagert.
Ergänzungen, die ich direkt in den FLHook eingebaut habe, sind:
- Abspeichern der Handelsdaten zwecks Neuberechnung der Marktpreise
- Setzen der Reputation durch Einlesen von einer Datei
( >>> Faction-Standard-Reputation beim ersten Einloggen des Chars )
- Einige Funktionen, um eigene Missionen zu verwalten:
* Auslesen der aktuellen Position eines Chars
* Setzten der Damage eines Chars
* Sichern und Restore der aktuellen Rep für Missionen

Ansonsten erledige ich alles vom Server-Neustart bis zur Verwaltung der Online-Zeiten mit einem VB6-Programm.
( funktioniert und führt schnell zur Lösung )
Schaut mal hier ( Sorry, alles in Plattdeutsch ):
Player - Commands InGame
Kurzform:
- Eigene Missionen
- Eigenes Lager für Waffen und Güter auf bis zu drei Stationen
( gegen Miete natürlich )
- Eigenes Bankkonto
- Lieferverträge, um Capships zu bauen
- Bountyhunt, logisch
- Ingame-Mailsystem für Kurznachrichten an ausgeloggte Spieler
- Ingame-Kurzinfos zu den spielenden Factions
- Infosystem zu dem aktuellen Markt,
z.B. über Bedarfe von gestoppten Produktionen

Wenn auch nicht alles, aber vielleicht ein bischen kann ich sicher beisteuern.

TaknTar
TaknTar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
Niwo



developer kreuz_gold

Webmissions: 21


Beiträge: 6495
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.10.06 13:17
Antworten mit ZitatNach oben

Hi, ich habe nicht mehr viel Zeit um große neue Dinge zu bauen, würde aber gerne die Weiterentwicklung verfolgen und stehe gerne mit Tipps und Rat zur Verfühgung.

Ich baue übrigens alles in der Sprache Perl, so das die Tools die auf dem flhook/flcharadmin aufbauen direkt auf dem Webserver laufen können und nicht den Gameserver belasten.

Eigentlich ist alles Public an HC Basic Tools:
-flcharadmin
*remote char managment/modification
*basis technologie für charmanager

-flcdserver/flcd
*hilft admins/spielern die client mods sauber zu halten
*schreibt spieler stats in db (hc rank system)

-fldialog
*macht die ganzen /hc commands ingame
*schreibt killstats in die db
*noch nicht Public .. mal wieder zu viele passwörter im code .. schnellschuß halt

-php charmanager module
*clients für flhook und flcharadmin

Was haben wir hier auf HC noch laufen, was aber nicht direkt von mir ist aber zum Thema passt:
-bountyhunt
*baut Chaos
*bountyhunt ingame spiel halt

-ranked pvp's
*baut w0dk4
*ingame pvp system mit herrausfordern und annehmen und den entsprechenden stats dahinter

Ich freue mich auf regen Informationsaustausch, bringen wir die Sache ins Rollen.

Gruß Niwo
Niwo is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Crazy
Lieutenant Junior Grade


financial_expert_silber basefinder_gold rpgchar urgestein_gold

developer kreuz_gold orange
[Tümpler]*Admin*
Playtime: 27h


Beiträge: 979

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.10.06 14:43
Antworten mit ZitatNach oben

Dann meld ich mich auch mal Smile

Wir haben auch ein paar nette Sachen ins Hook eingebaut.

Habe gerade keine Zeit hier ne Liste reinzustellen, ist aber schon einiges und ein neues Projekt läuft mittlerweile auch.


Just for Info:
Ich bin Admin vom DFLS und kann auch ohne Probs mit Proggen.
Hab bis jetzt alles hinbekommen was ich in FLHook haben wollte 8)


So far... habs eilig Laughing
Crazy is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.10.06 15:15
Antworten mit ZitatNach oben

Einige Sachen sind wohl, wie ich bereits befürchtet hab, schon mehrfach erarbeitet worden. =)

Hier mal ne platte Liste von den Sachen, wie wir sie für den Freeworlds-Server noch vorgesehen haben:

- timed Bans
- Fraktionskontrolle über FLHook (Fraktionen erstellen, Mitglieder einladen, kicken, Ränge zuweisen und ENDLICH DIESE NERVIGEN FRAKTIONSTAGS LOSWERDEN =) Wie ich gesehen habe, gibt es dazu bei EVO schon eine funktionierende Version eines Faction-Management-Systems...

- Death-Penalty (Zukünftig sollen reparaturen billiger werden, als sein Schiff in einem Planeten zu parken

- Bank-Accounts (Spieleraccounts, um die Cashgrenze über 999.999.999 zu heben; Fraktionsaccount, auf den Credits eingezahlt werden können freiwillig/durch Steuern bei jeder Transaktion) Gibt es wohl auch bei EVO schon, zumindest Teilweise.

Was ich bisher selbst umgesetzt habe (hier der ChangeLog des FLHook-KDmod):

- Changed admincommand .rename to group-right [beam]
- Added playercommand /ping to get ping and loss-data from a player
- Added playercommand /help to bring up a list of available playercommands
- Added playercommands /time and /date to view the time and date
- Changed the loss-calculation-algorithm from [bytes lost/poll] to [% of packets lost/poll]
- Changed log-output for admincommands so that commands used in combination with $ now append the respective playernames
- Added output of Kicks with reasons to universe-chat
- Added .getpings Admin command to view a short list of connection stats
- Added FLHook-interdiction mod für StarWars-compatiblity

Alle Änderungen wurden bis jetzt direkt in die bestehende Framework-Struktur von FLHook eingebaut.


mc_horst hat einiges an Vorsprung in Sachen von Reverse Engineering gehabt, was wichtig für Neuerungen in FLHook wäre. Da kann ich leider nicht mithalten. Hat einer von euch Erfahrung damit?

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net

Zuletzt bearbeitet von Kalvin_Dukes am 15.10.06 20:29, insgesamt einmal bearbeitet
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
TaknTar





Webmissions: 4


Beiträge: 9
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.10.06 16:01
Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
mc_horst hat einiges an Vorsprung in Sachen von Reverse Engineering gehabt, was wichtig für Neuerungen in FLHook wäre. Da kann ich leider nicht mithalten. Hat einer von euch Erfahrung damit?

Null.
Etwas C++, sehr gut VB + SQL
TaknTar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
Niwo



developer kreuz_gold

Webmissions: 21


Beiträge: 6495
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.10.06 16:07
Antworten mit ZitatNach oben

Kalvin_Dukes hat folgendes geschrieben:
mc_horst hat einiges an Vorsprung in Sachen von Reverse Engineering gehabt, was wichtig für Neuerungen in FLHook wäre. Da kann ich leider nicht mithalten. Hat einer von euch Erfahrung damit?


theorie ja, praktisch nein!

Achso was ich kann:
c++ (+), sql (+++), Java (+++), Perl (+++), tcp/udp (+++), Unix (++)
verstehen/verändern kann ich nahezu alles .. halt seit 10 Jahren Softwareentwickler von Beruf
Niwo is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Christian







Beiträge: 41
Wohnort: Teutschenthal

Beitrag Titel:
Verfasst am: 16.10.06 16:37
Antworten mit ZitatNach oben

Ja dann meld ich mich auch mal! Wir haben bei uns (DMS) schon einige neue Sachen ins Hook integriert, das meiste bezieht sich auf den Rollenspiel-Faktor wie z.b. das Festhalten von Personen (Inhaftieren) auf Stationen für die jeweiligen Eigentümer oder runterfahren der Sprungtore eines Systems, wobei letzteres eher dürftig von uns gelöst wurde.

Sowie einige Schnittstellen zwischen Webinterface und dem Game-Server.

Was ich kann:

C++ (mittel) | Delphi (sehr gut) | PHP (mittel) | SQL (gut) | Und noch ein bisschen anderer Kleinkram

Bin mal gespannt was raus kommt! Achso, es reicht wenn ihr mich Chris oder Christian nennt, den Namen hier müsste ich mal ändern, den hab ich vor 2 1/2 Jahren oder so mal angelegt gehabt! ^^

MFG
Chris
Christian is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel:
Verfasst am: 16.10.06 17:49
Antworten mit ZitatNach oben

Also das Feedback haut mich echt mal vom Hocker!
Schaut so aus, als könnten hier wirklich Nägel mit Köpfen gemacht werden.

Ich habe für die gemeinsame Arbeit am Hook an ein CVS gedacht, sodass verschiedene Teile gleichzeitig bearbeitet werden können.
Weiterhin wäre ein abgespecktes Incident-management-system interessant, mit dem wir Anfragen priorisieren und dokumentieren können. Dies eignet sich auch zur Dokumentation von bugs. Ich hab sowas mal beim Freespace sourcecode project gesehen... glaub das hieß MANTIS. Ich geh mal googlen.


Was aber aus meiner Sicht noch wichtiger ist, sind ein paar Vereinbarungen, die wir vorher noch treffen sollten.

Da wäre zum Beispiel die wichtige Frage im Raum, wie mit von uns erstelltem Code umgegangen wird. Jeder, der Teile der Arbeit übernimmt bzw. hinzusteuert, soll davon im besonderen Maße profitieren. (Einer für alle, alle für einen-Prinzip)

Außerdem bin ich selbst Verfechter von Open-Source und da FLHook schon immer als Open-Source/PublicDomain herausgegeben wurde, sollten wir das so auch weiterführen. Das heisst, fertige builds sollten incl. source veröfftnetlicht werden. (z.B. per CVS) Hat jemand dagegen Einwände?

Das sind die Themen, die mir erstmal unter den Fingernägeln brennen. Wenn euch noch mehr einfällt, was geklärt werden muss, bitte raus damit!

Ciao

EDITH Schrieb:
Ergebnis der Googlesuche zum Bugtracker/IMS:
http://www.mantisbt.org/about.php


EDITH2 Schrieb:
SourceForge.net wäre ne angemessene Plattform für unser Vorhaben...
Bitte auch hierüber ein Statement abgeben.

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Ser@ph







Beiträge: 10

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.10.06 09:03
Antworten mit ZitatNach oben

So ich nun auch noch !

Wir haben am Drachennest200X auch mit FlHook rumgespielt. Das ganze läuft bei uns unter dem Namen FlSES (Freelancer Server Extension System) und wie einige andere hier auch haben wir ebenfalls das Problem, dass man mehr Ideen hat als Zeit diese umzusetzen. Leider bin ich bei uns der einzige der als C++ Progger mit Captain Hook arbeitet. Aber wir haben noch PHP Programmierer und andere "Experten" im Team .

Was bei uns in Richtung FlHook läuft ist:

- Help&Info System (einfache Umsetzung von Ingame Commandos für Spieler und System Messages)
- Landegebühren für Stationen (Einnahmen sollen später weiter verwendet werden)
- PvP Statistik
- auf Fraktionstags basierendes Bountysystem
- auf Fraktionstags basierendes Bonussystem
- Webinterface (DB basierend)
* virtuelles Bankkonto
* virtuelles Depot
- einige zusätzliche Admin Commandos

Halb fertig:

- War Statistik
- Spieler Kopfgeldsystem
- Hangar für mehrere Schiffe pro Char
- spezielles Looting System
- Missionen über Webinterface
- Reputationen für Clans und Spieler

Alles ist über INIs zu konfigurieren.

Geplant ist vor allem Ausbau in drei Richtungen. Zum einen soll der Spieler mit seinem vielen Geld auch mal was anfangen können, dann muss es möglich werden das Konflikte eindeutig entschieden werden bzw. Eroberungen wirklich möglich sind und sich lohnen.
Die dritte Vision, die bis jetzt leider nur auf dem Papier existiert, ist die Vernetzung mehrerer FL Server. Um die Gesamtspielerzahl zu erhöhen und gleichzeitig den Spielraum zu vergrößern. Das könnte auch als ein erstes gemeinsames Projekt nebenbei laufen.

Ich bin ebenfalls erfreut das sich so viele Leute noch mit echter FL Tüftelei und nicht nur mit Modding befassen. Ein Erfahrungsaustausch in dieser Richtung geisterte dem DN Serverteam schon länger im Kopf herum, allerdings auch übergreifend zu den Themen Foren und Servertechnik, Balancing und klassischem Modding. Nun bin ich aber froh, dass dem jemand zuvor gekommen ist und die Sache mal anpackt.
Wir würden uns gern anschließen um gemeinsam Freelancer nochmal ein wenig Feuer einzuhauchen!

Bin auch für völlige Offenlegung der Features, denn Ideenklau ist meiner Meinung nach nicht sehr wahrscheinlich, da ja offensichtlich sowieso die meisten hier die selben Visionen haben. Alleine kommt man niemals soweit wie zusammen.

Für die praktische Umsetzung würde ich vorschlagen neben einem Bugtracker einen eigenen Wiki für die Dokumentation der verschiedenen Erweiterungen und dem Code einzurichten. Da ist Versionsverwaltung ja quasi automatisch dabei Very Happy
Außerdem sollte versucht werden die FlHook Erweiterungen soweit wie möglich voneinander und vom Basic Code getrennt zu halten und dann nur per Include in FlHook einzubinden. Damit halten wir den FlHook Basic Code weitgehend sauber und können den Ausbau modulartig vorrantreiben.
Ich halte es zudem für wichtig eine gemeinsame Schnittstelle zu PHP zu entwerfen, um die Anbindungen von WebGUIs zu erleichtern.

Da Drachennest200X einen seperaten Linux Webrootserver am laufen hat, könnten wir eventuell den Wiki, Bugtracker usw. dort rennen lassen. Unser TS steht ebenfalls allen als Diskussionsplattform zur Verfügung. Ist ein Vorschlag bzw. Angebot.

Gruss
Ser@ph auch im Namen der anderen Drachennest Tüfftler

seraph@drachennest200x.de

_________________
Binärer Leitsatz: Wenn 0 sehr groß wird, ist es fast soviel wie ein bisschen 1.

>>>Freelancer Server Drachennest200X<<<
Ser@ph is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.10.06 16:26
Antworten mit ZitatNach oben

Das ist, was wir brauchen. Was sagt der Rest dazu?

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Christian







Beiträge: 41
Wohnort: Teutschenthal

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.10.06 16:33
Antworten mit ZitatNach oben

Joa, det maln Wort!
Auf gute Zusammenarbeit! *laola*

Christian
Christian is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.10.06 18:45
Antworten mit ZitatNach oben

Sourceforge ist eine Super-Platform für ein Opensource-Projekt. Ich bin selber auf sourceforge.net aktiv, bin da mit eimen CMS beschäftigt.
Da ich leider eher wenig Zeit hab und mich eher mit Webprogrammierung auskenne (HTML, PHP, MySQL), würde ich mich an der Entwicklung eines Templatebasierenden Webinterface beteiligen, damit das einheitliche Basis-Webinterface (auch dieses kann Modular aufgebaut werden) auf jeder Server-related Webseite verwendet werden kann.

Vielleicht kann ich mich später auch noch an Hook selber beteiligen, da ich als kleiner Hobby-Programmiernoob Wink mich noch mit so ein paar anderen Sprachen beschäftige. (C++, Java)
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
TaknTar





Webmissions: 4


Beiträge: 9
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.10.06 19:04
Antworten mit ZitatNach oben

Solange ich noch folgen kann, bin ich dabei.
Ich würde die Lösung mit der WIKI bevorzugen. Dazu als Vorstufe noch ein Forum, in dem man sich zu den jeweiligen Erweiterungen austauschen kann und dann nach Erstellen einer Lösung den Code etc. in die WIKI bringt.
Und aus den Modulen dann den individuellen FLHook zusammen schustern.
In dem Forum könnte man bei bereits laufenden Erweiterungen auch mal etwas über die Erfahrungen hören, die die jeweiligen Server damit gemacht haben.
TaknTar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.10.06 20:29
Antworten mit ZitatNach oben

Ich stimme TaknTar da ganz zu und finde, wir sollten das eher inoffizieller halten, als das bei SourceForge zu promoten. Zumal die Rechtslage bei Hooks für mich unklar ist.
Würde dazu gern auf Ser@phs Angebot zurückkommen, um dort etwas aufzusetzen.

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 17.10.06 20:54
Antworten mit ZitatNach oben

Irgendeine Art von CVS wäre auf jeden Fall angebracht, bei der Menge an Programmieren. Da der Drachennestserver ja ein linux-rootserver ist, kann man da einen CVS- oder SVN-Server aufsetzen. Dann hätte man die selbe Funktion wie bei sf.net, aber man wäre man eher inoffiziell beheimatet.
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Ser@ph







Beiträge: 10

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.10.06 08:05
Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe die Einrichtung von CVS und Wiki bei unserem Webroot Admin beantragt
Als Wiki würde ich den "MediaWiki" vorschlagen, einfach, weil den alle schon von Wikipedia kennen und damit umgehen können.
Wie gesagt wir werden das auf unserem Webroot ("LittleDragon") zum laufen bringen und dann sehen wir weiter was die Einrichtung und die Tauglichkeit anbetrifft.
Falls es Probleme mit dem Konfigurieren gibt dann melde ich mich nochmal, vielleicht hat jemand hier schon Erfahrung damit.
Auch wenn es eventuell etwas übereilt wirkt, hat mir meine Erfahrung gezeigt, dass eine großartige Idee leider allzuschnell zu einer "Totgeburt" wird, weil zu lange drüber gesprochen wird ohne das etwas passiert. Dann bleibt es leider ewig nur bei einer Idee. Kein Grund zu hetzen sondern "Eile mit Weile" Laughing !

Für ein Standard PHP Webinterface hätten wir auch noch Leute mit Erfahrungen und Interesse. Ist auch ein geeignetes Projekt um die Zusammenarbeit erstmals zu testen. Sozusagen die Lernphase. PHP Coder bauen Webinterface. C++ Coder modularisieren ihren Code und beide Seiten bauen ein gemeinsames Interface.

Gruss Ser@ph

PS: Man könnte sich vielleicht am Wochenende mal unverbindlich im TS treffen um mal persönlich über dies und das zu sprechen.

_________________
Binärer Leitsatz: Wenn 0 sehr groß wird, ist es fast soviel wie ein bisschen 1.

>>>Freelancer Server Drachennest200X<<<
Ser@ph is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.10.06 17:14
Antworten mit ZitatNach oben

Ser@ph hat folgendes geschrieben:
Ich habe die Einrichtung von CVS und Wiki bei unserem Webroot Admin beantragt
Als Wiki würde ich den "MediaWiki" vorschlagen, einfach, weil den alle schon von Wikipedia kennen und damit umgehen können.



Ist bei dem WIKI gleich ein Forum/BB mit dabei?

Ser@ph hat folgendes geschrieben:

Wie gesagt wir werden das auf unserem Webroot ("LittleDragon") zum laufen bringen und dann sehen wir weiter was die Einrichtung und die Tauglichkeit anbetrifft.
Falls es Probleme mit dem Konfigurieren gibt dann melde ich mich nochmal, vielleicht hat jemand hier schon Erfahrung damit.
Auch wenn es eventuell etwas übereilt wirkt, hat mir meine Erfahrung gezeigt, dass eine großartige Idee leider allzuschnell zu einer "Totgeburt" wird, weil zu lange drüber gesprochen wird ohne das etwas passiert. Dann bleibt es leider ewig nur bei einer Idee. Kein Grund zu hetzen sondern "Eile mit Weile" Laughing !


Das habe ich leider auch schon erlebt, deswegen ist die aktuelle Geschwindigkeit schon angebracht. Freut mich wirklich, dass man das Engagement sehen kann und nicht herausfühlen muss

Ser@ph hat folgendes geschrieben:

Für ein Standard PHP Webinterface hätten wir auch noch Leute mit Erfahrungen und Interesse. Ist auch ein geeignetes Projekt um die Zusammenarbeit erstmals zu testen. Sozusagen die Lernphase. PHP Coder bauen Webinterface. C++ Coder modularisieren ihren Code und beide Seiten bauen ein gemeinsames Interface.

Gruss Ser@ph


Ich finde, wir sollten am Anfang möglichst viel Zeit in eine gemeinsame "Bestandsaufnahme" investieren und uns Gedanken über gewünschte Funktionen und Schnittstellen machen.
Aus eigener Erfahrung ist das mehr wert, als im Nachhinein ständig am Code zu ändern bzw. alles doppelt zu coden.

Ser@ph hat folgendes geschrieben:

PS: Man könnte sich vielleicht am Wochenende mal unverbindlich im TS treffen um mal persönlich über dies und das zu sprechen.


Ich werd sehen, ob ich meine Freundin davon überzeugen kann, mir am Wochenende bissi Zeit zu lassen. Für mich am Besten wäre Sonntag Nachmittag/Abend/Nacht.



Freu mich drauf!

PS. Ich habe hier ein nettes Angebot erhalten. Wir können für unser Vorhaben auf ein ausreichendes Kontingent an Webspace zurückgreifen.

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Lethal_Dark







Beiträge: 16

Beitrag Titel:
Verfasst am: 18.10.06 18:33
Antworten mit ZitatNach oben

Kalvin_Dukes hat folgendes geschrieben:
Ser@ph hat folgendes geschrieben:
Ich habe die Einrichtung von CVS und Wiki bei unserem Webroot Admin beantragt
Als Wiki würde ich den "MediaWiki" vorschlagen, einfach, weil den alle schon von Wikipedia kennen und damit umgehen können.



Ist bei dem WIKI gleich ein Forum/BB mit dabei?

Wie bei allen Wikimedia vermutlich ein Diskussionsbereich zu jedem Eintrag. Allerdings kann man parallel ein Forum einrichten. Inwieweit das gewünscht wird/sinnvoll ist sollte man im TS besprechen!

Kalvin_Dukes hat folgendes geschrieben:
Ser@ph hat folgendes geschrieben:

Für ein Standard PHP Webinterface hätten wir auch noch Leute mit Erfahrungen und Interesse. Ist auch ein geeignetes Projekt um die Zusammenarbeit erstmals zu testen. Sozusagen die Lernphase. PHP Coder bauen Webinterface. C++ Coder modularisieren ihren Code und beide Seiten bauen ein gemeinsames Interface.

Gruss Ser@ph


Ich finde, wir sollten am Anfang möglichst viel Zeit in eine gemeinsame "Bestandsaufnahme" investieren und uns Gedanken über gewünschte Funktionen und Schnittstellen machen.
Aus eigener Erfahrung ist das mehr wert, als im Nachhinein ständig am Code zu ändern bzw. alles doppelt zu coden.

Naja unser WI befindet sich momentan in der ersten Phase.
Guck einfach mal unter www.drachennest200x.de?pid=15 (erfordert Anmeldung im Forum).
Ich denke mal die bestehenden Funktionen sind ganz sinnvoll und das ganze ist erweiterungsfähig!

Kalvin_Dukes hat folgendes geschrieben:
PS. Ich habe hier ein nettes Angebot erhalten. Wir können für unser Vorhaben auf ein ausreichendes Kontingent an Webspace zurückgreifen.

?
naja wir haben nen ganzen server das Kontingent besteht bereits!

_________________
Xartaetos@Serverteam
Development & Serverteam @ DN200X
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lethal_Dark is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 19.10.06 06:50
Antworten mit ZitatNach oben

Lethal_Dark hat folgendes geschrieben:
Kalvin_Dukes hat folgendes geschrieben:
Ser@ph hat folgendes geschrieben:

Für ein Standard PHP Webinterface hätten wir auch noch Leute mit Erfahrungen und Interesse. Ist auch ein geeignetes Projekt um die Zusammenarbeit erstmals zu testen. Sozusagen die Lernphase. PHP Coder bauen Webinterface. C++ Coder modularisieren ihren Code und beide Seiten bauen ein gemeinsames Interface.

Gruss Ser@ph


Ich finde, wir sollten am Anfang möglichst viel Zeit in eine gemeinsame "Bestandsaufnahme" investieren und uns Gedanken über gewünschte Funktionen und Schnittstellen machen.
Aus eigener Erfahrung ist das mehr wert, als im Nachhinein ständig am Code zu ändern bzw. alles doppelt zu coden.

Naja unser WI befindet sich momentan in der ersten Phase.
Guck einfach mal unter www.drachennest200x.de?pid=15 (erfordert Anmeldung im Forum).
Ich denke mal die bestehenden Funktionen sind ganz sinnvoll und das ganze ist erweiterungsfähig!


Unter www.phpbp.de.vu ist ersichtlich, was ich letztens alles angestellt hab. Mit dem selben Templatesystem könnte man das neue "Standart-WebInterface" programmieren, so kann sich jeder das Interface so anpassen, das es in seine Seite integriert werden kann, ohne das man alles umbauen muss. Einfach ein Template erstellen und schon passt's.

Lethal_Dark hat folgendes geschrieben:
Kalvin_Dukes hat folgendes geschrieben:

PS. Ich habe hier ein nettes Angebot erhalten. Wir können für unser Vorhaben auf ein ausreichendes Kontingent an Webspace zurückgreifen.



?
naja wir haben nen ganzen server das Kontingent besteht bereits!


Das ist ja auch das schöne an Root-Servern, man kann machen was man will. Vor allem bei Linux gut, dann hat man alle Möglichkeiten offen. Man kann alles nutzen, was das System hergibt, webserver, Datenbank, CVS, SVN, FTP, DNS, ... Alles ist möglich.
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.10.06 10:23
Antworten mit ZitatNach oben

Wie schauts mit dem Treffen im TS?
Wann soll das laufen?
Zur Not könne wa dat auch auf unserem Server machen...

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
TaknTar





Webmissions: 4


Beiträge: 9
Wohnort: Hamburg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.10.06 10:45
Antworten mit ZitatNach oben

Ich könnte morgen ab 11:00 oder abends ab 19:00 )
aber eine reine Forum-Abwicklung wäre mir persönlich lieber, da dabei meistens mehr heraus kommt, da es schwer ist, alle zeitlich unter einen Hut zu bekommen.
Die beiden Foren sind gleichwertig dafür geeignet. Wenn ich aber trotzdem entscheiden sollte, würde ich mich nach Kalvin richten, einfach, weil er den "ersten Stein geworfen hat !"
Hauptsache, wir halten die Geschichte jetzt am Laufen. Wenn der Druck aus dem Kessel erst weg ist, muckelt jeder wieder schnell an seinem Ding, eh Projekt, herum.
TaknTar is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.10.06 10:52
Antworten mit ZitatNach oben

"Wer im Glashaus sitzt..." ^^

Ich wäre auch für heut Abend ab 19:00 Uhr. Wer kann soll einfach mit kommen, IP wird noch veröffentlicht. Für die, die nicht kommen werd ich kurzerhand ein mini-Ergebnisprotokoll verfassen =o)

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Kalvin_Dukes







Beiträge: 34

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.10.06 16:28
Antworten mit ZitatNach oben

Morgen hast du gesagt... also Sonntag... hab ich überlesen ^^

Dann morgen

_________________
mfg
Kalvin_Dukes
Technical Co-Admin
24/7 - German - Freeworlds - RPG @ www.sw-server.net
Kalvin_Dukes is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Ser@ph







Beiträge: 10

Beitrag Titel:
Verfasst am: 22.10.06 09:19
Antworten mit ZitatNach oben

TaknTar hat folgendes geschrieben:
Ich könnte morgen ab 11:00 oder abends ab 19:00 )
aber eine reine Forum-Abwicklung wäre mir persönlich lieber, da dabei meistens mehr heraus kommt, da es schwer ist, alle zeitlich unter einen Hut zu bekommen.
Die beiden Foren sind gleichwertig dafür geeignet. Wenn ich aber trotzdem entscheiden sollte, würde ich mich nach Kalvin richten, einfach, weil er den "ersten Stein geworfen hat !"
Hauptsache, wir halten die Geschichte jetzt am Laufen. Wenn der Druck aus dem Kessel erst weg ist, muckelt jeder wieder schnell an seinem Ding, eh Projekt, herum.


Ich würde dieses erste TS Treffen, wie ich schon schrieb sehr unverbinlich halten. Mehr so zum Kennenlernen, weitere Schritte zu bereden und um einige Ideen in die Runde zu werfen. Dannach bin ich auch für Foren Arbeit. Der Wiki steht schon und soweit ich weiss das CVS auch schon halb. Ein eigenes Entwicklerforum das an den Wiki angekoppelt ist ließe sich sicher auch machen.

Unser Teamspeak Server würde für ein solches erstes Treffen bereit stehen. Ich "bastle" uns auch noch schnell einen eigenen Channel und halte mich für die Registrierung aller Gäste bereit. Ihr seid herzlich eingeladen. Leider müsst ihr aber eure Getränke selber mitbringen Laughing !

Unser TS Server ist unter

ts2.drachennest200x.de

zu erreichen.

Heute abend (Sonntag 22.10.2006) ab 20:00 wäre mir am liebsten. Ein wenig früher ist sicher auch nicht schlimm.

_________________
Binärer Leitsatz: Wenn 0 sehr groß wird, ist es fast soviel wie ein bisschen 1.

>>>Freelancer Server Drachennest200X<<<
Ser@ph is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Kurznachrichten
Last 10 Deaths


Google





   
  10 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 230548039 times.
Servertime: 04:43:22 Current server uptime: 39 days, 0 users, load average: 0.17, 0.13, Server Disk Space free: 24624 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.8233s (PHP: 59% - SQL: 41%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off