logolinksrand Hamburg City Freelancer Server Foren-Übersicht
Players:0/64    *Mod here*
Server Load:0 msec 
Deaths per Minute:0
logorechts  
  SERVERIP : hc.flserver.de:2302


 
  Portal  •  Forum-FAQ  •   Suchen  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  
  Donation/Spenden  •   Donation List  •   HC Forum Rangsystem Info  •   Player Rankings  •   Banned Players  
/

   
 ----> [Händlerallianz-News] <---- Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
Ribald_Corello
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 3390h
Webmissions: 3298


Beiträge: 1136

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.06.07 02:40
Antworten mit ZitatNach oben

Redaktionelle Ergänzung/Korrektur zum OIA-Spammi-Beitrag von gestern:
Wieder einmal hat sich Spammi als hemmungslos die Tatsachen entstellendes bzw. essentielle Einzelheiten weglassendes Etwas geoutet - zu Deutsch - Propaganda pur!
Nach einer bitteren Niederlage in Colorado "rächten" sich die übriggebliebenen OIA- und weitere ...natter-Piloten, in dem sie gegen 2:00 Uhr nachts die -zu diesem Zeitpunkt nicht mehr bewachte- Zentrale der Kusari-Schutztruppe, das Drachennest, attackierten und kurzzeitig offline brachten.
Aufgrund eines ungewöhnlich heftigen Gewitters konnte die Bodenempfangsstation in Tokio die Notrufe des Drachennests über eine Stunde lang nicht aufnehmen, daher hatten die Angreifer leichtes Spiel...

Gut hingegen gefällt die Aufnahme des Alarm-Starts der TD-Drachenflotte vom Planeten Neu Tokyo nach dem erfolgten Angriff - unsinnigerweise von Spammi mit "Bodenoffensive" betitelt... -
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Natürlich verschwanden die Angreifer durch den Offline-Space nach Omicron Gamma, unmittelbar vor Eintreffen der Flotte, wie ein Mitarbeiter des Drachennests anschließend erklärte...
Soviel für heute.
Die OIA-Spam-Blog - Abteilung der Händlerallianz wünscht allen Sirius-Bewohnern eine gute Nacht!

_________________
Geld und Ehre der Händler-Allianz
Ribald
Ribald_Corello is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Ribald_Corello
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 3390h
Webmissions: 3298


Beiträge: 1136

Beitrag Titel:
Verfasst am: 24.08.07 05:15
Antworten mit ZitatNach oben

Coxsta hat folgendes geschrieben:
-]uSF[- Informiert
Unabhängig – Überparteilich - Unzensiert
Der Buhmann kommt
.....

...nachzulesen in den uSF-News...
Laughing Wenn die uSF mal wieder tutto kompletto in Gamma auftaucht, reicht anscheinend schon ein einziger Händler, um im uSF-Hauptquartier für weiche Knie zu sorgen...^^ - vielleicht sollten wir öfter jemand abstellen, die uSF und andere schräge Vögel zu verschrecken - man wird sehen.

_________________
Geld und Ehre der Händler-Allianz
Ribald
Ribald_Corello is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Ribald_Corello
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 3390h
Webmissions: 3298


Beiträge: 1136

Beitrag Titel:
Verfasst am: 20.09.07 14:01
Antworten mit ZitatNach oben

Coxsta hat folgendes geschrieben:
...
Abend um 22.00 Uhr in Deutschland, ähh Neu Tokyo kein Feind mehr in Sicht:
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
...

...wieder aus den -]uSF[- - News^^
Die Empfehlung an die uSF-Führung: Brille kaufen (aber unseren geben wir nicht her!) oder das Bild, wie sagt man noch? ah ja - kreativ behandeln...^^

Und btw: Mittwochs abends, jenseits 20:15 Uhr, bis mit Ende offen... - findet eine ständige Fortbildungsmassnahme für Händler, Piratenjäger und andere FL-Verrückte statt, durchgeführt von RTL II, (sponsored by Händlerallianz^^) - Teilnahme ist Pflicht! Don´t miss the next sequel!

_________________
Geld und Ehre der Händler-Allianz
Ribald
Ribald_Corello is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 29.09.07 13:50
Antworten mit ZitatNach oben

Die dunkle Seite der nicht gerade geistig hellen OIA

Im Bezug auf die lachhaften komischen Komplexe des OIA-Sweety(Auch als OIA-Love-Bot bekannt) möchte die HA als Organisation in Sirius folgendes bekanntgeben:

Die unbeholfenen Versuche des mit Komplexen behafteten "Abgedrehten" OIA-Members, die Organisationen der Rheinländischen Händler-Allianz und der in Kusari beheimateten Drachen mit so etwas unwürdigem wie Piraterie in Verbindung zu bringen, grenzt an eine Staatsbeleidigung. Wir möchten daher die vollkommen alkoholisierten Piloten der OIA bitten, sich in den Schutz ihrer Bar zurückzuziehen, um den Schaden, den sie an ihrem Image(Clan-Image) anrichten, zu minimieren.

Außerdem sollten Ihre alkoholisierten Berichterstatter mal "lesen" lernen, denn wie sie bereits in ihrem "schlampigen" Bericht veröffentlicht haben, handelte es sich bei der legitimen Aktion der unter dem Synonym "Dreagonheart" bekannten Pilotin, um eine Veranschaulichung der Methoden der Piraten an entsprechenden Vereinigungen, um Ihnen ihre negative Einstellung mal aus der Perspektive des anderen spüren zu lassen.
-=TD=-Dragonheart hat folgendes geschrieben:
Übrigens habe ich heute erfahren, den trader, der mir da Tax gezahlt hat ist auch ein undercover STE-frachter.

Entgegen dieser Darstellung, die sowieso nur der Verunsicherung eventueller Piraten, die dies Lesen, dienen soll, war es schon vor Beginn dieser Aktion bekannt, wem die wirkliche Loyalität des Betroffenen gilt.

Was soll ich sonst noch dazu sagen, wenn schon die unter den Piraten als Intelligent bezeichnete Gruppe namens "Omicron Intelligence Agency" auf einen solchen Plump eingefädelten Täuschungsversuch aufmerksam wird, und auch den dahinter verborgenen "wahren" Inhalt nicht erfassen kann, so kann ich den Piraten von Sirius problemlos ihre fehlende Intelligenz bescheinigen.

[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
Zum Schluß möchte ich Ihnen die Aussage eines hochgestellten Schlipsträgers der HA präsentieren.

Weiterhin kann ich ihnen versichern, das alle Schlipse innerhalb der HA verbrannt worden sind, um eventuellen Problemen mit der Sauerstoffversorgung vorzubeugen. Sollte in Ihren Organisationen noch solche Kragenbinder eingesetzt werden, so habe ich den wahrscheinlichen Grund für ihre Fehlende Intelligenz entdeckt. Mangelnde Sauerstoffzufuhr zu ihrem sowieso schon unterversorgten Denkapparat.

Kommen wir nun auch auf ihren letzten etwas unpassenden Satz Ihrer mit erfundenen und fehlinterpretierten Aussagen erstellten Presseartikels zu sprechen.
[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
Ehrlichkeit ist eine Tugend.

Wir alle kennen ja die Ehrlichkeit der intelligenten Agenten-Gemeinschaft (auch als OIA bekannt). Sollten sie sich jemals zur Ehrlichkeit bekennen, so werden wir dem gerne zustimmen, doch nicht ohne die nötigen Beweise. Da wir aber nicht davon ausgehen, und sie sowieso gerne "Beweise", die sie angeblich gefunden haben, gerne in Ihren, mit dem süßen Geruch von Schaumkrautdampf erfüllten, Laboratorien ihrer Alkohol-Ausschankstätte selbst produzieren, wird ihnen dies sowieso niemand jemals als Wahrheit annerkennen.

Um die Leute wieder auf den Wahren Weg zurückzuführen, damit sie ohne Ihre Alkoholexzesse überlebensfähig sind, hat sich eine Eingreiftruppe der HA am heutigen späten Vormittag dazu entschlossen, der Alkohol-Ausschank-Anlage einen schmerzhaften Besuch abzustatten.


Wir danken für Ihre Geduld beim lesen dieses Artikels, und hoffen, dass sie nicht der Verdummung der "Offiziellen Intelligenz-Abbau Agenten" erlegen sind.


Zuletzt bearbeitet von Master_D am 11.01.08 09:35, insgesamt einmal bearbeitet
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.09.07 11:42
Antworten mit ZitatNach oben

Schaumkrautalarm im Außenbereich

Wir beglückwünschen die Drogensüchtigen Flaggeneinwickler zu ihrer unbeabsichtigten Erkenntnis. Wir möchten jedoch Ihren Drogensüchtigen Berichterstattern gerne einen gesponsorten Aufenthalt in einer Drogen-Entzugsklinik ihrer Wahl schenken. Damit Ihre Berichterstatter nicht den Überblick über die Gesamtsituation verlieren, sollten sie unser Angebot dankend annehmen.

Die HA muss leider eingestehen, dass es uns in letzter Zeit leider nicht möglich war, die Versorgung unseres Freihafens in gewohntem Maße fortzuführen. Wir haben aber aus verlässlicher Quelle erfahren, warum die Lieferungen auf ein Minimum reduziert werden mussten.
[HA/TE]Master_D hat folgendes geschrieben:
Es war uns leider zu Ohren gekommen, dass es in den Reihen der OIA leider zu gehäuften Fällen von übermäßigem Konsum nicht gerade der Gesundheit förderlicher Cocktails gekommen ist. Die Leute mussten Reihenweise in entsprechende Spezialkliniken gebracht werden. Ihr oberster Schluckbruder, auch bekannt als "OIA-Sweety", bzw. der Love-Bot, musste leider zu einer radikalen Schnellenzugskur in eine entsprechende Spezialklinik gebracht werden. Wie wir erfahren haben, geht es ihm bereits besser.

Es ist weiterhin zu beachtlichen Maßnahmen gekommen, um auch nach dieser Aktion noch weitere Mitglieder dieser Vereinigung vor dem Alkoholmißbrauch zu schützen. Dazu konnten wir uns ebenfalls auf das oben bereits teilweise veröffentlichte Interview stützen.
[HA/TE]Master_D hat folgendes geschrieben:
Nachdem es immernoch zu weiterem Mißbrauch von Alkohol in der Cocktailbar der OIA geommen ist, wurde unsere Menschliche Seite wach. Wir fanden uns daher in der Nähe der Bar zusammen, evakuierten diese in Rekordzeit, und begannen mit der Vernichtung der derzeitigen Alkoholvorräte. Leider mussten wir wärend dieser Aktion noch unter schwerstem Alkoholeinfluss stehende Piloten unter Gewalteinwirkung zu entsprechenden Maßnahmen bewegen, da diese leider Haluziniert haben, und die Situation nicht erfassen konnten.

Hier noch ein Bild, was uns von einem der beteiligten piloten zur Verfügung gestellt wurde:

Da die Flaggeneinwickler im Außenbereich nach eigener Aussage ebenfalls Hilfe benötigen, sieht sich diese Vereinigung genötigt, ebenfalls dort mit Waffengewalt zuzuschlagen.

Am heutigen späten Vormittag war es dann so weit, eine Flotte der HA hatte sich in der nahen Nachbarschaft eingefunden, um die UsF zu evakuieren. Leider war es nicht allen Piloten in diesem Bereich bekannt, dass es sich hier um einen humanitären Einsatz handelt. Es mussten leider Piloten der STE und SLF mit Waffengewalt von der Wichtigkeit der Aktion überzeugt werden.

[HA/TE]Master_D hat folgendes geschrieben:
Es waren leider mehrere Piloten da, die nicht mit dem Hintergrund der Aktion vertraut waren. Daher mussten diese dann mit Gewalt überzeugt werden. Wir möchten uns aber auch noch bei allen Helfern bedanken, die dies ebenfalls unterstützt haben.

B.S._BlockadeRunner hat folgendes geschrieben:
Es war uns leider nicht möglich, die nicht informierten Piloten zu retten, da diese bereits hoffnungslos dem Schaumkraut verfallen waren.

Wie unser Berichterstatter erfahren durfte, war diese Aktion dann doch noch von Erfolg gekrönt. Die Schaumkraut-Depots der UsF wurden gelehrt. Die sich auf der Base befindlichen Personen wurden vor der Säuberungsaktion erfolgreich evakuiert und in eine Entzugsklinik eingewiesen.

Hier ein kleines Foto, das uns von einem Mitarbeiter der Aktion zugespielt wurde:


Wie uns im Verlaufe des Mittags berichtet wurde, konnten die schaumkrautsüchtigen Piloten leider nicht in der Klinik behalten werden, da diese aus der Klinik getürmt sind. Unter dankenswerter Mithilfe der Borg - Assimilator konnte die Aktion aber wiederholt werden, und die süchtigen Piloten dann doch noch zu einem guten Ende für alle Süchtigen gebracht werden.
Assimilator hat folgendes geschrieben:
Dem Verbrechen an der Menschlichkeit, auch Schaumkraut genannt, muss abgeholfen werden. Wir helfen immer gern bei humanitären Aktionen.


Zuletzt bearbeitet von Master_D am 11.01.08 09:36, insgesamt einmal bearbeitet
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.09.07 15:36
Antworten mit ZitatNach oben

Die versteckten Alkohol-Reserven des OIA-Sweety
Scheinbar hat der kleine Vogel der OIA doch noch versteckte Alkohol-Reserven. Es wurde bei einer Blutprobe festgestellt, dass der Blut-Alkoholspiegel bei ca. 2,3 Promille lag. Grund für diese Untersuchung fand die Polizei von Sirius in seinen eigenen Worten.
[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
Ein blauer Headliner ...

Blau, wie vollkommen Blau gesoffen.

Außerdem waren weitere Indizien zu finden, wie z.B. das es dem alkoholisierten Vogel nicht gelang, ein vom Vortag verspätetes Interview, das im Kontext zur Erklärung der gesamten Aktion noch veröffentlicht wurde, von eigentlichen Bericht von Vortag zu unterscheiden. Die gesamte Aktion dauert jetzt bereits 2 Tage an, es ist unserer News-Agentur leider nicht bekannt, ob damit der Kampf gegen alle Piloten, die unter Bewusstseinsstörungen leiden, beendet ist. Freuen sie sich daher auf einen weiteren Alkoholfreien Tag in Sirius.

Hilfe bei der Getränkeversorgung

Zu dem Problem des vernichteten Alkohols, da kann ihnen diese Agentur nur empfehlen, sich auf alternative Getränke zu besinnen. Hier eine kleine Aufstellung an alternativen Getränken:

  • versch. Fruchtsäfte aus den Getränkevertrieb Los Angeles
  • Schafmilch, aus frischer Produktion, vertrieben von Leeds aus
  • versch. Fruchtsäfte werden auch in Stuttgart vertrieben, frisch gepresst aus dem Anbau im Rheintal
  • Tee, verschiedene Sorten, Vertrieb im gesamten Bereich Kusari
  • versch. Milchsorten, importiert von der Händler-Allianz.

Wie sie ja jetzt feststellen können, ist bei der HA bereits jetzt kein Getränkemangel zu vermelden. Uns wurde von einem Außenreporter folgende Zitate zukommen lassen:
[HA]Glückliche_Kuh hat folgendes geschrieben:
Wir haben die besten Möglichkeiten, dank Eigenproduktion.

[HA]Lappo hat folgendes geschrieben:
Unsere besten Einnahmen erzielen wir mit der Verfrachtung von Milch und anderen alternativen Getränken.

[HA/TE]Master_D hat folgendes geschrieben:
Leute, die Milch macht's!!


Wir danken für ihr Verständnis und wünschen ihnen allen einen milchreichen Tag.
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.09.07 17:16
Antworten mit ZitatNach oben

Kurze Richtigstellung

Wie die des Lesens mächtigen Personen bei der uSF herausgefunden haben, ist der Agentur hier ein kleiner Fehler unterlaufen.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Wir möchten daher versichern, dass dies nicht nochmals passiert.

Zu den Gründen ist jedoch zu sagen, dass der entsprechende Schreiber leider unter Drogeneinfluss stand. Dem entsprechenden Redakteur wurde Schaumkraut in sein Essen gemischt, der entsprechende Hilfskoch ist bereits ermittelt, konnte leider noch nicht gefasst werden. Wir versichern jedoch, dass die Lebensmittelkontrollen im Pressebereich des Freeport 7.2 ab sofort drastisch verschärft werden.

Zum Schluss noch einen kleinen Gruß an "uSF-Coxsta":
[HA/TE]Master_D hat folgendes geschrieben:
Danke für die nette Beimixung, aber bitte nicht nochmals, die Qualität der Berichterstattung sinkt sonst auf uSF-Niveau.
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.09.07 18:26
Antworten mit ZitatNach oben

Vorsicht, Kooperation
uSF kooperiert mit der OIA

[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
Ich bin ein Bot. Ein Bot ist grundsätzlich als Sache, Programmcode, Script oder automatisiertes Tool anzusehen.


Wir haben mittlerweile Indizien gefunden, die belegen können, dass die OIA teilweise mit der uSF zusammenarbeitet. Wir möchten Ihnen diese hier nun gerne mal vorstellen.

Die Person, die den Bot programmiert hat, kann nicht nur unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Durch Insider-Informationen konnte unser Verdacht bestätigt werden. Bei der Programmierung des Bot's "[O.I.A]Sweety" ist es zu Schaumkrautmißbrauch gekommen. Der Programmierer wurde durch uSF-Agenten mit der Droge versorgt.

[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
Haben Sie je von einem Script gehört das Alkohol konsumiert hat? Oder fragen wir anders, haben Sie je von einer Möglichkeit gehört einem Programm Alkohol einzuflößen? Wie entnehmen Sie bitte einem Script eine Blutprobe?


Es tut mir leid, wenn es für die OIA etwas zu intelligent geschrieben ist, aber jeder normale Mensch sollte wissen, dass jeder Bot auch bedient werden muss. Natürlich gehe ich nicht von der Irren Annahme aus, dass es möglich ist, das ein Script Alkohol konsumiert. Ich rede, ohne explizit darauf hinzuweisen, davon, dass der entsprechende Redakteur ihres Bot-Broadcasting-Service unter leichten Alkoholeinwirkungen stand, während er diesen Text verfasst hat.

Sollten sie sich jetzt mit dem Thema "KI"(Künstliche Intelligenz) rausreden wollen, so lassen sie sich informieren, dass die entsprechenden Informationen von Menschen beschafft werden müssen.

Bot besitzt keinerlei KI

[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
[*]versch. Fruchtsäfte aus dem Getränkevertrieb Los Angeles

Nicht zu empfehlen! Durch die hohe Smogbelastung in L.A. ist diese Milch hygenisch nicht einwandfrei.


Ich kann nun bestätigen, das der Bot über keinerlei KI verfügt, da er nicht einmal Saft und Milch unterscheiden kann.

Weitere Indizien kann man hier finden
[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
Sie erinnern sich an das FTI-Shake-Syndrom ?
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Nachweislich wird es durch importierte HA-Milch übertragen. Wir wollen vermeiden das Ihnen hohe Schadensersatzklagen ins Haus flattern.

Glauben sie wirklich, die Filtermethoden der HA-Frachttransport GmbH seien so mangelhaft??
Nach dem ersten auftreten dieser Krankheit sind bereits alle erdenklichen Maßnahmen ergriffen worden, die Filter-Technologie wurde vollkommen überholt. Alle Restbestände wurden bereits kurz nach Auftreten erster Verdachtsfälle vernichtet. Wir danken für ihre versuchte Mithilfe.
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Master_D
Combat Officer


financial_expert_bronze basefinder_bronze jumpholefinder_bronze rpgchar

urgestein_bronze

Playtime: 342h
Webmissions: 287


Beiträge: 168
Wohnort: Bad Laasphe

Beitrag Titel:
Verfasst am: 30.09.07 19:24
Antworten mit ZitatNach oben

Gnadenlos aufgedeckt
STE im Suff

Wie uns heute aus externer Quelle zugespielt wurde, waren scheinbar die STE geduldeter Dauergast in der Cocktailbar der OIA.

Es ist uns daher eine Freude, dass nicht nur die OIA Probleme mit den Alkohol hat. Leider ist uns erst jetzt von diesem Vorfall berichtet worden, wir hoffen jedoch, bis zum Ende der Woche alle verstreuten STE einsammeln zu können, und sie bei speziellen Ärzten abliefern zu können.
Im Sinne der STE möchten wir sagen:
Zitat:
Suff ist gut, Freiheit ist besser!


Achtung, Eigene Aussage
Order66 reloadet

Wie uns aus ebenfalls einer externen Quelle zugetragen wurde, neigt die Order66 zum Reloading.


Unabhängig - Überparteilich - Gerecht
HA - Newsservice


Zuletzt bearbeitet von Master_D am 11.01.08 09:38, insgesamt 2-mal bearbeitet
Master_D is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Ribald_Corello
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 3390h
Webmissions: 3298


Beiträge: 1136

Beitrag Titel:
Verfasst am: 29.11.07 14:59
Antworten mit ZitatNach oben

Was sagt eigentlich die Händler-Allianz zu den neuesten diplomatischen Entwicklungen unter den im Sirius-Sektor ansässigen Piraten-Clans?

Ein heute Früh auf dem Freihafen 7.2 beim Verlassen der Bar angetroffener Frachterpilot formulierte es so:
"Das Ganze ist doch einfach nur ´nen riesiger Luftballon, initiiert vermutlich mal wieder von den OIA-Typen, um wer weiß welche finsteren Ziele zu verfolgen...
Und wenn nicht? Nun, auch gut, dann bleibt für uns trotzdem alles beim Alten:
1. Etwas Rotes taucht im Radar auf,
2. Vollgas
3. Türme ausfahren,
4. Feuer frei!

Ansonsten können die Jungs mich mal...

zu fangen versuchen...^^"

Soviel dazu.
Einen angenehmen Tag für alle!

_________________
Geld und Ehre der Händler-Allianz
Ribald
Ribald_Corello is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Crankz



financial_supporter
Deppenadmin a.D.


Beiträge: 2390

Beitrag Titel:
Verfasst am: 24.12.07 06:47
Antworten mit ZitatNach oben

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Die [Händler-Allianz] wünscht allen Freunden, Freelancern, Geschäftspartnern
und auch unseren "roten Brüdern" ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das Jahr 2008.

Die Geschäftsführung der [HA] bedankt sich hiermit nochmals in aller Form bei seinen Partnern und Verbündeten
für ein sehr erfolgreiches und ausgesprochen unterhaltsames Jahr 2007.

mit freundlichen Grüßen,

Ihre [Händler-Allianz]
Crankz is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Ribald_Corello
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 3390h
Webmissions: 3298


Beiträge: 1136

Beitrag Titel:
Verfasst am: 10.01.08 10:34
Antworten mit ZitatNach oben

Händler-Allianz plant neuen Geschäftsbereich

Aufgrund aktueller Versorgungsengpässe, die die Bevölkerung des Sirius-Sektors zu spontanen Demonstrationen vor den Familienministerien auf New-Tokyo und Neu-Berlin veranlassten, hat sich die Händler-Allianz entschlossen, sich ihrer sozialen Verantwortung zu stellen und dem aktuellen Notstand entgegenzuwirken. Dies geschieht durch die Ausweitung der Handelsaktivitäten auf ein neues Geschäftssegment; dazu wurde als neuer Geschäftsbereich die [Händler-Allianz-KGV] gegründet, als deren erster Präsident [Händler-Allianz]AEROXON fungieren wird, als sein Vize ist [Händler-Allianz]Deni im Gespräch.

Die KGV (KleinkinderGrundVersorgung) wird sich mit dem Vertrieb von Gütern aller Art, die für die Aufzucht und Pflege von Kleinkindern benötigt werden, befassen.

Der erste Produktkatalog (KGV 01/2008) wird folgende Angebote enthalten:
Windeln und Windelhöschen in allen handelsüblichen Größen (Modelle der Hersteller "Pumpers" und "Strampelpieter" diese Woche im Sonderangebot!)
Milchpulver und andere Erstnahrung (auch für Allergiker geeignet)
Babybreie führender Hersteller (z.B. Hopp, Ulete, Milupo) in Gläschen oder Tube (für Raumfahrer empfohlen)
Gängige Reinigungsmittel in diversen Duftnoten
Baby-Kleidung wie Strampler, Mützchen, Handschuhe, Kleidchen (Taufkleidung nur auf Anfrage!) in verschiedenen Größen
Möbel und Großgeräte wie Wickelkommoden, Bettchen, Kleingefängnisse (Laufställchen) in Holz oder Kunststoff, Stuben- und Outdoor-Kinderwagen (Modelle für Zwillings- und Drillingsglück haben Lieferzeit!), Buggies und Kindersitze in aktuellen Dekors und Designs
Kopfschmerz- und Beruhigungsmittel sowie andere Psychopharmaka (nur für Erwachsene, nicht für Kinder geeignet!)

Kurzfristig soll auf Freihafen 7.2 eine Ausstellungshalle mit angeschlossenen Fabrik- und Designer-Outlets eröffnet werden.

Die Händler-Allianz erwartet in diesem neuen Geschäftsfeld steigende Umsätze, und –nach Erringung des Monopols- exorbitante Gewinne.
Wink

_________________
Geld und Ehre der Händler-Allianz
Ribald
Ribald_Corello is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Aeroxon
Cadet (Senior) 1st Class


financial_expert_bronze

Playtime: 35h
Webmissions: 391


Beiträge: 97

Beitrag Titel:
Verfasst am: 10.01.08 20:33
Antworten mit ZitatNach oben

Is Deni auch Papa geworden?
Aeroxon is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Crankz



financial_supporter
Deppenadmin a.D.


Beiträge: 2390

Beitrag Titel:
Verfasst am: 14.01.08 12:30
Antworten mit ZitatNach oben

Neues Bündnis

Wie aus Beraterkreisen bekannt wurde sind die Bündnisverhandlungen zwischen der Nexus-Staffel und der [Händler-Allianz] beendet:

Ab sofort werden die beiden Clans in partnerschaftlicher Zusammenarbeit für Frieden und Sicherheit für alle Bewohner des Sirius-Sektors kämpfen.

Cr@nkz, Stabsleiter des Diplomatischen Korps der [HA]: "Die Verhandlungen waren sehr angenehm. Wir waren uns von Anfang an sehr sympatisch und konnten uns recht schnell auf gemeinsame Punkte einigen. Wir freuen uns sehr einen weiteren Verbündeten im Kampf um sichere Handelsrouten gefunden zu haben."

Zitat aus der offiziellen Presse-Erklärung der [HA]:
[...] es erfüllt uns mit Stolz in Zukunft die tapferen Piloten der Nexus-Staffel unsere Freunde UND Partner nennen zu dürfen. AUF GUTE ZUSAMMENARBEIT!!! [...]
Crankz is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Crankz



financial_supporter
Deppenadmin a.D.


Beiträge: 2390

Beitrag Titel:
Verfasst am: 15.01.08 11:03
Antworten mit ZitatNach oben

Klarstellung !!!

[O.I.A]Sweety hat folgendes geschrieben:
Guten Abend Herr Masterplan.

Ich habe es mir erlaubt Ihre kleine Hexenbibel näher zu betrachten und habe erstaunliches entdeckt. So erstaunlich nun auch wieder nicht, es ist eher offensichtlich.

Zitat:

§4.- Behinderung der polizeilichen Arbeit durch Abschüsse, etc. wird
strafrechtlich verfolgt
[/size]

Wir erkennen die Sirius-Police als solche nicht an. Somit ist diese Gruppierung zum Abschuss freigegeben. Einer strafrechtlichen Verfolgung sehen wir gelassen entgegen.

Zitat:

§4,1.- Bei mehrmaligen Vorkommen von Behinderungen wird derjenige
Pilot auf die Abschussliste der []-SP-[] gesetzt


Eine Polizeiorganisation die eine Abschussliste besitzt und Selbstjustiz unter dem Banner des Staates durchführt? Das wird einigen übergeordneten Behörden aber nur bedingt gefallen. Gerne werden wir Sie dort melden. HaHa

Zitat:

§6,1.- Einige wenige Vereingungen haben das offizielle Recht, Wegezoll
zu fordern


Jetzt wird es aber merkwürdig. Schutzgeldforderungen werden im gewissen Rahmen toleriert und die Polizei schaut weg? Ich bin sehr gespannt wie Sie diesen Paragraphen begründen. Grübel

Zitat:

§7.- Bei besonders guter Führung können einige Clans/Piloten mit
Sonderrechten ausgestattet werden, die die SGB-Regeln teilweise
aufheben


Das haben Sie schön umschrieben. Natürlich meinen Sie damit Bestechungszahlungen und dubiose Geldquellen, dunkler Herkunft.

Wir lehnen dieses Gesetzbuch in seinem vollen Umfang ab. Winkz


Die Händler-Allianz weist hiermit nochmals darauf hin dass es keinerlei Verbindung zwischen der []-SP-[] und der [HA] besteht. Es handeln sich um zwei völlig autonome Organisationen.

Die [HA] hat lediglich ihre ausgezeichnete Infrastruktur zur Verfügung gestellt um das SGB zu publizieren.


mit freundlichen Grüßen,
[Händler-Allianz]Cr@nkz
Crankz is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Ribald_Corello
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 3390h
Webmissions: 3298


Beiträge: 1136

Beitrag Titel:
Verfasst am: 21.01.08 18:02
Antworten mit ZitatNach oben

Pure Tatsachen!!!! Cool

Um mittlerweile böswillig ausgestreuten Gerüchten entgegen zu treten, denen zufolge seitens der Händler-Allianz vergiftete Milch an die Flying Tigers geliefert worden sein soll bzw. werden sollte, hier für die geneigte Leserschaft die tatsächlichen Geschehnisse:

Die mit Rhizinus-Öl angereicherte Milch (80 hl) sollte an die Basis der WOLFS-Streitkräfte zur Versorgung der dortigen Nachwuchs-Zwinger geliefert werden, wobei der Auftraggeber, -eine relativ unbedeutende Terror-Organisation aus dem Honshu-System- ungenannt zu bleiben wünschte...

Die Händler-Allianz selbst pflegt derzeit keine diplomatischen Beziehungen zu den WOLFS, daher wurde einem Söldner der Transport übertragen, der jedoch im System Frankfurt von einer Piraten-Flotte überfallen wurde. Einer unserer Piloten, der zufällig zur gleichen Zeit vor Ort war, beschreibt das Geschehen so:
"Natürlich war ich getarnt, als ich den ......... (Name getilgt) passieren wollte, ich weiß ja, daß der Typ permanent mit den Coy... ääääh, Wölfen abhängt...Ich erkannte diesen Undercover-Namen, den er da auf sein Schiff gepinselt hat, aber die Wölfe und der SLF wohl nicht...^^
Jedenfalls flogen da plötzlich ungefähr 6 Cannonballs, ein paar Ripper und jede Menge Wasp durch die Gegend, aber irgendwie haben die es geschafft, erstmal das ganze Raketen-Zeugs an dem Nashorn vorbeizuballern...^^. Ich habe sofort abgedreht und konnte dann im Rückspiegel sehen, daß der eine Wolf ´ne verirrte Cb abkriegte und sofort nachlud, wie üblich.... noch bevor das Rhino dann endlich platzte. Was aus der Rettungskapsel wurde, konnte ich nicht erkennen.
Nein, gesehen habe ich nicht, daß die Fracht aufgesaugt wurde, aber im Local-Chat bekam ich mit, daß einer was von "Nice Loot" oder so funkte – keine Ahnung, was das heisst. Den Rest hab ich nicht verstanden und war dann auch endlich außer Radar-Reichweite – es tut mir leid, aber mein Englisch reicht halt man gerade so fürs An- und Abdocken; werde wohl mal einen Abendkurs besuchen müssen."

Der Pilot wird nach wie vor vermisst und auch von der Ware fehlt bis heute jede Spur. Dem Gerücht, daß kürzlich die Krankenstationen auf der WOLFS- und der SLF-Basis für einige Tage überbelegt gewesen sein sollen, schenken wir keinen Glauben. Wink

Cu in Space

_________________
Geld und Ehre der Händler-Allianz
Ribald
Ribald_Corello is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Ribald_Corello
Sector Admiral


rangmaster time_bandit_gold basefinder_gold jumpholefinder_gold

combat_expert_gold rpgchar urgestein_bronze financial_supporter



Playtime: 3390h
Webmissions: 3298


Beiträge: 1136

Beitrag Titel:
Verfasst am: 01.02.08 18:33
Antworten mit ZitatNach oben

An anderer Stelle in diesem Forum:
Coxsta hat folgendes geschrieben:
-]uSF[- Informiert
Schmutzkampange
....
Folgende Parteien...

... HA, ...

...


Mehrere derzeit erkrankte Frachterpiloten der Händlerallianz wurden im Lazarett des Freihafens 7.2 nach ihrer Meinung zu dort beschriebenen Machenschaften gegenüber der uSF befragt und erklärten unisono:

"Bei so´nem Quatsch würde die [HA] nicht mitmachen!"

Dem ist nichts hinzuzufügen.

_________________
Geld und Ehre der Händler-Allianz
Ribald
Ribald_Corello is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
[Händler-Allianz]ShortY
Chief Petty Officer


time_bandit_bronze rpgchar urgestein_silber

Playtime: 482h
Webmissions: 31


Beiträge: 1245
Wohnort: Nürnberg

Beitrag Titel:
Verfasst am: 06.02.08 03:34
Antworten mit ZitatNach oben

6. Februar. 2008
Es traf uns wie der Blitz, als wir plötzlich dieses entsetzliche Gesicht sahen. Verwildert, ungewaschen und mit einem drei-Jahre-Bart stand er vor uns und blickte uns mit lumpigen alten Kleidern versehen entgeistert an. Zunächst wussten wir nicht, wer er war, doch als er seinen Mund öffnete um etwas zu sagen, da erkannten wir seine Majestät an seiner Stimme, die neben einem grauenvollen Geruch seinen Rachen verließ. ShortY, das verlorene Kind der Händlerallianz, die Urquelle des ersten superkapitalistischen Clans, den einsamen Rhino- und Minenfeldflieger und Minenspammer. Lange war er fort und wir hatten keine Ahnung was mit ihm geschehen ist. Nachdem wir den völlig verstörten und seelisch vernarbten Ankömmling in unserem Büro mit Kaffee, einer Decke und was zu Essen versorgt hatten, erzähle er uns seine Geschichte.
Es war vor knapp einem Jahr, da besuchte ShortY die Herrentoilette von Freihafen 7.2. Genau in diesem Moment erfuhr die Station einen feindlichen Angriff, was eine Dekompression des Toilettendecks zur Folge hatte. Glücklicherweise war ShortY auf einen relativ langen Aufenthalt auf der Toilette eingestellt, was ihm ein Überleben durch einen "Emergency Lockdown" des Klos ermöglichte. Zu seinem Unglück wurde jedoch das Steuerkristall für die Tür, die ihn nach einer anschließenden Reparatur des Decks befreien sollte beschädigt. Durch die Nachlässigkeit der Ingeneure von DSE wurde der Schaden am Steuerkristall nicht entdeckt, und so blieb die Tür verschlossen. Es dauerte 11 Monate, bis jemand vom Personal wegen des dauerhaft besetzten Klos Nummer 4 misstrauisch wurde, und um Hilfe bat. Das war ShortY's Rettung - doch es war schon zu spät. Ein Jahr alleine auf einer Herrentoilette hatte ShortY viel Zeit zum Nachdenken, Penspinning üben (er hatte einen Stift dabei) aber vor allem: DURCHDREHEN
Als die Tür geöffnet wurde rannte er wie ein völlig bekloppter durch die halbe Station und ließ sich beinahe aus einer Luftschleuse katapultieren. Als er sich beruhigt hatte konnten wir ihm schließlich erzählen, dass durch die lange Zeit in der er fort war, sich alles geändert hatte - auch ShortY wurde ersetzt. Nun hatte er nichts mehr - sein Schiff wurde verkauft, seinen Job hatte er nich mehr - und seine Frau ... nunja er hatte nie eine.
So blieb ihm nichts anderes übrig als wieder auf die Herrentoilette zu gehen, so meinte er jedenfalls. Und so sitzt er noch heute dort und übt sich im Penspinning ... und wenn man ganz leise ist, und sein Ohr an die Toilettentür lehnt, dann kann man ihn in manchen Nächten noch immer über die gute alte Zeit schluchtzen hören ....

Chema Sanchez, Rheinland Daily News


hallo an alle hier übrigens

_________________
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Lerne aus deinen Fehlern!
[Händler-Allianz]ShortY is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Crankz



financial_supporter
Deppenadmin a.D.


Beiträge: 2390

Beitrag Titel:
Verfasst am: 11.02.08 21:42
Antworten mit ZitatNach oben

HA-Newsflash !!! !!! !!!

Die ]Imperium[ haben soeben eine vollständige Blockade von Neu-Berlin angekündigt !!! !!! !!!
Als Gründe nennen Sie den enorm großen Einfluss den die [Händler-Allianz] auf die Rheinländische Regierung hat.
Sie wollen Neuwahlen erzwingen.

Hierzu eine Stellungnahme aus dem [HA]-Hauptquartier Freeport 7.2 in Dresden:

Zitat:
Vorab bestätigt die Händler-Allianz hiermit das Gerücht das mehr als 60 % des Rheinländischen Senats Gelder von der HA beziehen. Und das schon seit mehr als 3 Jahren. Dieser Einfluss wurde stets nur zum Wohle des rheinländischen Volkes und der freien Marktwirschaft genutzt.
- Es wurden Kartelle verhindert,
- Erleichterungen im Zahlungsverkehr,
- Bürokratieabbau und
- gestiegener Wohlstand sind die Ergebnisse dieser Politik.

Die HA hat keinerlei Angst vor Neuwahlen und ist sich eines erneuten Sieges und einer Wahl eines HA-treuen Kanzlers sicher.
Zur Erklärung:
1.Grund:
lt. Aktuellen Umfragen liegt die Rheinländische Union (RU) mit fast 70 % weit vorne:
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
(BFH=Bewegung Freies Hessen; RU=Rheinländische Union; SPR=Soziale Partei Rheinlands; LPR=Liberale Partei Rheinlands)

Die aktuelle Senats-Fraktion der RU besteht aus besagten HA-Treuen

2.Grund:
ca. 72 % der Rheinländischen Wirtschaft steht unter direkter und indirekter Kontrolle der HA, sei es durch Aktienmehrheit, Beteiligungen oder duch ein Schuldner-Gläubiger-Verhältnis.

Angesichts dieses großen Einflusses gehen aktuelle Schätzungen davon aus dass ca. 81 % aller rheinländischen Arbeitnehmer direkt oder indirekt für die Händler-Allianz tätig sind.
Diesen Arbeitnehmern wurde duch die HA-Beteiligungen ein verbesserter Lebenstandard zugänglich gemacht und somit ist davon auszugehen das ein Großteil dieser Arbeitnehmer auch die "HA-Partei" RU wählen wird.

3.Grund:
Die Erfolge der Vergangenheit:
- das BSP (Brutto-System-Produkt) stieg in den letzten 3 Jahren um 21 % auf unglaubliche 150 Bio. Credits
- die Arbeitlosigkeit liegt bei nunmehr 5,2 %, das ist ein Minus von 47 % !!!
- Das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen liegt bei 300.000 Credits pro Jahr. Ein Plus von 14 % !!!

Weitere Kennzahlen sind aus dem Jahresbericht 2007 vom 21.01.2008 zu entnehmen, aber auch diese signalisieren ganz klar:
Seit die HA in die Regierungsarbeit involviert ist geht es bergauf in Rheinland !!

Zum Schluss nun ein Wort an die Bewohner Rheinlands:
Zitat:
Liebe Mitbürger,
es brechen Zeiten des Terrors und der Gewalt an in unserer schönen Heimat.
Die HA hat einen Fonds zum Auffangen evtl. Kollateralschäden eingerichtet. Unbeabsichtigte Schaden an zivilen Einrichtungen ist somit durch die HA abgesichert.
Wenn wir alle zusammenhalten und uns gemeinsam gegen diese Besetzung zur Wehr setzen wird die Imperiale Invasion sehr bald einsehen, dass die politische Situation in Rheinland, wie sie zur Zeit ist, für das rheinländische Volk das Beste ist.

DIE [HA] LÄSST SIE NICHT IM STICH !!!

gez.

Der HA-Verwaltungsrat


Alle Zeichen stehen also auf Konfrontation und die HA wird der drohenden Gefahr nicht aus dem Weg gehen.
Die tapferen Piloten der HA werden sich mutig den kampferfahrenen und sehr gut ausgebildeten Invasoren stellen und bis zum Bitteren Ende für die Freiheit Rheinlands kämpfen.

Die Versorgung des Sirius-Universums mit den benötigten Gütern wird selbstverständlich aufrecht erhalten!!!
Crankz is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mox
Lieutenant Junior Grade


financial_expert_silber time_bandit_bronze jumpholefinder_bronze

Playtime: 604h
Webmissions: 15


Beiträge: 1143

Beitrag Titel:
Verfasst am: 22.02.08 18:16
Antworten mit ZitatNach oben

[Händler-Allianz]ShortY hat folgendes geschrieben:



hallo an alle hier übrigens


nette geschichte grüsse zurück auch von Mox Laughing

_________________
Signature rules! //edited by admin
Mox is offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenMSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 



Schreibbox
Last 10 Deaths


Google





   
  4 users on website
powered by 230 volt, phpBB with modifications by Niwo. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
This page has been viewed 222965915 times.
Servertime: 02:57:39 Current server uptime: 74 days, 0 users, load average: 0.00, 0.00, Server Disk Space free: 25915 MB


Spendenkontostand / donating account balance
Page generation time: 0.5324s (PHP: 87% - SQL: 13%) - SQL queries: 20 - GZIP disabled - Debug off